Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Juni 28, 2017

Puppenspieler

Außer Kontrolle? US-Hackerangriff nimmt nimmt globale Ausmaße an – Rosneft eines der Opfer — Puppenspieler –

Die Ursprünge des heutigen Hackerangriffs werden, wie bei Wanna Cry, in den USA gesehen. Der Angriff hat bereits globale Ausmaße angenommen. Betroffen sind neben dem russischen Ölgiganten Rosneft Firmen in ganz Europa. © Reuters Valentyn Ogirenko      Der Virus erinnert an WannaCry oder WannaCrypt, der Schäden von einer Milliarde Dollar in weniger als einer Woche

Erneute US-Drohungen gegen syrische Regierung wegen C-Waffen ist inakzeptabel — Puppenspieler — Sott.net

Russland hat auf die Drohungen Washingtons gegenüber der syrischen Regierung wegen einer angeblichen Vorbereitung eines C-Waffen-Einsatzes reagiert. © www.globallookpress.comUS-Drohungen an legitime syrische Regierung sind inakzeptabel – Kreml      Der Kreml sei über die Mitteilung des Weißen Hauses informiert worden, könne aber keinen Grund für solche Aussagen sehen, teilte der Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow,

Keine konstruktiven Verhandlungen mit Katar zur Beilegung der Krise gewünscht — Puppenspieler — Sott.net

© Reuters/Yuri GripasAdel al-Jubeir neben seinem amerikanischen Amtskollegen Rex Tillerson in Washington, USA, 23. März 2017.      Katar wurde ein 13 Punkte-Plan vorgelegt dem es zustimmen muss, um die Krise zu beenden. Saudi-Arabien teilte nun mit, dass diese nicht verhandelbar seien. Seit dem 6. Juni haben Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Ägypten eine Blockade

Generalstaatsanwalt reicht Korruptions-Klage gegen brasilianischen Präsidenten ein — Puppenspieler — Sott.net

© AFP 2017/Evaristo Sa      Der brasilianische Generalstaatsanwalt Rodrigo Janot hat gegen Präsident Michel Temer wegen Korruption eine Klage eingereicht. Dies berichtet die brasilianische Tageszeitung „O Globo“. Temer wird demnach „passive Korruption“ vorgeworfen. Er soll Schmiergeld in Höhe von 500.000 Real (etwa 130.000 Euro) von einem Fleischkonzern angenommen haben und im Gegenzug bei der Wettbewerbsbehörde

Mongolei wählt neuen Präsidenten — Puppenspieler — Sott.net

In der Mongolei haben am Montag die Präsidentenwahlen begonnen. Mit der Öffnung der Wahllokale können bis zum Abend 1,9 Millionen Wahlberechtigte über den Nachfolger von Tsachiagiin Elbegdordsch, der nach zwei Amtszeiten nicht mehr antreten darf, entscheiden. © www.globallookpress.comPräsidentschaftskandidat Miyegombyn Enkhbold gibt seine Stimme ab.      Erwartet wurde ein enges Rennen zwischen Mijeegombyn Enchbold von der

Israel attackiert nun auch Assad-loyale Milizen in Syrien — Puppenspieler — Sott.net

© Sputnik/ Presseamt der israelischen Armee      Die israelische Artillerie soll am Montag erneut Syrien angegriffen haben. Diesmal galt der Angriff den regierungstreuen Nationalen Selbstverteidigungskräften (NDF), die in der Provinz Quneitra (40 km südwestlich von Damaskus) gegen Terrorbanden kämpfen, berichten russische Medien unter Verweis auf den libanesischen Sender Al Mayadeen. Die israelischen Geschosse seien in

Und schon wieder: Israel greift syrische Truppen an – Mindestens zwei Soldaten tot — Puppenspieler –

Die israelischen Luftstreitkräfte haben am Samstag zwei Panzer sowie Artillerieeinheiten der syrischen Armee angegriffen. Das sei eine Reaktion auf ein Dutzend von verirrten Geschossen gewesen, die zuvor auf den von Israel kontrollierten Golanhöhen explodiert waren. © ReutersIsraels Luftwaffe greift syrische Truppen an (Symbolbild)      Obwohl es keine Verletzten unter den israelischen Armeeangehörigen gegeben hatte, bezeichnete

„US-Koalition bombt wahllos Zivilisten anstatt ISIS“ — Puppenspieler — Sott.net

Die zivilen Opfer der US-unterstützten Operation, um Rakka wieder einzunehmen, nehmen täglich zu – und diejenigen, die das Glück hatten, zu überleben und aus der IS-Stadt zu fliehen, beschuldigen die amerikanisch geführte Koalition des „zufälligen“ Bombardements sowie des willkürlichen Gebrauchs von weißem Phosphor.      Seit November halten die Bombardements gegen IS-Terroristen in und um der

Wie üblich: Kiew bricht „Getreide-Frieden“ – wenige Stunden nach seinem Beginn — Puppenspieler –

© Sputnik/ Witalij Timkiw      Die ukrainische Armee hält sich nicht an den zuvor für die Getreideernte vereinbarten Waffenstillstand, teilt die Volksmiliz der selbsterklärten Lugansker Republik mit. Die Waffenruhe, die von der Nacht zum 24. Juni bis 31. August gelten sollte, sei mindestens zwölf Mal mit Schüssen der in der Siedlung Staniza Luganskaja stationierten ukrainischen

Putin über Baustart von Tiefwasserabschnitt von Turkish-Stream — Puppenspieler — Sott.net

