Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

April 24, 2018

Krieg

Der schmutzige Krieg gegen Kinder in Europa – Teil 2

Der Verein ‚Victims Mission‘ wurde aufgefordert, den Bericht über Familie Stone im Internet zu löschen. Dieser Bericht ist Teil 2 der Publikationsreihe ‚Der schmutzige Krieg gegen Kinder in Europa‘. Der schmutzige Krieg gegen Kinder in Europa Klagenfurt am Wörthersee, Wien  – Der gemeinnützige Verein ‚Victims Mission‘ berichtet hinsichtlich Kindesabnahmen durch das Jugendamt zu folgenden Punkten:

Keine US-Visa für russische Balletttänzer: „Das gab es nicht einmal im Kalten Krieg“

Politik 15:36 21.04.2018Zum Kurzlink Das Außenministerium Russlands hat sein Bedauern wegen der Verweigerung der US-Einreisevisa für Künstler des Bolschoi Theaters zum Ausdruck gebracht und betont, dass „dies selbst in den Zeiten des Kalten Krieges nicht passiert war“. Das ist dem am Samstag veröffentlichten Kommentar des Außenamts zu entnehmen. „Dies war selbst in den Zeiten des Kalten

„Der Westen will Krieg. Der Westen bekommt Krieg.“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website

20. April 2018 um 10:32 Uhr | Verantwortlich: Redaktion Leserbriefe zu: „Werden wir in den nächsten Krieg gelogen?“ und zu: „Der Westen will Krieg. Der Westen bekommt Krieg.“ Veröffentlicht in: Außen- und Sicherheitspolitik, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Leserbriefe, Wertedebatte Die beiden Artikel Werden wir in den nächsten Krieg gelogen? Von Willy Wimmer. und Der

Der Informationskrieg vor dem Krieg

Freitag, 20. April 2018 , von Freeman um 09:00 Mein sehr geschätzter amerikanischer „Kollege“, Paul Craig Roberts, den ich schon interviewt habe, hat folgendes in seinem neuesten Artikel geschrieben: Irgendwann einmal lange her war die Wahrheit wichtig Ich frage mich, wie viele Menschen, nicht nur Amerikaner, sondern auch diejenigen in anderen Ländern, zu dem Schluss

Demonstration gegen Krieg vor US-Botschaft in Berlin – unser Korrespondent vor Ort

Mit der Registrierung und Autorisierung des Users auf den Sputnik-Webseiten durch das Benutzerkonto oder die Benutzerkonten in den sozialen Netzwerken wird das Einverständnis mit diesen Regeln erklärt. Der User verpflichtet sich, nicht gegen die geltende Gesetzgebung der Russischen Föderation undoder die internationale Gesetzgebung sowie die Gesetzgebung ausländischer Staaten mit seinen Handlungen zu verstoßen. Der User

Krieg und Völkerrechtsbruch als Normalfall | NachDenkSeiten – Die kritische Website

16. April 2018 um 12:14 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Krieg und Völkerrechtsbruch als Normalfall Veröffentlicht in: Audio-Podcast, Erosion der Demokratie, Militäreinsätze/Kriege Am Samstagmorgen sollten eigentlich die Chemiewaffeninspektoren der OPCW im syrischen Duma eintreffen und dort den Tatort untersuchen, an dem es angeblich eine Woche zuvor zu einem Giftgasangriff gekommen sein soll. Doch dazu kam

Krieg gegen Syrien tritt in die heiße Phase

USA, Großbritannien und Frankreich greifen Ziele in Syrien an  Von Thomas Schlawig  Trotz aller Hoffnung auf Vernunft hat die unselige Allianz USA, Frankreich und England einen… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Westliche Politiker und Medien schreien nach einem Krieg

