Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Juni 26, 2017

nach

Wie üblich: Kiew bricht „Getreide-Frieden“ – wenige Stunden nach seinem Beginn — Puppenspieler –

© Sputnik/ Witalij Timkiw      Die ukrainische Armee hält sich nicht an den zuvor für die Getreideernte vereinbarten Waffenstillstand, teilt die Volksmiliz der selbsterklärten Lugansker Republik mit. Die Waffenruhe, die von der Nacht zum 24. Juni bis 31. August gelten sollte, sei mindestens zwölf Mal mit Schüssen der in der Siedlung Staniza Luganskaja stationierten ukrainischen

Nach Drogenrazzia landen zwei Algerier im Ingelheimer Abschiebeknast

Ingelheim / Kassel: Auch in dieser Woche setzte die Kasseler Polizei ihre Maßnahmen im Quartier rund um die Jägerstraße fort, um der Kriminalität an diesem Brennpunkt entgegenzuwirken. Die Beamten des Innenstadtreviers stoppten an einer Bar in der Unteren Königsstraße, riegelten schlagartig Vorder- und Hinterausgang ab und überprüften einige sich darin aufhaltende Personen. Dabei trafen sie

Putin bringt sein Sakko nach Sturzregen schnell wieder in Form — Keine Panik! Nimm’s leicht! — Sott.net

Bei der Kranzniederlegung am Grab des Unbekannten Soldaten in Moskau am Donnerstag hat der russische Präsident auf einen Regenschirm verzichtet. An der Kremlmauer gedachte er der Verteidiger des Vaterlandes gegen die faschistischen Invasionstruppen im Zweiten Weltkrieg im strömenden Regen.      Nach der Zeremonie und bevor er ins Auto stieg, merkte er aber, dass sein Sakko

Schwerletzter „Jugendlicher“ nach Messerstecherei unter Syrern

Paderborn: Bei einer Auseinandersetzung unter jugendlichen Zuwanderern im Paderquellgebiet ist am Dienstag ein 17-Jähriger durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Die Polizei hat kurz nach der Tat einen 19-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Laut den bisherigen Ermittlungen der Polizei hielten sich gegen 14.10 Uhr mehrere jugendliche Zuwanderer, darunter das spätere Opfer, auf einer Bank An der Wasserkunst

Statt Albrecht Müller kommt Jens Berger heute Abend zu Vortrag und Diskussion nach Hamburg | NachDenkSeiten – Die kritische Website

22. Juni 2017 um 9:34 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Bitte beachten: Statt Albrecht Müller kommt Jens Berger heute Abend zu Vortrag und Diskussion nach Hamburg Veröffentlicht in: Veranstaltungshinweise / Veranstaltungen All diejenigen, die sich auf einen faktenreichen und interessanten Vortrag von Albrecht Müller in Hamburg gefreut haben, dürfen sich jetzt auf einen faktenreichen und

Europäischer Gerichtshof erkennt einen Impfschaden an – Mann war nach Impfung an Multipler Sklerose erkrankt und verstarb kurz darauf — Gesundheit & Wohlbefinden –

EuGH: Klare Indizien reichen bei einem Impfschaden aus      Luxemburg (jur). Die Produkthaftung für Arzneimittel ist nicht auf Fälle begrenzt, in denen es klare medizinische Belege für gesundheitliche Folgeschäden gibt. „Bei fehlendem wissenschaftlichen Konsens“ können auch „klare und übereinstimmende Indizien“ ausreichen, konkret etwa die Häufung von Schäden nach einer Impfung, urteilte am Mittwoch, 21. Juni

Allahu akbar „Mann“ mit Sprengstoffgürtel nach Explosionen im Hauptbahnhof erschossen

Brüssel: Nach zwei Explosionen im Hauptbahnhof wurde das Gelände weiträumig evakuiert. Noch im Gebäude wurde ein Mann von den Einsatzkräften der Anti-Terror-Einheiten erschossen. Brüsseler gare central – Hauptbahnhof / Symbol- Foto by IngolfBLN Er trug eine Sprengstoffweste und soll laut Zeugen „Allahu akbar“ gerufen haben. – Liveblog weiter unten beendet. BREAKING NEWS IMPORTANT INFO: Avoid

