Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

April 23, 2018

Grundeinkommen

Doppelter Etikettenschwindel – das solidarische Grundeinkommen der SPD ist weder ein Grundeinkommen, noch beendet es Hartz IV | NachDenkSeiten – Die kritische Website

29. März 2018 um 11:27 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Doppelter Etikettenschwindel – das solidarische Grundeinkommen der SPD ist weder ein Grundeinkommen, noch beendet es Hartz IV Veröffentlicht in: Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik, Grundeinkommen, Hartz Gesetze, SPD Kritische große Worte sind es, die da in den letzten Tagen von hohen SPD-Funktionären zu hören waren. „Schluss mit

Scharfe Kritik vom Gemeindebund am solidarischen Grundeinkommen

Rheinische Post: Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat das Konzept des Berliner Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) für ein solidarisches Grundeinkommen für Langzeitarbeitslose scharf kritisiert. „Das von Michael Müller vorgelegte Konzept ist weder durchdacht noch durchgerechnet und deshalb abzulehnen“, sagte Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes, der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). „Das

Es gibt kein bedingungsloses Grundeinkommen

Mit dem bedingungslosen Grundeinkommens beschäftigen sich nicht nur ultralinke Utopisten, sondern auch führende Köpfe aus der Wirtschaft, wie Götz Werner, Gründer der Drogeriemarktkette DM. Den Menschen einen Vertrauensvorschuss in Form von Einkommenssicherung zu gewähren, ist grundsätzlich keine schlechte Idee, vor allem wenn man der Ansicht ist, dass in Zukunft immer mehr Arbeitsplätze verschwinden, durch Automation

Das Grundeinkommen polarisiert – weitere Leserbriefe zum Thema | NachDenkSeiten – Die kritische Website

12. Januar 2018 um 12:19 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Das Grundeinkommen polarisiert – weitere Leserbriefe zum Thema Veröffentlicht in: Grundeinkommen, Leserbriefe, Sozialstaat, Ungleichheit, Armut, Reichtum Auch eine Woche nach unserem kritischen Artikel zum Bedingungslosen Grundeinkommen und nach Veröffentlichung einiger interessanter Leserbriefe kriegen wir immer noch Zuschriften unserer Leser. Keine Frage: Das Grundeinkommen polarisiert. Da

Das Grundeinkommen ist kein „No-Brainer“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website

5. Januar 2018 um 13:08 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Das Grundeinkommen ist kein „No-Brainer“ Veröffentlicht in: Audio-Podcast, Grundeinkommen, Sozialstaat, Ungleichheit, Armut, Reichtum Ich schätze ja sowohl Tilo Jung als auch Fefe ungemein. Umso mehr war ich dann doch verwundert, dass beide in einem ansonsten auch sehr interessanten Interview am Rande des letzten CCC in

Money for nothing, Grundeinkommen for free

Ein Gespenst geht um, nicht nur in Europa, aber dort zeigt es sich besonders häufig und immer auf der sehr linken Seite des politischen Spektrums: Das bedingungslose Grundeinkommen. In der deutschen… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link