Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Mai 26, 2018

news

Fake News treiben User zu Qualitätsmedien

Ein weiteres Märchen aus 1001 News … Hamburg: 75 Prozent der Internetnutzer weltweit informieren sich zu aktuellen Nachrichten bewusst auf hochwertigen Quellen, seit die zunehmende Verbreitung von Fake News bekannt wurde. Das sind Ergebnisse der Studie „In News We Trust“, die Teads unter weltweit 16.000 Konsumenten, über 2.000 davon in Deutschland, durchgeführt hat. Diese Entwicklung

Fake News und kein Ende – Der Fall Skripal wird zum Offenbarungseid einer Branche | NachDenkSeiten – Die kritische Website

13. April 2018 um 9:34 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Fake News und kein Ende – Der Fall Skripal wird zum Offenbarungseid einer Branche Veröffentlicht in: Das kritische Tagebuch Gestern berichteten die NachDenkSeiten von einem spektakulären Fall einer Falschmeldung, die von vielen selbsternannten Qualitätsmedien weiterverbreitet wurde. Es ging um die Meldung, dass die OPCW eine

Die OPCW-Untersuchung zu Skripal – Fake News auf allen Kanälen | NachDenkSeiten – Die kritische Website

12. April 2018 um 14:50 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Die OPCW-Untersuchung zu Skripal – Fake News auf allen Kanälen Veröffentlicht in: Innere Sicherheit, Medienkritik Die OPCW hat heute einen ersten Kurzbericht zu den Untersuchungen im Fall Skripal vorgelegt. Erwartungsgemäß stützt sie die britischen Untersuchungsergebnisse. Ein echter Paukenschlag ist jedoch, was zahlreiche deutsche Medien daraus

Britische Regierung bildet Behörde gegen „Fake News“ — Puppenspieler — Sott.net

Wer Orwells 1984 gelesen hat, kann sich vielleicht noch an das Wahrheitsministerium erinnern. Das Wahrheitsministerium übernahm die Aufgabe, die Bevölkerung mit Hilfe einer Meinungspolizei bzw. Gedankenpolizei zu kontrollieren. Dabei beschrieb Orwell wie diese Meinungspolizei verhindern sollte, dass die Bevölkerung von der vorgegebenen Wahrheit der totalitären psychopathischen Elite abweicht und selber anfängt zu denken. Die Meinungspolizei:

Aktuelles von Q-anon und weitere brisante News aus Übersee (06.02.2018)

Weiterhin wird der deutschsprachigen Herde von den LeiDmedien eine mit Unwichtigem und Falschmeldungen überfrachtete Meldungslandschaft präsentiert und doch schreiten insbesondere in Übersee die Ereignisse mit recht großen Schritten voran. Das FISA-Memo und die Auswirkungen Mit großer Spannung erwartet und zunächst mit einem gewissen Grad an Enttäuschung wahrgenommen, zeigen sich allmählich die ersten Auswirkungen des FISA-Memos,

zeitzumaufwachen.blogspot.com: Top Aktuelle News weltweit

Insgesamt ist die Lage oberflächlich betrachtet derzeit eher ruhig. Die hiesigen LeiDmedien erfüllen weiterhin ihre Pflicht zur Verwirrung und Ablenkung der Herde, während in Übersee über die vergangenen Tage stückweise die Temperatur hochgeregelt wurde. Die potenzielle Sprengkraft dort ist auf mehreren Ebenen gewaltig und die Vorbereitungen für die Zündung scheinen sich dem Ende zu nähern.

Quo Vadis „Wahrheit“? – NuoViso News #2

Gibt es eigentlich noch Aufklärung, gibt es noch Journalisten, welche überhaupt versuchen die Wahrheit zu ergründen? Während es zwar schon immer Skandale, Korruption und Schweinereien in der großen und kleinen Politik gegeben hat, so gab es früher wenigstens noch einige investigative Journalisten, Ermittler und Medien, welche die Wahrheit ans Licht bringen wollten. Und Heutzutage? Mediengiganten

Und die Gewinner der Fake News Awards 2017 sind …

Donnerstag, 18. Januar 2018 , von Freeman um 07:00 2017 war ein Jahr der unablässigen Einseitigkeit, der unfairen Berichterstattung und sogar der falschen Nachrichten. Studien haben gezeigt, dass über 90% der Berichterstattung der Medien über Präsident Trump negativ ist. Das trifft auf die Medien der Vereinigten Staaten wie auch auf die europäischen Medien zu. Speziell

Medienberichte über Festnahme waren Fake News — RT Deutsch

Newsticker 8.01.2018 • 17:40 Uhr Die früheren Medienberichte über die angebliche Festnahme der ehemaligen iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad sollen sich als Fake News erwiesen haben. Der Anwalt des Ex-Präsidenten habe diese Information dementiert, berichtet das Nachrichtenportal Erem News. Medienberichte über Festnahme von Ahmadinedschad waren Fake News. „Berichte über die Festnahme meines Klienten, des ehemaligen Präsidenten

Macron will Gesetz gegen Fake News auf den Weg bringen

Frankreich – Der französische Präsident Emmanuel Macron kündigte am Mittwoch an, sich dem Kampf gegen Falschnachrichten zu widmen. Ein Gesetz soll dem Schutz der Pressefreiheit dienen und… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Assange zu CNN Fake News: „Wer wird jetzt entlassen?“

Ihre immer verzweifelteren Versuche, Donald Trump eine angebliche Russland-Verschwörung nachzuweisen, sind den Mainstream-Medien in den USA wieder im Gesicht explodiert. von Collin McMahon CNN… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link