Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

April 23, 2018

Maas

Russland zu „schwierigem Partner“ geworden – Maas

Politik 07:47 16.04.2018(aktualisiert 08:00 16.04.2018) Zum Kurzlink Die Partnerbeziehungen zu Russland sind laut dem deutschen Außenminister Heiko Mass im „Bericht aus Berlin“ schwieriger geworden. Berlin plant jedoch den Dialog mit Moskau. „Russland ist ein schwieriger Partner geworden“, sagte der deutsche Außenminister. Aber wir wollen den Dialog mit Russland fortsetzen“, fügte er hinzu. „Ob es uns

Nach Raketenangriff: Maas kündigt diplomatische Initiative Deutschlands zu Syrien an

Politik 19:41 15.04.2018(aktualisiert 22:31 15.04.2018) Zum Kurzlink Nach dem US-Raketenangriff in Syrien bleibt die Stimmung in der internationalen Politik äußerst angespannt – die Gefahr einer weiteren militärischen Eskalation zwischen den involvierten Akteuren ist weiterhin vorhanden. Laut Bundesaußenminister Heiko Maas muss nun der politische Prozess in Syrien neu aufgesetzt werden. Wie genau der neu aufgesetzte Friedensprozess

Die Lügen des Heiko Maas

Im Jahre 2014 formierte sich – vor allem in Sachsen – ein immer stärker werdender Widerstand gegen die Umvolkungspläne des Kartells in Deutschland und Europa. Pegida in Dresden… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

„Liebedienerische Hofberichterstattung“ über Israel-Reise von Maas — RT Deutsch

Deutschlands Außenminister Heiko Maas am 27. März 2018 am Flughafen Tegel. Nach seinem Besuch in Israel ging es für Maas gleich nach New York zu den Vereinten Nationen. Zwei ehemalige Mitarbeiter des deutschen Staatsrundfunks haben eine Programmbeschwerde gegen die Tagesschau eingereicht. Sie kritisieren die ARD-Berichterstattung über den Staatsbesuch des Außenministers Maas in Israel. RT Deutsch

Trotz diplomatischer Krise: Maas plädiert für Dialog mit Russland

Politik 12:29 01.04.2018(aktualisiert 12:36 01.04.2018) Zum Kurzlink Trotz der zugespitzten diplomatischen Spannungen zwischen Russland und dem Westen nach der Skripal-Affäre betont Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) die Dialogbereitschaft Deutschlands mit Moskau, schreibt die „Bild am Sonntag”. „Durch das russische Verhalten der letzten Jahre ist ohne Zweifel viel Vertrauen verloren gegangen. Gleichzeitig brauchen wir Russland als Partner,

Wegen Auschwitz: Heiko Maas will den Friedensnobelpreis

Das Elend hat einen Namen. „Ich bin wegen Auschwitz in die Politik gegangen“, sagt der neue Bundesaußenminister Heiko Maas jetzt überall. Es ist dieser eine Satz, der alles… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Maas in Israel: „Ich bin nicht der Deutschen wegen, sondern wegen Auschwitz in die Politik gegangen“ – anonymousnews.ru

Ist Heiko Maas waschechter Jude? Diese Vermutung liegt nahe, wenn man sich anschaut, welche Widerwärtigkeiten der antideutsche Außenminister während seines Antrittsbesuches im Schurkenstaat Israel abgesondert hat. Äußerungen, die einem Hochverrat gleichkommen und die für normal denkende Deutsche unerträglich sind. von Günther Strauß Seit Anfang vergangenen Jahres sind die deutsch-israelischen Beziehungen angespannt. Schlepperkönigin Merkel hatte damals

Neuer Außenminister Maas mag Russland nicht — Puppenspieler — Sott.net

     Unser neuer Bundesaußenminister Heiko Maas legte in einer Sitzung in Brüssel gleich richtig los und machte sich gegenüber Russland richtig unbeliebt. Trotz seiner relativ kleinen Körpergröße verhielt er sich dennoch wie ein Elefant im Porzellanladen. Wohlgemerkt, dieser Mann stellt Deutschland im Außen dar. Zu den Wahlen in Russland erklärte Maas: „Die Ergebnisse haben uns

