Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Dezember 16, 2017

mit

Köln will mit Armbändchen Sexstraftaten verhindern

Freitag, 15. Dezember 2017 , von Freeman um 12:05 Die Bürgerscheisterin von Köln, Henriette Reker, will als Sicherheitsaktion zu Silvester Armbändchen verteilen, auf denen das Wort RESPECT steht. Sie meint, „fehlenden Respekt“ sei eines der Hauptprobleme für die Übergriffe vor zwei Jahren gewesen, wo über 1’200 Frauen von Migranten und Asylanten in der Silvesternacht sexuell

Landesregierung trifft sich wieder zu „Gesprächen“ mit Islamverbänden Ditib und Schura

Ditib-Vorsitzender Yilmaz Kilic: Begrüßen Pläne zur Imamausbildung Osnabrück. Nach einem Jahr Funkstille sprechen Landesregierung und Islamverbände in Niedersachsen wieder offiziell miteinander. Vertreter von Ditib und Schura werden am Mittwoch (20. Dezember) den Ministerpräsidenten treffen. Das bestätigte die Staatskanzlei auf Anfrage der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). „Wir sind offen für Gespräche“, sagte der Ditib-Vorsitzende in Niedersachsen

NRW-LKA-Chef wirft seinen Ermittlern erhebliche Fehler bei Handy Auswertung vor – Selfies mit Machete falsch gedeutet

Köln. Die Ermittlungspannen im Fall des islamistischen Attentäters Anis Amri reißen nicht ab. So übt der Chef des Landeskriminalamts NRW Frank Hoever nach Informationen des Kölner Stadt-Anzeigers in einem internen Bericht an das Innenministerium massive Kritik an seinen Ermittlern. Sein Tenor: Schlampige Ermittlungen, „eine unzureichend geschulte Ermittlungskraft, zu geringer Personaleinsatz“ hätten dazu geführt, dass die

„Gebrauchsanweisung“ für den Umgang mit den NachDenkSeiten und ein paar nützliche Informationen | NachDenkSeiten – Die kritische Website

13. Dezember 2017 um 17:05 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller „Gebrauchsanweisung“ für den Umgang mit den NachDenkSeiten und ein paar nützliche Informationen Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit Am 12. Februar 2016 hatten wir zum letzten Mal auf unsere „Gebrauchsanweisung“ aufmerksam gemacht. Das ist schon lange her, zu lange. Es sind neue Leserinnen und Leser hinzugekommen und

Frau mit Messer bedroht – Sextäter hatte schwarze Haare und eine lange Nase

Osnabrück: Die Polizei ermittelt in einem Fall eines sexuellen Übergriffes, der sich am Sonntagmorgen im Bereich der Diskothek an der Baumstraße ereignet hat. Eine 25jährige Frau wartete in Nähe des Einganges auf ihre Freundin, als sie plötzlich ein Unbekannter von hinten umklammerte und mit einem Messer bedrohte. Die Bohmterin stürzte zu Boden und wurde vom

US-Experte schreibt Szenario für Atomkrieg mit Nordkorea

Politik 20:47 11.12.2017Zum Kurzlink Jeffrey Lewis, Chef des ostasiatischen Programms des Zentrums für die Nichtverbreitung von Massenvernichtungswaffen (CNS) in Monterey, hat ein mögliches Szenario für einen Atom-Konflikt auf der Korea-Halbinsel geschrieben. Demnach werden Millionen Menschen wegen eines Irrtums und eines Tweets sterben, wie „The Washington Post“ schreibt. Lewis zufolge halten die von ständigen Manövern an

Paul Manafort – Imagepflege mit russischer Geheimdienstnähe vorgeworfen — RT Deutsch

Paul Manafort in Washington, USA, 30. Oktober 2017. Der einstige Wahlkampfleiter Donald Trumps versucht sich nach Anschuldigungen gegen ihn an Imagepflege. Ihm wird ein Artikel zu Lasten gelegt, der in der Ukraine veröffentlicht wurde. Neben Manafort war ein Mann involviert, dem Verbindungen zum russischen Geheimdienst nachgesagt werden. Ein Prozess gegen Paul Manafort und dessen Geschäftspartner

Berlin: 1.200 Moslems feiern Weihnachtsmarkt-Mörder mit „Allahu Akbar“-Rufen am Brandenburger Tor

Am vergangenen Freitag holten über 1.200 Moslems in Berlin zum kollektiven Rundumschlag aus. Direkt vor dem Brandenburger Tor, dem deutschen Wahrzeichen schlechthin, huldigte man den islamistischen Terror-Organisationen Hamas und Fatah, verbrannte Flaggen von Merkels Heimatland Israel und feierte Anis Amri, den Mörder vom Berliner Breitscheidplatz mit frenetischen „Allahu Akbar-Rufen. Die Polizei vermerkte dazu: „keine besonderen

Unionsgeführte Minderheitsregierung falls Gespräche mit SPD scheitern — RT Deutsch

CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn, hier bei einem Interview mit Reuters in Berlin im Oktober 2016. Am Sonntag steckt die CDU ihre Linie für das erste Treffen über eine mögliche neue große Koalition ab. CDU-Politiker Jens Spahn befürwortete eine Minderheitsregierung sollten die Gespräche mit den Sozialdemokraten scheitern. Der Europa-Vorstoß von Schulz erfuhr Kritik. Nach der SPD steckt

