Gehe zu…

RSS Feed

Juni 23, 2018

Österreich

Wie der deutsche Nachrichtendienst Österreich ausspionierte und an die NSA auslieferte

UNFASSBAR: Wie der deutsche Nachrichtendienst Österreich ausspionierte und an die NSA auslieferte Deutschland ist sich in der Merkel-Ära für nichts zu peinlich. So sieht es jedenfalls aus. Wie der „Standard“ in Österreich mitteilte, hat der BND (Bundesnachrichtendienst) in Österreich mehrere tausende Objekte ausgespäht. Seit knapp 20 Jahren geht das schon so. Dabei ging die Spionage

Österreich macht offenbar erste Schritte Richtung “Achse der Willigen” — RT Deutsch

Erste Schritte in Richtung einer Lösung: Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (l.) und Vizekanzler Heinz-Christian Strache reisen dieser Tage zu Gesprächen, die entscheidend sein könnten, wenn es um die Migration geht. Österreichs Vizekanzler fährt nach Rom, der Kanzler zuerst nach Bayern, tags darauf nach Budapest: Österreich arbeitet offenbar intensiv an der sogenannten “Achse der Willigen”.

Die Fans sind lebendiger als die Spieler

Dienstag, 19. Juni 2018 , von Freeman um 09:00 Nachdem ich mir jetzt zwei WM-Spiele im Stadion angeschaut habe, muss ich feststellen, die aus der ganzen Welt angereisten Fussballfans sind lebendiger, aktiver und freudestrahlender als die lahmarschigen “Profi-Kicker”, die Weltmeister werden wollen. Beim gestrigen Spiel, Belgien gegen Panama, war die erste Hälfte so langweilig, die

Die kleinen zeigen es den Grossen!

Montag, 18. Juni 2018 , von Freeman um 08:00 Es haben bisher 11 Spiele der Fussball-WM stattgefunden und ich ziehe eine kurze Bilanz, bevor ich mich zum Match, Belgien gegen Panama, nach Sochi heute begebe. Island hat nur 350’000 Einwohner, spielt aber an der WM Die kleinen haben es den grossen, arroganten und überheblichen Mannschaften

Österreich fordert Aufklärung über angebliche Bespitzelung durch BND — RT Deutsch

Österreich fordert Aufklärung über angebliche Bespitzelung durch BND Österreich verlangt von Deutschland eine umfassende Aufklärung zu den Enthüllungen, wonach der Bundesnachrichtendienst (BND) über viele Jahre systematisch in der Alpenrepublik Behörden und Firmen abgehört haben soll. Der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Samstag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Regierungschef Sebastian Kurz erklärt,

Irans Spieler bekommen keine Fussballschuhe

Samstag, 16. Juni 2018 , von Freeman um 08:00 Das erste, dass die Fussballer der iranischen Nationalmannschaft nach ihrer Ankunft in Russland gemacht haben, sie gingen in Sportgeschäfte und kauften sich neue Fussballschuhe. Der bisherige Ausrüster Nike hat sich nämlich geweigert, der iranischen Mannschaft für die FIFA-Weltmeisterschaft 2018 mit Fussballschuhe zu beliefern. Der amerikanische Konzern

Italien, Österreich und Griechenland gegen Russland-Sanktionen — Puppenspieler — Sott.net

Italiens neuer Innenminister Matteo Salvini hat sich letzte Woche für das Ende der Russland-Sanktionen ausgesprochen. Diese Aussage wurde von den Medien jedoch weitgehend ignoriert. Darüber hinaus drohte die neue italienische Regierung mit einem Veto in der EU bezüglich dieser sinnfreien Sanktionen. Der NATO Generalsekretär Jens Stoltenberg ist über diese Entwicklungen erwartungsgemäß “äußerst besorgt”.      Die

UN verurteilt Israel wegen der tödlichen Gewalt

Donnerstag, 14. Juni 2018 , von Freeman um 15:00 Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat am Mittwoch ihre 10. Dringlichkeitssitzung zu Israels gewaltsamen Massnahmen gegen die Proteste der Palästinenser abgehalten, die in Gaza für ihr Recht auf Rückkehr in ihre Heimat und gegen ihre Gefangennahme im grössten KZ der Welt schon seit zweieinhalb Monaten demonstrieren.

Österreich plant Asyl-Aufnahmelager außerhalb der EU

Gestern gab Kurz bekannt, dass Österreich mit anderen EU-Ländern Asyl-Aufnahmelager außerhalb der EU plane. In Berlin bejubelten heute Unternehmer beim CDU-Wirtschaftsrat lautstark eine Rede von Österreichs Kanzler, während es danach bei Merkel recht still blieb. Österreich plant unter seinem Bundeskanzler Sebastian Kurz mit einigen anderen EU-Ländern die Schaffung von Aufnahmelagern für Flüchtlinge und Migranten außerhalb

Alles Schall und Rauch: Fussball

Mittwoch, 13. Juni 2018 , von Freeman um 11:00 Am Samstag den 9. Juni sollte ein Freundschaftsspiel zwischen Argentinien und Israel in Haifa stattfinden. Als Israels Kultur und Sportministerin Miri Regev die Partie kurzfristig nach Jerusalem verlegen wollte, hat der argentinische Fussballverband das Spiel abgesagt. Die Nationalmannschaft Argentiniens weigerte sich für Propagandazwecke sich ausnutzen zu

Ältere Posts››