Gehe zu…

RSS Feed

Juni 21, 2018

Merkel

Juncker springt Merkel zur Seite

Asyl-Staatskrise: EU will schnell Migrationsgipfel einberufen Da halten sie zusammen: Die EU-Granden sorgen sich um ihre Merkel. Schnell muss ein Migrationsgipfel her, um die Kanzlerin zu retten. Sie braucht zügig eine »europäische Lösung«. Foto: European Union Veröffentlicht: 20.06.2018 – 12:29 Uhr | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten – Politik, Startseite – Empfohlen, Startseite – Unterbühne | Schlagworte:

Merkel und Macron verbünden sich für große EU- und Asylreform — RT Deutsch

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel trafen sich am Dienstag im Gästehaus der Bundesregierung in Meseberg. “Wir beginnen heute eine zweite Etappe im Leben unserer Gemeinschaftswährung”, sagte Macron zur Reform der Eurozone. Im eigenen Land steht Kanzlerin Merkel wegen der Flüchtlingsfrage unter Druck. In zwei Wochen soll eine Lösung her. Da kommt der

Merkel und Seehofer vertagen Konflikt und verschärfen Angriffe auf Flüchtlinge

  Merkel und Seehofer vertagen Konflikt und verschärfen Angriffe auf Flüchtlinge Von Johannes Stern 19. Juni 2018 CDU und CSU haben den Konflikt, der die Bundesregierung zu sprengen droht, um zwei Wochen vertagt. Am Montagnachmittag gaben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Innenminister Horst Seehofer (CSU) in Berlin und München zwei separate Pressekonferenzen zur Regierungskrise. Seehofer

Seehofers CSU knickt schon wieder vor Merkel ein

Wieder fauler Kompromiss im Asylstreit zwischen CDU und CSU Obwohl die CSU davon ausgeht, dass es beim EU-Gipfel keine länderübergreifende einheitliche Lösung für die Asyl- und Flüchtlingspolitik geben wird, weicht sie von ihrer angekündigten harten Linie auf und knickt, wieder einmal, vor Merkel ein. Screenshot / Quelle: SWR Veröffentlicht: 18.06.2018 – 13:39 Uhr | Kategorien:

WM, Merkel, Börsen: Absturz?

Fußball-WM Löw: “Wir schaffen das” – ein böses Omen? CSU: Wer meuchelt Merkel? Koalition in Gefahr. FED: Weitere Zinsschritte folgen. Trump erhöht Zölle gegenüber China. Börsen lethargisch. Gold bricht ein. Bitcoin weiter im Abwärtssog. Read more… Source link

Merkel hat kaum Unterstützung für ihre Politik

Merkel – die Kanzlerin der Linken, Grünen und Sozialdemokraten Im Streit um die Flüchtlingspolitik hat Merkel in der Bevölkerung kaum bis keine Unterstützung für ihre Linie. In einer Umfrage sprechen sich 86 Prozent für eine konsequente Abschiebung abgelehnter Asylbewerber und 62 Prozent für die Zurückweisung bestimmter »Flüchtlinge« an den deutschen Grenzen aus. Quelle: European Commission

Schuldzuweisungen und Drohungen nach dem Scheitern des G7-Gipfels

  Schuldzuweisungen und Drohungen nach dem Scheitern des G7-Gipfels Von Barry Grey 13. Juni 2018 Nach dem Scheitern des G7-Gipfels am Wochenende in Quebec haben US-Präsident Donald Trump und seine Spitzenberater ihre Angriffe auf den kanadischen Premierminister Justin Trudeau und die Europäische Union fortgesetzt. Sie drohen damit, zusätzlich zu den bereits eingeführten Zöllen für Stahl-

Ältere Posts››