Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Juni 26, 2017

Kind

Fünf Menschen in Wasserpark durch Stromschlag gestorben — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Bei einem Unglück in einem türkischen Wasserpark sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Drei Kinder hätten am Freitag beim Baden in Akyazi im Westen der Türkei einen Stromschlag erlitten, meldete die Nachrichtenagentur Dogan. © Screenshot      Der Manager des Wasserparks und sein Sohn seien in das Becken gesprungen, um zu helfen und dann ebenfalls gestorben.

IS-Terroristen sprengen Al-Nuri-Moschee in Mossul — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Die irakische Regierung meldet Fortschritte im Kampf um Mossul. Der IS habe als „Zeichen seiner Niederlage“ die Al-Nuri-Moschee gesprengt. Die Terrormiliz bestreitet das. © Alaa Al-Marjani / Reuters      Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) hat die Große Moschee von al-Nuri in Mossul gesprengt, wie das irakische Verteidigungsministerium mitteilte. Die Moschee und ihr berühmtes schiefes Minarett

15 Polizisten erleiden Verletzungen bei Ausschreitungen in Magdeburg — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Randalierer haben bei Tumulten in Magdeburg einen Polizisten schwer verletzt. 14 weitere Beamte erlitten leichte Verletzungen. An den Auseinandersetzungen in der Nacht zum Samstag waren etwa 150 teils stark alkoholisierte und aggressive Menschen beteiligt, unter ihnen viele Fußball-Hooligans. Die Polizei nahm sieben Menschen in Gewahrsam. © Twitter / @PolizeiPDNordAusschreitungen in Magdeburg: 15 Polizisten erleiden Verletzungen

800 Haushalts-Evakuierungen aus weiteren brandgefährdeten Hochäusern — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

© Reuters      Mehr als 800 Haushalte in fünf Hochhäusern im Londoner Bezirk Camden sollen aus Sicherheitsbedenken über die Verkleidung in den Gebäuden nach der Grenfell-Katastrophe evakuiert werden, teilten die Behörden am späten Freitagabend mit. Mehrere hundert Bewohner von fünf Londoner Hochhäusern müssen ihr Zuhause wegen Brandgefahr verlassen. Grund dafür seien „dringende Arbeiten zur Brandsicherheit“,

Männer in Großbritannien dürfen bei Hitze keine kurze Hosen tragen, aber dafür Röcke — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Warum dürfen Frauen im Büro einen Rock anziehen, Männer aber keine kurze Hose? Ein Brite wollte diese Ungleichbehandlung nicht auf sich sitzen lassen – und kam deswegen im Kleid zur Arbeit. © Twitter      Düsseldorf – Nicht nur in Deutschland, auch in Großbritannien schwitzen wegen der Hitzewelle die Menschen in ihren Büros. Der 20-jährige Brite

Deutschland stellt verstärkt ältere Menschen ein — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Deutschland hat bei der Integration von älteren Arbeitnehmern in den Arbeitsmarkt einen großen Sprung unter den westlichen Industrie- und Schwellenländern gemacht. © Andreas Gebert/dpa-infocom GmbH      Frankfurt/Main – So waren 2015 knapp zwei Drittel (66 Prozent) der 55- bis 64-Jährigen hierzulande beschäftigt, wie eine Studie des Beratungsgesellschaft PwC zeigt. 2003 habe die Quote noch bei

Grundschullehrer unterbrach Schweigeminute für Flüchtlinge und sagte Wahrheit über Flüchtlingsursachen — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

     „Ich schweige nicht“ – Es waren drei einfache Worte, die das betroffene Schweigen bei einer Veranstaltung unter dem Titel „Was heißt hier Wahrheit?“ am jüngst abgehaltenen Evangelischen Kirchentag in Berlin durchbrachen. Es war eine der vielen offiziellen Schweigeminuten für die Toten unter den Geflüchteten. Ein sensibles Thema und trotzdem verspürte ein Mann den Drang,

Hauptbahnhof in Brüssel wird gesperrt und ein Attentäter erschossen — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Polizisten riegelten das Gebäude ab. Ein Unbekannter mit Sprengstoffgürtel soll mit Schüssen gestoppt worden sein. © Francois Lenoir / Reuters      Im Brüsseler Zentralbahnhof hat ein Soldat nach Angaben der belgischen Polizei eine Person außer Gefecht gesetzt. Belgischen Medienberichten zufolge trug der Verdächtige eine Sprengstoffweste. Die Situation sei unter Kontrolle, teilte die Polizei am Dienstagabend

Polizist erschießt Bruder und anschließend sich selbst — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Nach den tödlichen Schüssen auf einem Campingplatz in Heidelberg-Schlierbach am Montag haben Polizei und Staatsanwaltschaft nun erste Details veröffentlicht. Die beiden Toten waren demnach Brüder, der Pistolenschütze war Polizist. © dpa/Ralf HirschbergeSymbolbild      Die beiden Männer hatten am Montagnachmittag mit ihrem Auto vor der beschrankten Zufahrt des Campingplatz gehalten. Nach Zeugenangaben stiegen der 44-jährige Fahrer

Nur wenige nehmen an Friedensmarsch der Muslime gegen Terror und Gewalt teil — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Köln – Eigenartig. Als der Friedensmarsch der Muslime gegen Terror und Gewalt am Samstag gegen 16 Uhr auf der Komödienstraße am Dom stoppt, hunderte Hände der Kathedrale entgegenwinken, ist der emotionale Höhepunkt der Demo erreicht. Irgendwie haben es die Kölner mit ihrem unerschütterlichen Optimismus und ihrer manchmal verhängnisvollen Leichtigkeit wieder geschafft, mit einer Kundgebung, die