EU-Diktatur und Zwangsumsiedlungen – „Syrisches Dorf nach Lettland schicken“

So sehen sie aus, diese „Politiker“, die Bevölkerungsaustausch und Zwangsumsiedlungen wie in Sibirien oder zur Zeit der Mao-Diktatur in China für eine gute Idee halten. Foto by gruene_sachsen Osnabrück. In der Debatte um die europäische Flüchtlingspolitik fordert die Grünen-Fraktionschefin im Europaparlament, Ska Keller, die Ansiedlung größerer Flüchtlingsgruppen auch in Osteuropa. In einem Interview mit der

Blitz trifft Flugzeug nach Start in Istanbul – Maschine kehrt zum Flughafen zurück — Erdveränderungen –

Eine Flugmaschine des Unternehmens Atlas global ist von einem Blitz im türkischen Istanbul getroffen worden. Das Flugzeug musste daraufhin zum Flughafen Atatürk zurückkehren, erzählten Passagiere gegenüber Journalisten. Demnach wurde niemand verletzt. © globallookpress.com      Nach Angaben von Fluggästen traf der Blitz die Maschine kurz nach dem Abflug. Danach kam es zu technischen Störungen bei der

Sieben tote US-Seeleute nach Schiffskollision identifiziert — RT Deutsch

Sieben tote US-Seeleute nach Schiffskollision identifiziert Die US-Marine hat offiziell bestätigt, dass bei der Kollision eines ihrer Kriegsschiffe mit einem Containerschiff vor Japan sieben Seeleute ums Leben gekommen sind. Laut der Mitteilung aus der Nacht zum Montag waren die Besatzungsmitglieder, deren Leichen in überfluteten Schlafräumen des Zerstörers geborgen wurden, zwischen 19 und 37 Jahre alt.

Die Reise nach Kabul (oder: Ein aufwühlendes Erlebnis)

Dramatische Schilderung eines Horrortrips Meine Frau und ich hatten beschlossen, unsere diesjährige Urlaubsreise nach Kabul zu machen, um uns aus erster Hand über den Stand der Dinge dort zu… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

„Er trank Sumpfwasser und aß Gras“ – Vierjähriger Junge nach 4 Tagen im Wald lebend gefunden — RT Deutsch

Ein vierjähriger russischer Junge namens Dima Peskow hatte seine Familie während eines Familienpicknicks außerhalb der Stadt Ekaterinburg am 10. Juni verloren. Er wurde zwar dehydriert und von Zecken und Mückenstichen überseht, jedoch lebendig von einer 2.000 Mann starken Suchmannschaft gefunden. „Dima war kalt und nass, seine gesamte Kleidung war zerrissen. Er wurde von Mücken gestochen

Enttäuschte Hoffnung nach dem Arabischen Frühling — RT Deutsch

Demonstranten in der marokkanischen Region Rif protestieren gegen Korruption und Machtmissbrauch in der nordafrikanischen Monarchie. Die seit Wochen andauernden Proteste in Marokko und Tunesien eskalieren, einige Demonstranten sind bereits ums Leben gekommen. Vor allem Bewohner abgelegener Gegenden fühlen sich von der Zentralregierung im Stich gelassen. Jüngst war Emmanuel Macron zu Gast. In einem einfachen Zelt

Macrons Wirtschaftspläne: Nach innen liberal

Vergangenen Sommer machten Gewerkschaften gegen eine Deregulierung des Arbeitsrechts mobil. Das entsprechende Gesetz hatte Macron noch als Wirtschaftsminister ausgearbeitet. Als Präsident will er diesen neoliberalen Kurs beschleunigt fortsetzen. Im Innern will Frankreichs Präsident Emmanuel Macron einen wirtschaftsliberalen Kurs fahren. Das Arbeitsrecht möchte er zügig per Dekret deregulieren. Innerhalb der EU macht sich der Präsident jedoch

Ältere Posts››