Maas bringt Glamour

Von Bernd Zeller Mehr Satire auf www.zellerzeitung.de [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

13.500 Euro Strafe wegen diesem Foto – Merkel, Maas, Roth und Co. angeblich keine Volksverräter

Der Justizskandal um den AfD-Politiker Dubravko Mandic wegen einer harmlosen Fotomontage geht in die entscheidende Runde. Nach rechtswidriger Wohnungsdurchsuchung im Oktober 2016 fordert der Linksstaat von ihm nun eine Geldstrafe in fünfstelliger Höhe. Nachdem Mandic gegen einen Strafbefehl des Amtsgerichts Freiburg in Höhe von 13.500 Euro Einspruch eingelegt hatte, wird nun im April der Prozess

Häme und Spott im Netz: Heiko Maas bekommt seinen Zensurbesen nun selbst auf die Fresse

Die Geister, die ich rief… Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) ist offenbar selbst zum Opfer des von ihm ins Leben gerufenen Netzwerkdurchsetzungsgesetzes geworden. Am Wochenende wurde ein Kommentar des SPD-Politikers vom November 2010 auf dem Kurznachrichtendienst Twitter gelöscht. Darin hatte Maas geschrieben: „Beim Besuch der islamischen Gemeinde Saarbrücken ist mir gerade wieder klar geworden, was für

Bumerang-Effekt: Justizminister Maas wird Opfer seines eigenen Gesetzes

Politik 10:33 08.01.2018(aktualisiert 10:40 08.01.2018) Zum Kurzlink Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD), der das umstrittene Netzdurchsetzungsgesetz trotz großen Widerstands und massiver Kritik durchgesetzt hat, ist offenbar Opfer seines eigenen Projekts geworden. Es geht um einen sieben Jahre alten Tweet von Maas. Der „Bild“-Zeitung zufolge ist ein Beitrag des Justizministers aus dem Jahr 2010 aus dem Kurznachrichtendienst

Zensurdebatte – die AfD sollte Heiko Maas lieber dankbar sein | NachDenkSeiten – Die kritische Website

3. Januar 2018 um 15:09 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Zensurdebatte – die AfD sollte Heiko Maas lieber dankbar sein Veröffentlicht in: AfD, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Medien und Medienanalyse, Strategien der Meinungsmache Auch im neuen Jahr beherrscht die AfD die Klaviatur der Aufmerksamkeitsökonomie perfekt. Die Damen Weidel und von Storch trollten zum Jahreswechsel in gewohnt schäbiger

Meinungsfreiheit – Heiko Maas lacht! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Die bisher eher unbekannte AfD-Abgeordnete Joana Cotar, ist derzeit auf allen Kanälen im unabhängigen Netz zu sehen. Sie setzte sich mit einer mitreißenden Rede im Bundestag gegen das Maas´sche Zensurgesetz (NetzDG) und für die im Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit ein. – Während sich Heiko Maas sichtlich belustigt fühlt. Joana Cotar (AfD) hält eine geniale Rede gegen

Abenteuerliche Anklageschrift gegen Franco A. – wollte Anschläge auf Maas und Kahane Islamisten in die Schuhe schieben

Die Affäre um den Bundeswehrsoldaten Franco A. wird immer sonderbarer. Aus einer völkisch-nationalen Gesinnung heraus soll er Anschläge auf Justizminister Maas, Claudia Roth, Anetta Kahane u.a. hochrangige „Persönlichkeiten“ geplant haben. Bis hierhin könnte die Anklage schlüssig erscheinen, aber wie hätte er diese Anschläge Islamisten in die Schuhe schieben können? Dafür hätte es anderer Ziele bedurft: