Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Dezember 15, 2017

Migrationshintergrund

Gewaltorgie mit Hitlergruß: Polizisten mit Migrationshintergrund randalieren in Berlin-Spandau

Mehrfach rückten Polizisten mit Migrationshintergrund, die Berliner Polizei in den vergangenen Wochen ins Zwielicht. Zu den Vorwürfen der Respekt- und Disziplinlosigkeit gesellen sich nun auch noch Landfriedensbruch, „Heil-Hitler“-Gegröle und nächtliche Randale im Berliner Bezirk Spandau. von Günther Strauß In Berlin gibt es erneut Ärger mit Auszubildenden der Polizei. Dieses Mal soll eine Gruppe Polizeischüler im

Wegen Gruppen junger Männer mit Migrationshintergrund – Düsseldorfer Altstadt-Gastronom macht Silvester zu

Es ist nur eine Randnotiz zu der Diskussion um die geplante „Waffenverbotszone“ wegen zunehmender Messerangriffe in der Düsseldorfer Altstadt. Gegenüber der Rheinischen Post sagte der bekannte Altstadt-Gastronom Michael Naseband, dass er wegen der zunehmenden Gewaltbereitschaft Konsequenzen gezogen habe, an Silvester bleibt seine Kneipe geschlossen: „An diesem Tag dominieren ab Mitternacht Gruppen junger Männer mit Migrationshintergrund.

Nur wegen Tagen des offenen Landes? – Immer mehr Gewalttaten in Deutschland und vorrangig Täter mit Migrationshintergrund — Das Kind der Gesellschaft –

Bundeskanzlerin Merkels Einwanderungspolitik der offenen Tür hat einen Teufelskreis der Gewalt in Gang gesetzt, in dessen Zuge immer mehr Menschen in der Öffentlichkeit Messer bei sich tragen – darunter auch zur Selbstverteidigung. 2017 könnte ein Rekordjahr für Messerstechereien und Messergewalt werden. © Flickr/ Maarten Van Damme      Die jüngste Zunahme von Messerstechereien und anderer mit