Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Mai 24, 2018

mehrere

Kongo bestätigt 17 Ebola-Fälle – mehrere davon in Millionenstadt — RT Deutsch

Kongo bestätigt 17 Ebola-Fälle – mehrere davon in Millionenstadt Der Kongo hat inzwischen 17 Fälle des gefährlichen Ebola-Virus bestätigt. Die drei neuesten Fälle seien in der Millionenstadt Mbandaka festgestellt worden, teilte das Gesundheitsministerium des Landes spät am Freitag mit. Somit sind insgesamt vier Ebola-Fälle in der Stadt mit rund 1,2 Millionen Einwohnern eingetreten. Weil Mbandaka

Schüsse auf Familienfeier – zwei Tote und mehrere Verletzte

Urdeutsches Brauchtum in Saarbrücken-Fechingen: Bei einer Familienfeier hat ein Mann zwei Männer erschossen und weitere verletzt. Bei einem Streit in #Saarbrücken hat ein Mann „mehrere Schüsse im Familienkreis abgegeben“: Zwei Tote, einige Schwerverletzte!https://t.co/BP5WOFQwHd — Hartes Geld (@Hartes_Geld) May 19, 2018 Quelle Link

Mehrere Militärstützpunkte in Syrien mit Raketen angegriffen

Mehrere syrische Militärstützpunkte in den Provinzen Hama und Aleppo wurden von Raketen getroffen. Einem Bericht im syrischen Staatsfernsehen zufolge wurden Raketen von einem nicht benannten Feind abgeschossen. Unter Berufung auf eine militärische Quelle berichtete die syrische Nachrichtenagentur Sana, dass es sich um eine „neue Aggression“ durch feindlichen Raketen handele, die gegen 22:30 Uhr auf militärische

Amokfahrer unter HAARP-Einfluss? Ein Truck in Kanada überfährt mehrere Menschen und ein Autofahrer in den USA verletzt vorsätzlich weitere

Die Meldungen, dass Autos in Menschenmengen fahren, ist heutzutage leider fast zum Alltag geworden. Das schlimmste Ereignis in Deutschland war der Vorfall um Anis Amri, der angeblich in einen Weihnachtsmarkt in Berlin fuhr. Ob wirklich Amri dahintersteckte, oder es eine Geheimdienstoperation war, ist bis heute nicht ganz geklärt. Jedenfalls wurde uns der Vorfall als Terroranschlag

19-jähriger Afghane verletzt mehrere Menschen und wird von Polizei erschossen – Amok oder Terror?

FULDA – Laut Polizei kam es am  Freitagmorgen  gegen 04.20 Uhr in der Flemmingstraße zu einem Polizeieinsatz. Nach derzeitigem Erkenntnisstand hatte ein Randalierer dort einen Bäckereiladen und mehrere Personen angegriffen und teilweise schwer verletzt. Die eintreffenden Polizeistreifen wurden sofort mit Steinen und vermutlich einem Schlagstock angegriffen. Beim anschließenden Schusswaffengebrauch durch die Polizei wurde der Angreifer

Mehrere Erdfälle in den letzten Wochen entstanden — Erdveränderungen — Sott.net

Der österreichische Sender Orf.at berichtet, dass es in den letzten Wochen in Rom mehrere Erdfälle gegeben hat, die teilweise eine Größe von ein bis zwei Metern haben. Die Löcher sollen innerhalb weniger Sekunden entstanden sein, wie das untere Video zeigt. © sott.netAbbildung 100: Theoretischer Mechanismus, durch den eine reduzierte Sonnenaktivität Erdbeben und Vulkanausbrüche verstärken kann

Russland beschließt Schließung des US-Konsulats in Sankt Petersburg & verweist mehrere US-Diplomaten — RT Deutsch

Russland wird sechzig US-Diplomaten ausweisen und das US-Konsulat in Sankt Petersburg schließen, als Reaktion auf die von den USA und Großbritannien initiierte Ausweisung russischer Diplomaten, hat Russlands Außenminister Sergej Lawrow erklärt. Der US-amerikanische Botschafter zu Moskau, Jon Huntsman, wurde in das Außenministerium einberufen. Der Diplomat wurde vom stellvertretenden russischen Außenminister Sergej Rjabkow über die Schritte

Mehrere EU-Länder erwägen Abzug ihrer Diplomaten aus Russland — RT Deutsch

EU-Flaggen auf Halbmast in Gedenken der Opfer des Terroranschlags in Brüssel, Belgien, 18. August 2017. Mehrere EU-Länder erwägen im Zuge der Skripal-Affäre den Abzug ihrer Diplomaten aus Russland oder wie Großbritannien die russischen Botschafter auszuweisen. Dies berichtet TASS. Der Botschafter der EU in Russland wird als „symbolische Geste“ zurückbeordert. Die russisch-britischen Beziehungen sind auf einem

USA verhängen erneut Anti-Dumping-Zölle gegen mehrere Länder — RT Deutsch

USA verhängen erneut Anti-Dumping-Zölle gegen mehrere Länder (Symbolbild) Ungeachtet der Diskussion über eine mögliche Befreiung der EU-Länder von Zöllen auf Stahl und Aluminium hat die US-Regierung erneut Anti-Dumping-Zölle verhängt. Das teilte das Handelsministerium am Dienstag mit. Betroffen sind auch die EU-Länder Großbritannien, Spanien und Italien. Es geht konkret um Importe von Draht aus Stahllegierungen und

