Gehe zu…

RSS Feed

Juli 22, 2018

im

Fake News und Propaganda mit ertrunkenen Flüchtlingen im Mittelmeer

Die Macht der Medien und ihre Kontrolle über die öffentliche Meinung scheinen der letzte Strohhalm der NGOs und der Willkommens-Lobby zu sein, um die Masseneinwanderung aufrechtzuerhalten. Aufmerksame Beobachter kann der jüngste Skandal daher nicht verwundern: Es wird Politik mit den Leichen auf einem Schiffswrack gemacht. Die moralische Erpressung soll auf einen neuen Gipfel getrieben werden.

Im Windschatten der Bayernwahl

Im aktuellen unionsinternen Asylstreit wird gerne übersehen, dass nicht nur der CSU, sondern auch der CDU im Oktober eine Landtagswahl ins Haus steht. Zwei Wochen nach der Bayernwahl steht in Hessen die schwarz-grüne Landesregierung unter Führung des Merkel-Vertrauten und stellvertretenden CDU-Bundesvorsitzenden Volker Bouffier auf dem Prüfstand. Bei der letzten Umfrage kam das Regierungsbündnis zusammen nur

Feuerball erstrahlt über Guangdong im Südosten von China — Feuer am Himmel — Sott.net

     Es gab am 3. Juli 2018 um etwa 00:50 Uhr Ortszeit ein superhelles Feuerballereignis über Guangdong im Südosten von China. Laut dem “EXOSS Citizen Science Project” war der Meteor ähnlich hell wie der Mond und war etwa 5 Sekunden sichtbar. Eine Kamera eines himmelsbeobachtenden Netzwerkes zeichnete das Ereignis auf, obwohl die Sicht im Mittelteil

Feuerwehr löscht Durst der Bäume im Hitzesommer

Feuerwehren retten in der Sommerhitze die Bäume in immer mehr Städten vor dem Vertrocknen. Heute wollte die Feuerwehr in Düsseldorf Innenstadt-Bäume wässern. Feuerwehren retten in der Sommerhitze die Bäume in immer mehr Städten vor dem Vertrocknen. Nach wochenlangem Regenmangel rückten bereits Feuerwehrleute in Aachen zu solchen Einsätzen aus, in Wuppertal ist das ab Montag geplant,

ZDF verbreitet übelste Flüchtlingspropaganda im Abendprogramm

Finanziert von den vom Bürger abgepressten Zwangsgebühren Am gestrigen Abend strahlte das ZDF am Abend eine Eigenproduktion aus, in der die »Frontfrau für Flüchtlingspropaganda« (Quelle: soziale Medien) Dunya Hayali vollkommen ungehemmt die Realitäten ad absurdum führen durfte und kräftig auf die Tränendrüse drückte. Wikimedia Veröffentlicht: 19.07.2018 – 10:56 Uhr | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten – Politik,

Proteste im Irak: Soziale Ursachen mit Potenzial zur Eskalation

Beobachter befürchten, dass die Empörung von außen weiter geschürt wird. Ja, der schiitische Prediger und Wahlsieger Muktada as-Sadr habe mit seiner Order die Proteste im Süden Iraks gestartet, schreibt der Irak-Beobachter Haidar Sumeri als Reaktion auf eine Ermahnung, wonach man doch das Handbuch für Verschwörungstheorien weglegen sollte. Aber, so fährt Sumeri fort, man dürfe nicht

Trump und die Demokraten: Zwei reaktionäre Fraktionen im Streit über die Außenpolitik

  Trump und die Demokraten: Zwei reaktionäre Fraktionen im Streit über die Außenpolitik 17. Juli 2018 Dem Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ging eine massive Propaganda der Demokratischen Partei sowie ihrer Verbündeten bei den Medien und Geheimdiensten voraus, in der Trump zur Verstärkung des militärischen Drucks auf Russland aufgefordert

Viktor Orbán warnt Ungarn im Rundfunk: Finanzcrash steht bevor

Der ungarische Regierungspräsident Viktor Orbán beobachtet, dass seit über einem Monat die Währungen im osteuropäischen Raum gegenüber den westlichen Währungen, also dem US-Dollar und dem britischen Pfund an Wert verlieren. Dieser Wertverlust betreffe praktisch alle Länder Mittel- und Osteuropas (ausgenommen die Slowakei, die den Euro eingeführt hat). Orbán sieht darin keine  „Bestrafung Mittel- und Osteuropas“

Das Grab im Busento – Von Graf August von Platen

Aus der Reihe Epoch Times Poesie – Gedichte und Poesie für Liebhaber Das Grab im Busento Nächtlich am Busento lispeln, bei Cosenza, dumpfe Lieder,Aus den Wassern schallt es Antwort, und in Wirbeln klingt es wider! Und den Fluß hinauf, hinunter, ziehn die Schatten tapfrer Goten,Die den Alarich beweinen, ihres Volkes besten Toten. Allzufrüh und fern

Ältere Posts››