Freitag, 13. April 2018 , von Freeman um 08:00 Alle grossen Fake-News-Medien in den USA und Europa schreien buchstäblich nach einem Angriff auf Syrien und schäumen vor Wut, weil Assads angeblich Kinder vergast hat. Ich betone ausdrücklich ANGEBLICH, denn wenn man diese Schreier nach einem Krieg fragt, wo sind die Beweise, Assad hat Giftgas eingesetzt,

Der Westen will Krieg. Der Westen bekommt Krieg. | NachDenkSeiten – Die kritische Website

11. April 2018 um 12:31 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Der Westen will Krieg. Der Westen bekommt Krieg. Veröffentlicht in: Das kritische Tagebuch „Die Übertragung der rechtsstaatlicher Grundsätze, wie beispielsweise der Unschuldsvermutung, auf die internationale Eben ist wirklich Unsinn“ – so umriss vor einer Woche der Merkel-Vertraute und Leiter des Auswärtigen Ausschusses des Bundestags, Norbert

„Werden in 24 bis 48 Stunden auf Giftgasangriff in Syrien antworten“ – Russland warnt vor Krieg!

US-Präsident Donald Trump nannte den angeblichen Chemiewaffenangriff in Duma „barbarisch“ und „abscheulich“ und versprach „wichtige Entscheidungen in den nächsten 24 bis 48 Stunden“ als Antwort darauf. Dies erklärte er am Montag in Washington. „Wir treffen uns mit unserem Militär und allen anderen [relevanten Entscheidungsträgern] und werden in den nächsten 24 bis 48 Stunden einige wichtige

Werden wir in den nächsten Krieg gelogen? Von Willy Wimmer. | NachDenkSeiten – Die kritische Website

10. April 2018 um 12:38 Uhr | Verantwortlich: Redaktion Werden wir in den nächsten Krieg gelogen? Von Willy Wimmer. Veröffentlicht in: Außen- und Sicherheitspolitik, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Militäreinsätze/Kriege Den NATO-Staaten gehen die Lügen aus. Es fing im allgemeinen Bewusstsein mit den Behauptungen aus den westlichen Hauptstädten an, die uns alle geradewegs in den

Wieder ein fake Gasangriff als Vorwand für einen Krieg

Sonntag, 8. April 2018 , von Freeman um 18:00 Am 13. Februar habe ich gewarnt, „Weisse Helme planen mit Terroristen einen Giftgasangriff„. Jetzt ist genau diese False-Flag-Inszenierung passiert. Am Samstagabend soll ein mutmasslicher chemischer Angriff auf eine von Terroristen gehaltenes Gebiet im Osten von Ghouta Dutzende von Menschen getötet haben. Diese Behauptung hat wieder eine

Krieg zweier Super-Wirtschaftsmächte: Unser ganzes Welthandelssystem auf dem Spiel

Der Krieg der zwei größten Wirtschaftsmächte der Welt – Chinas und der USA – gewinnt an Schärfe. Auf dem Spiel stehen Dutzende oder gar Hunderte Milliarden Dollar jährlich – und möglicherweise das Schicksal des gesamten globalen Wirtschaftssystems, schreibt der Experte Dmitri Kosyrew für Sputnik. In dieser Geschichte sind vor allem einzelne Details wichtig. Unter anderem

Russland will Krieg | Laut Gedacht #076

Von den Russen lernen, heißt siegen lernen. Das dachte sich auch der staatliche Auslandsrundfunk der Bundesrepublik Deutschland und gibt Ratschläge, wie man die russische Wahl sabotieren… via Laut Gedacht für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum Quelle Link

Kalter Krieg 2.0 – Verbalnote an die Russische Föderation « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Mehr als 100 russische Diplomaten werden von den USA, Großbritannien und mindestens 15 weiteren EU-Ländern ausgewiesen.Es soll ein Zeichen der Solidarität mit London sein. Welche Belege hat die britische Regierung wirklich dafür, dass die russische Regierung hinter dem Anschlag an den Ex-Doppelagenten Skripal und seine Tochter steckt? Wer an die angeblichen Massenvernichtungswaffen des Irak denkt, die

Ältere Posts››