Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Februar 21, 2018

lieber

Zensurdebatte – die AfD sollte Heiko Maas lieber dankbar sein | NachDenkSeiten – Die kritische Website

3. Januar 2018 um 15:09 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Zensurdebatte – die AfD sollte Heiko Maas lieber dankbar sein Veröffentlicht in: AfD, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Medien und Medienanalyse, Strategien der Meinungsmache Auch im neuen Jahr beherrscht die AfD die Klaviatur der Aufmerksamkeitsökonomie perfekt. Die Damen Weidel und von Storch trollten zum Jahreswechsel in gewohnt schäbiger

Syrien: F-22 flieht lieber vor Su-35 als zu kämpfen

Politik 15:32 18.12.2017(aktualisiert 19:27 18.12.2017) Zum Kurzlink Das war schon fast, wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen: Die US-Luftwaffe schickt in Syrien eine F-22 Raptor los, um zwei leichte Jagdbomber der russischen Streitkräfte abzufangen. Als dann aber eine russische Su-35 am Himmel auftaucht, sucht der US-Jäger schnell das Weite. Der Vorfall hat sich letzte

Dümmer geht’s immer: Linkspartei gegen Abschiebung von Terroristen – „lieber mit Prävention versuchen“

Auch die Landeschefin der Berliner Linken, Katina Schubert, scheint an ausgesprochener Dummheit zu leiden. Sie sei grundsätzlich gegen verpflichtende Ausreisen, auch wenn es sich um potentielle Massenmörder handele. „Es konnte mir noch niemand erklären, warum es so wahnsinnig von Vorteil ist, potentielle Terroristen abzuschieben“, sagte sie laut B.Z. in einer Parlamentsdebatte Ende vergangener Woche. „Was

Angeblicher Satiriker wollte Frankfurt-Bombe lieber über Dresden abwerfen

Das soll Satire sein? Leo Fischer vom Titanic-Magazin, das sich seit geraumer Zeit in die Hosen scheißt, Mohammed-Karikaturen zu veröffentlichen, biedert sich lieber dem Polit-Establishment an. Warum die Bombe umständlich entschärfen? Man könnte sie gerade wieder ganz gut über Dresden abwerfen. https://t.co/kZh7Ovx6E6 — Leo Fischer (@leogfischer) September 3, 2017 für eine Banküberweisung finden Sie die