Gehe zu…

RSS Feed

Juni 24, 2018

Libyen

Angela Merkel vor Libyen in Seenot geraten

Mit dem Streit zwischen Frankreich und Italien, um etwaige Rettungsmonopole im Mittelmeer, gerät auch Angela Merkel zusehends in Seenot. Echte „Sehnot“ hat sie übrigens schon länger, wie einige NGO’s‚ vor Ort auch. Der besagte Streit offenbart einiges mehr. Da geht es um Zuständigkeiten der Anrainerstaaten, wenn es um Menschen geht, die sich beseelt von dem

Triebtäter verurteilt: Er kletterte über den Balkon in Wohnungen

Foto: Peter Steffen/dpa Der 43-Jährige hat vergangenen Sommer Frauen im Schlaf überfallen. Schon früher fiel er als Exhibitionist auf. Jetzt soll er für drei Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Von Manuela Müllererschienen am 13.06.2018 Zwickau/Plauen.  Der hagere Mann, der gestern als Angeklagter im Landgericht Zwickau saß, hat letzten Sommer in Plauen Angst verbreitet. Nachts