Gehe zu…

RSS Feed

Juni 25, 2018

Julian

Ecuadors Außenminister: Julian Assanges politisches Asyl gilt „nicht für immer“

  Ecuadors Außenminister: Julian Assanges politisches Asyl gilt „nicht für immer“ Von Oscar Grenfell 23. Juni 2018 Am Mittwoch erklärte der ecuadorianische Außenminister Jose Valencia, seine Regierung werde bei Diskussionen mit den britischen Behörden die „Lage“ von Julian Assange „neu bewerten“. Einer der größten Rundfunksender Ecuadors, Ecuavisa, veröffentlichte ein Interview mit Valencia, in dem er

Julian Assange nach Hause holen

  Julian Assange nach Hause holen Von John Pilger 21. Juni 2018 Hier veröffentlichen wir die Rede des Dokumentarfilmers John Pilger auf der Kundgebung für Julian Assanges Freilassung, die die Socialist Equality Party Australiens am 17. Juni im Zentrum von Sydney durchführte. Die Verfolgung von Julian Assange muss aufhören, oder sie wird mit einer Tragödie

Die Kundgebung in Sydney zur Verteidigung von Julian Assange: Ein wichtiger Schritt nach vorn

  Die Kundgebung in Sydney zur Verteidigung von Julian Assange: Ein wichtiger Schritt nach vorn 19. Juni 2018 Am Sonntag, den 17. Juni, fand auf dem Rathausplatz von Sydney eine Demonstration statt, auf der die sofortige und bedingungslose Freiheit von WikiLeaks-Redakteur Julian Assange verlangt wurde. Die Kundgebung forderte die australische Regierung von Premierminister Malcolm Turnbull

Australien ist rechtlich verpflichtet, Julian Assange zu schützen

  Australien ist rechtlich verpflichtet, Julian Assange zu schützen Von Richard Hoffman 12. Juni 2018 Der folgende Kommentar ist eine Analyse der juristischen und verfassungsrechtlichen Fragen, mit denen sich Julian Assange im Zusammenhang mit seiner sechsjährigen verfassungswidrigen Inhaftierung in der ecuadorianischen Botschaft in London konfrontiert sieht. Auf der ganzen Welt werden Demonstrationen und Mahnwachen stattfinden,

Studierende in Deutschland verteidigen Julian Assange

  Studierende in Deutschland verteidigen Julian Assange Von unseren Reportern 16. Juni 2018 Reporter der World Socialist Web Site und Mitglieder der IYSSE sprachen mit Studenten an mehreren Universitäten in Deutschland über die Situation von Julian Assange. Die Kampagne der WSWS zurFreilassung des Gründers der Enthüllungsplattform Wikileaks erhielt in den letzten Wochen weltweit große Unterstützung

SEP Australien fordert von der Regierung, sich für die Freilassung von Julian Assange einzusetzen

  SEP Australien fordert von der Regierung, sich für die Freilassung von Julian Assange einzusetzen Von James Cogan 16. Juni 2018 Die folgende Erklärung wurde von James Cogan, dem nationalen Sekretär der Socialist Equality Party (Australien), auf einer Pressekonferenz am 13. Juni in Sydney abgegeben. Die Socialist Equality Party hat für Sonntag, den 17. Juni

Das Netz um Julian Assange zieht sich zu – Der Wikileaks-Gründer braucht jetzt Solidarität | NachDenkSeiten – Die kritische Website

15. Juni 2018 um 13:18 Uhr | Verantwortlich: Tobias Riegel Das Netz um Julian Assange zieht sich zu – Der Wikileaks-Gründer braucht jetzt Solidarität Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit, Erosion der Demokratie Seit sechs Jahren muss Julian Assange nun in der Londoner Botschaft Ecuadors ausharren, um sich einer instrumentalisierten und politischen Strafverfolgung durch Großbritannien, Schweden und

Regisseur Ken Loach: „Die Verfolgung von Julian Assange muss aufhören“

  Regisseur Ken Loach: „Die Verfolgung von Julian Assange muss aufhören“ Von unseren Reportern 15. Juni 2018 Ken Loach ist ein weltweit angesehener Regisseur. Er begann seine Karriere 1963 bei der BBC. In seinem Lebenswerk kommt seine sozialistische Überzeugung und aufrichtige Sympathie für die Arbeiterklasse zum Ausdruck. Zu seinen bekannteren Werken gehören Up the Junction,

Die Künstler Tony Garnett, Davide Dormino and Costantino Ciervo fordern Freiheit für Julian Assange

  Die Künstler Tony Garnett, Davide Dormino and Costantino Ciervo fordern Freiheit für Julian Assange 14. Juni 2018 Tony Garnett Der Film- und Fernsehproduzent Tony Garnett ist laut dem British Film Institute „eine der einflussreichsten Persönlichkeiten“ des britischen Fernsehens. Er habe „eine Reihe provokativer, radikaler und manchmal umstrittener Dramen produziert und gefördert“. Garnett wird mit

Australische Lehrer unterstützen Kampagne zur Befreiung von Julian Assange

  Australische Lehrer unterstützen Kampagne zur Befreiung von Julian Assange Von unseren Reportern 13. Juni 2018 Lehrer und Mitarbeiter des staatlichen Footscray City College in Melbourne haben letzte Woche eine Resolution verabschiedet, in der sie ein Ende der Verfolgung von WikiLeaks-Herausgeber Julian Assange fordern. Außerdem sprechen sie sich für eine entsprechende Kampagne aus und erklären

Ältere Posts››