Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

April 22, 2018

Lüge

„Die grüne Lüge“

Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, faire Produktion: Wenn wir den Konzernen Glauben schenken, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten. Aber das ist eine Lüge. Gemeinsam mit der Greenwashing-Expertin Kathrin Hartmann zeigt Werner Boote („Plastic Planet“, „Alles unter Kontrolle“) in seinem neuen Dokumentarfilm, wie wir uns dagegen wehren können. Am 22. März 2018 startet dieser

„Die grüne Lüge“: Kinofreikarten zu gewinnen!

Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, faire Produktion: Wenn wir den Konzernen Glauben schenken, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten. Aber das ist eine Lüge. Gemeinsam mit der Greenwashing-Expertin Kathrin Hartmann zeigt Werner Boote („Plastic Planet“, „Alles unter Kontrolle“) in seinem neuen Dokumentarfilm, wie wir uns dagegen wehren können. Am 22. März startet der Film

AIDS: Die grosse Lüge des 20. Jahrhunderts

Am 5. Juni 1981 erwähnte die US-Gesundheitsbehörde (CDC) zum ersten Mal eine Häufung von seltenen Lungenentzündungen (PCP) und gleichzeitig wurde auch eine Zunahme von Kaposi-Sarkomen gemeldet. Seit Dr. Gallos Proklamation (23. April 1984) geht die pharmazeutische Medizin davon aus, dass AIDS (Immunschwäche-Syndrom) durch eine HIV-Infektion ausgelöst wird. Nur wenige wissen, dass Gallo bereits 1992 von

Die Lüge – der Weg zum Bösen: Die Verbrechen Israels und das Schweigen der Medien — Puppenspieler –

     Eigentlich ist es nichts Neues, dass Israel offen alle Normen des Völkerrechts missachtet und Terroristen unterstützt. Deshalb ist auch der neueste Angriff Israels auf die syrische Armee eigentlich keine Überraschung: Israels Kampfflugzeuge sollen aus dem Luftraum Libanons vier Boden-Boden-Raketen auf Assads Armee im Gebiet al-Kuteifa gefeuert haben. Die syrischen Abwehranlagen sollen einige Raketen abgefangen

Schundregierung fliegt nächste Lüge um die Ohren: 85% aller „Flüchtlinge“ in Deutschland sind arbeitslos

Ernüchternde Zahlen zur Integration sogenannter „Flüchtlinge“ auf dem deutschen Arbeitsmarkt: Nicht mal 15 Prozent der Migranten, die von 2015 bis heute illegal nach Deutschland eingereist sind, gehen einer Arbeit nach.Annähernd 9 von 10 Migranten haben sich den Steuerzahler als Wirtstier zu eigen gemacht und finanzieren ihr parasitäres Dasein ausschließlich mit staatlichen Geldern, die der arbeitende