Japan will Langstreckenraketen gegen Nordkorea erwerben und bricht mit der Verfassung — RT Deutsch

Ein Mann steht vor einem Monitor, der die Flugbahn einer nordkoreanischen Langstreckenrakete nachzeichnet, Tokio, Japan, 29. November 2017. Japan will sich gegen die nordkoreanische Bedrohung rüsten und Langstreckenraketen kaufen. Dazu wird der Haushalt ein spezielles Budget bereitstellen. Die Entscheidung ist ein Bruch mit der pazifischen Verfassung Japans. Einst schrieb die USA vor: Nie wieder darf

Wegen rassistischen Äußerungen und Fotomontage mit Flüchtlingen vor dem KZ Auschwitz — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

© Sputnik/Valery Melnikov      Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlung gegen Soldaten der Bundeswehrkaserne in Pfullendorf eingeleitet, wie deutsche Medien berichten. Der Grund sind rassistische Äußerungen und eine Fotomontage mit Flüchtlingen vor dem KZ Auschwitz. Die Bundeswehr-Kaserne ist erneut im Visier der Justiz. Wie die Staatsanwaltschaft Hechingen gegenüber der „Schwäbischen Zeitung“ bestätigte, ermittelt sie nun gegen zwei

Wie der Westen mit Doppelmoral und Lügen glänzt — Puppenspieler — Sott.net

© AP Photo/ Darko Vojinovic      Das Tribunal in Den Haag sollte ursprünglich den Balkan versöhnen und Gerechtigkeit zwischen die Völker des ehemaligen Jugoslawiens bringen. Der Sputnik-Kolumnist und ehemalige Präsident Montenegros Momir Bulatović zeigt auf, welche Rolle die Lügen westlicher Politiker beim Scheitern dieses Ziels gespielt haben. Der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien (ICTY)

Russland macht Terroristen-Rest mit 1300 Schlägen den Boden unter den Füßen heiß

Politik 21:46 08.12.2017(aktualisiert 21:48 08.12.2017) Zum Kurzlink In der Endphase des Kampfes gegen die Terrororganisation Islamischer Staat hat die russische Luftwaffe auch weiter Luftoperationen in Syrien durchgeführt. Laut einer aktuellen Infographik des russischen Verteidigungsministeriums sind russische Jets innerhalb einer Woche  550 Mal in die Luft gestiegen und hatten 1300 Schläge gegen Objekte verschiedener Terrororganisation geführt. Russlands

foodwatch-Labortest: Baby-Lebensmittel aus Reis mit krebserregendem Arsen belastet

foodwatch hat 18 Reisprodukte für Babys von Alnatura, Bebivita, dm, Hipp, Holle, Rossmann und Sunval getestet Alle getesteten Baby-Lebensmittel enthalten anorganisches Arsen, es gibt jedoch deutliche Unterschiede in der Höhe der Belastung foodwatch fordert Hersteller auf, Belastung zu minimieren Berlin, 8. Dezember 2017. Die Verbraucherorganisation foodwatch hat bei einem Labortest von Reisflocken und Reiswaffeln für

Baby-Lebensmittel aus Reis mit krebserregendem Arsen belastet

„Babys und Kleinkinder müssen vor krebserregenden Stoffen wie anorganischem Arsen bestmöglich geschützt werden. Die Hersteller von Babynahrung sind in der Verantwortung, die Belastung mit Arsen auf ein unvermeidbares Minimum zu reduzieren. Es ist inakzeptabel, dass einige Produkte drei- bis viermal so viel Arsen enthalten wie andere.“ Johannes Heeg von foodwatch Quelle Link

Extremismusklausel: STASI-Schwein Kahane agitiert mit Amadeu Antonio Stiftung gegen Gleichbehandlung

Die Zertifizierung deutscher Universitäten als „familienfreundlich“ oder der blaue Umweltengel, das sind Zertifikate, die sich schädlich auf die Bereitschaft von Personen auswirken, entsprechend zertifizierte Universitäten zu besuchen oder entsprechend zertifizierte Produkte zu erwerben. Diesen Analogieschluss muss man angesichts der folgenden Argumentation der Amadeu-Antonio-Stiftung ziehen: „Die geplante hessische #Extremismusklausel und die Überprüfung durch den VS wird

Gewaltorgie mit Hitlergruß: Polizisten mit Migrationshintergrund randalieren in Berlin-Spandau

Mehrfach rückten Polizisten mit Migrationshintergrund, die Berliner Polizei in den vergangenen Wochen ins Zwielicht. Zu den Vorwürfen der Respekt- und Disziplinlosigkeit gesellen sich nun auch noch Landfriedensbruch, „Heil-Hitler“-Gegröle und nächtliche Randale im Berliner Bezirk Spandau. von Günther Strauß In Berlin gibt es erneut Ärger mit Auszubildenden der Polizei. Dieses Mal soll eine Gruppe Polizeischüler im

SPD-Parteitag gibt grünes Licht für Gespräche mit Union — RT Deutsch

Die Delegierten des SPD-Parteitags haben entschieden: Die Sozialdemokraten wollen ergebnisoffene Gespräche mit der Union über die Bildung einer Großen Koalition führen. SPD-Chef Martin Schulz erhält grünes Licht für Gespräche mit der Union über die Bildung einer Bundesregierung. Mit großer Mehrheit beschloss der Bundesparteitag am Donnerstag in Berlin, dass die Parteispitze ergebnisoffene Gespräche führen solle. Der

Ältere Posts››