Minivan fährt in Menschenmenge vor Moschee — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Im Londoner Stadtteil Finsbury Park ist erneut ein Fahrzeug absichtlich in eine Menschenmenge gerast. Dabei sind Augenzeugenberichten zufolge mindestens drei Menschen verletzt worden. Zahlreiche Personen hätten regungslos auf dem Boden gelegen.      Bei den Opfern soll es sich überwiegend um Besucher einer nahegelegenen Moschee handeln. Ein Minivan soll die Gläubigen überfahren haben, als diese gerade

Russland liefert weitere 500 Tonnen humanitäre Hilfe nach Donezk und Lugansk — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Das Katastrophenschutzministerium Russlands hat am Donnerstag mehr als 500 Tonnen Hilfsgüter nach Lugansk und Donezk mit mindestens 20.000 LKWs geliefert. Die humanitäre Ladung besteht größtenteils aus Kindernahrung und Medikamenten. © SputnikRussland liefert 500 Tonnen humanitäre Hilfe nach Donezk und Lugansk (Archivbild)      Nach Angaben des russischen Zivilschutzes soll die Fahrt der Trucks planmäßig verlaufen sein.

„Rock am Ring“ Terror-Alarm entstand wegen Schreibfehler — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Weil die Namen zweier Verdächtiger falsch geschrieben waren, löste die Polizei beim Musikfestival „Rock am Ring“ Terroralarm aus. Die Behörden wollen daher künftig Personaldokumente aller Helfer frühzeitig einsehen. © dpa      Der Terroralarm beim Musikfestival „Rock am Ring“ ist durch Schreibfehler bei den Namen zweier Helfer ausgelöst worden. „Die Namen der Verdächtigen waren falsch geschrieben,

Schießerei bei Paketdienst UPS in den USA forderte mindestens vier Tote — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Bei einer Schießerei in San Francisco sind mindestens drei Menschen getötet worden. Die Schüsse fielen in einem Gebäude des Paketdienstes UPS, wie die Polizei mitteilte. © AP/dpa/Eric Risberg      Die Zeitung San Francisco Chronicle berichtete unter Berufung auf die Polizei, dass mindestens drei Menschen durch einen Angreifer erschossen wurden. Zudem sei der Schütze ums Leben

Schüsse bei einem Traditions-Baseballspiel in den USA: Mehrere Verletzte – Darunter ein Abgeordneter — Das Kind der Gesellschaft –

Bei einem Baseballtraining im US-Bundesstaat Virginia sind viele Schüsse gefallen. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt, darunter der republikanische Spitzenpolitiker Steve Scalise. © REYNOLDS/EPA/REX/Shutterstock      Bei Schüssen an einem Baseballspielfeld in Alexandria im US-Bundesstaat Virginia ist der republikanische Abgeordnete Steve Scalise verletzt worden. Der Täter habe das Feuer bei einem Training eröffnet, berichteten Polizei und Zeugen.

Zehn Menschen werden vermisst — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Es sei bisher unklar, ob diese Menschen im Schutt des achtstöckigen Gebäudes eingeschlossen seien oder sich zum Zeitpunkt des Einsturzes nicht im Gebäude befanden hätten, sagte ein Sprecher des St John Rettungsdienstes, Fred Majiwa, am Dienstag.      Mindestens sechs Menschen seien verletzt worden, die meisten von ihnen seien Helfer gewesen. Vor dem Einsturz am späten

Bombendrohung für das Jobcenter — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Ein anonymes Schreiben gab am Montag Anlass, das Schlimmste anzunehmen. Zwei Sprengstoff-Spürhunde wurden im Gebäude allerdings nicht fündig. Ein externes Sicherheitsunternehmen kontrollierte dennoch am Dienstag Rucksäcke und Taschen.      Delmenhorst – Aufgrund einer Bombendrohung musste das Delmenhorster Jobcenter auf der Nordwolle am Montagnachmittag geräumt werden. Zum Zeitpunkt des Eingangs des anonymen Schreibens herrschte in der

Frau fliegt beim SMS schreiben in Keller — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Im US-Bundesstaat New Jersey ist eine 67-jährige Frau beim Spazierengehen so in ihr Handy vertieft gewesen, dass sie eine offene Kellertür auf dem Gehweg nicht bemerkte und knapp zwei Meter hinabstürzte. © Screenshot      Eine Überwachungskamera zeichnete den schockierenden Zwischenfall auf. Auf dem Video ist zu sehen, wie die 67-Jährige eine Shoppingzeile entlang spaziert und

Amazon, Apple, Facebook & Microsoft verlieren 100 Milliarden Dollar Börsenwert — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Seit einiger Zeit geht es an den Börsen steil aufwärts und die Aktien steigen auf immer neue Rekordwerte. Doch gestern haben die großen Technologie-Unternehmen in den USA einen wahrhaftigen schwarzen Freitag erlebt. Die Aktien aller fünf großen Tech-Unternehmen sind stark ins Minus gerutscht und haben innerhalb von nur einem einzigen Tag 100 Milliarden Dollar an

Dorf bei Moskau: Amokläufer erschießt vier Passanten – 14 Explosionen gezündet mit Granaten — Das Kind der Gesellschaft –

Ein 50 Jahre alter Mann hat im Dorf Kratowo bei Moskau mit einer Jagdwaffe vier Menschen erschossen und zwei weitere verletzt. Dann lieferte sich der Schütze ein Feuergefecht mit Polizeikräften. Der Mann zündete mehrere Granaten. Insgesamt habe es 14 Explosionen gegeben, so die Polizei. Am fast siebenstündigen Einsatz waren ungefähr 200 Polizisten beteiligt. Vier Sicherheitsbeamte

Ältere Posts››