Aufgedeckt: Bundesregierung überweist Linksterroristen mehrere Millionen Euro Steuergeld – anonymousnews.ru

Nach einer Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion war die Bundesregierung dazu gezwungen detailliert Auskunft darüber zu geben, wohin die Mittel aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben“ in jeweils welcher Höhe fließen. Allein die linksradikale Amadeu-Antonio-Stiftung wurde 2017 an vier Stellen des Programms mit Mitteln in Höhe von insgesamt 661.508, 57 Euro bedacht und ist laut Ansicht der Bundesregierung „ein

Russischer Hubschrauber in Tschetschenien abgestürzt – mehrere Tote — RT Deutsch

Newsticker 7.03.2018 • 16:08 Uhr Russischer Hubschrauber in Tschetschenien abgestürzt – mehrere Tote (Archivbild) Beim Absturz eines Grenzschutz-Hubschraubers in der russischen Nordkaukasusrepublik Tschetschenien sind sechs Menschen ums Leben gekommen. Ein Mensch sei verletzt und werde behandelt, meldeten die Agenturen Tass und Interfax unter Berufung auf örtliche Behörden am Mittwoch. Zu den Opferzahlen gab es zunächst

Mehrere Kampfjets der Israelis abgeschossen — Puppenspieler — Sott.net

Ein weiteres Mal haben sich die Israelis die Freiheit herausgenommen, gegen das Völkerrecht in Syrien Luftattacken gegen Terroristen für die Unterstützung von Terroristen zu fliegen. Doch diesmal hat die syrische Armee anscheinend die Schnauze voll gehabt und dem Angriff der Israelis ein schnelles Ende bereitet, indem sie mehrere israelische Jets abgeschossen haben. © Reuters     

Damaskus unter Raketenbeschuss – mehrere Zivilisten tot

Panorama 21:35 01.02.2018(aktualisiert 21:38 01.02.2018) Zum Kurzlink Extremisten haben am Donnerstag das Wohnviertel Esh al-Warwar in der syrischen Hauptstadt Damaskus mit Raketen beschossen. Mindestens neun Zivilisten sollen getötet, weitere 15 verletzt worden sein. Das berichtet die Agentur Sana unter Verweis auf Polizeiangaben. Zuvor wurde mitgeteilt, dass Extremisten, die sich in den Ortschaften Harasta, Dschobar und Duma

„Friederike“ zum Orkan heraufgestuft – mehrere Verletzte und ein Todesopfer — RT Deutsch

„Friederike“ zum Orkan heraufgestuft Das Tief „Friederike“ ist vom Deutschen Wetterdienst (DWD) zum Orkan heraufgestuft worden. Es treten Böen mit Geschwindigkeiten von bis 130 Kilometern pro Stunde auf. Der DWD warnt vor entwurzelten Bäumen, herabstürzenden Dachziegeln oder anderen umherfliegenden Gegenständen. Betroffen seien die Bundesländer Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Sachsen, Bayern. Das Orkantief

Mehrere mittlere Beben in Japan und ein stärkeres Nachbeben im Iran — Erdveränderungen — Sott.net

Jörg Klingenbach Jörg Klingenbach hat einen Abschluss in den Sozialwissenschaften und ist Redakteur für Sott.net seit 2011. Informationen zu veröffentlichen und objektivere Nachrichten auch an deutsche Leser zu vermitteln, war mit ein Hauptgrund sich dem fulminanten Sott-Team anzuschließen. Dabei konzentriert sich Jörg vorrangig auf die Kategorien Puppenspieler, dem Kind der Gesellschaft und Feuer am Himmel.

Mehrere Tote bei Protesten im Iran – Medien

Panorama 08:24 31.12.2017(aktualisiert 08:27 31.12.2017) Zum Kurzlink Bei den Protesten im Iran sollen zwei Personen ums Leben gekommen sein, wie AP unter Berufung auf lokale Medien meldet. Die regierungsfeindlichen Protestaktionen im Iran hätten am Samstag Teheran erreicht. Die Demonstranten protestieren Medienberichten zufolge gegen die gestiegenen Preise für Grundnahrungsmittel und die Arbeitslosigkeit im Land. Scenes from Iran

Flugzeug stürzt in Baden-Württemberg ab – Mehrere Tote

Panorama 21:51 14.12.2017(aktualisiert 22:00 14.12.2017) Zum Kurzlink Ein Geschäftsflugzeug ist am Donnerstag im Kreis Ravensburg in Baden-Württemberg abgestürzt. Nach Polizeiangaben sind drei Menschen ums Leben gekommen. Die Cessna sei auf dem Weg vom Flugplatz Frankfurt-Egelsbach nach Friedrichshafen gewesen und in einem Waldgebiet zu Boden gegangen. Zeugen sollen die Polizei alarmiert haben. Quelle Link

Explosion in China: Mehrere Häuser eingestürzt – Ursache noch nicht bekannt — Das Kind der Gesellschaft –

Zerbeulte Autos, zerstörte Häuser: Eine heftige Explosion hat die Stadt Ningbo bei Shanghai erschüttert. Mindestens zwei Menschen kamen ums Leben, Dutzende wurden verletzt. © AFP      In einem Industriegebiet der ostchinesische Hafenstadt Ningbo bei Shanghai hat es eine schwere Detonation gegeben. Fernsehbilder zeigten eine graue Rauchwolke über dem Explosionsort. Autos waren zerstört, Trümmer lagen weit