Die Bauarbeiten am Tiefwasserabschnitt der Gaspipeline Turkish Stream sind eingeleitet worden, wie Russlands Präsident Wladimir Putin bei einem Telefonat mit seinem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan sagte.      Das jüngste Telefongespräch mit Erdogan soll Putin von Bord eines Verlegeschiffes geführt haben, das beim Bau der Gaspipeline Turkish Stream eingesetzt ist. Russlands Präsident wies bei dem

Umfangreiche Forderungen — Puppenspieler — Sott.net

Diese Liste hat es in sich: Gestern übermittelten die Belagerer ihre Forderungen an das Scheichtum Katar. Letztlich soll Katar auf seine Souveränität verzichten und sich unter die Kontrolle der Aggressoren stellen. Besonders auf die Medienfreiheit haben es die Blockade-Staaten abgesehen. © ReutersAus Saudi-Arabien ausgewiesene katarische Kamele sammeln sich an der Grenze. Weil Katar zuwenig Fläche

Angeblich hunderte Opfer — Puppenspieler — Sott.net

Bis zum Wochenende will die philippinische Armee die Islamisten in der Region Marawi besiegt haben. Dies soll auch einen erneuten Zustrom islamistischer Kämpfer verhindern. Es ist die fünfte Woche der Kämpfe. Augenzeugen berichten von hunderten Opfern. © Romeo Ranoco      Das Fest Eid al-Fitr steht bevor. Dieses markiert das Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan. Die

Große Koalition beschließt Gesetz zum alltäglichen Einsatz von Staatstrojanern — Puppenspieler — Sott.net

© ReutersSymbolbild: Bundeskanzlerin Merkel zum 60. Jahrestag der Gründung der Deutschen Geheimdienste (BND)      Entgegen verfassungsrechtlicher Bedenken beschließt die große Koalition in dieser Woche das Gesetz zum alltäglichen Einsatz von Staatstrojanern. Das Gesetzesvorhaben soll bis Ende der Woche verabschiedet werden. Die Privatssphäre wird, nach Vorratsdatenspeicherung und BND-Gesetz, mit diesem neuen Überwachungsgesetz stark beschnitten. Zwecks Strafverfolgung

Protestieren in Russland ist „freier und einfacher als im Westen“ — Puppenspieler — Sott.net

© Sputnik/ Ramil Sitdikow      In Russland ist es laut Präsident Wladimir Putin um Protestaktionen besser bestellt. Denn im Westen gingen die Behörden in solchen Fällen wesentlich härter vor. Das westliche System zur Unterdrückung von Protesten sei wesentlich ausgeklügelter als in Russland, betonte Putin. „Ich habe kürzlich in einem Interview einer amerikanischen Journalistin gesagt: Wo

Iran feuert Mittelstreckenraketen auf IS in Syrien ab — Puppenspieler — Sott.net

Die iranische Revolutionsgarde hat ballistische Mittelstreckenraketen auf Ziele in der syrischen Deir Ezzor-Provinz abgefeuert. Laut eigener Erklärung handelt es sich dabei um einen Vergeltungsangriff für die Terroranschläge in Teheran in diesem Monat, zu denen sich der IS bekannte. © Reuters      Im Syrien Konflikt steht der Iran auf Seiten der Regierung Assads. Ein direkter Eingriff

Weder Iran noch Russland werden unter Druck etwas tun — Puppenspieler — Sott.net

Der Vizeaußenminister Russlands, Sergej Rjabkow, erklärte vor Journalisten, dass weder der Iran noch Russland noch ein anderes Land unter Druck etwas tun werden, und darüber müssten sich die US-Gesetzgeber im Klaren sein. © RIA Novosti. Valeriy Melnikov      „Das Datum der Sitzung der gemeinsamen Kommission des Irans und der ‚Sechser-Gruppe‘ ist nicht bestimmt worden“, unterstrich

„Diese Politik ist zum Scheitern verurteilt“ — Puppenspieler — Sott.net

Kuba hat scharf auf die von US-Präsident Donald Trump verhängten Reise- und Handelsbeschränkungen reagiert. „Kuba verurteilt diese neuen Maßnahmen zur Verschärfung der Blockade, die zum Scheitern verurteilt sind“, hieß es in einer am Freitag (Ortszeit) im Staatsfernsehen verbreiteten offiziellen Regierungsmitteilung. Die Regierung sei dennoch willens, „respektvollen Dialog und Kooperation in Bereichen von beiderseitigem Interesse aufrecht

USA fördern Terrorismus in Syrien und weltweit — Puppenspieler — Sott.net

© AP Photo/Wong Maye-E      Die US-Aktivität in Syrien ist „Terrorismus unter Ägide eines Staates“, sie hindert die syrische Regierung an ihren Maßnahmen zum Erhalt der territorialen Integrität des Landes, zitiert die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti nordkoreanische Medien. „Der Terrorismus, der unter Schirmherrschaft der USA ausgeübt wird, legt einen Stolperstein auf dem Weg der syrischen

Zerstörer „USS Fitzgerald“ stößt mit Frachter zusammen – Mehrere Tote Seeleute — Puppenspieler –

Nach dem Zusammenstoß eines Zerstörers mit einem Frachter hat die US-Marine die Leichen mehrerer Besatzungsmitglieder entdeckt. Die Ursache für die Havarie der wendigen „USS Fitzgerald“ ist weiter unklar. © AFP      Nach der Kollision eines US-Zerstörers mit einem Containerschiff vor der japanischen Küste sind die Leichen vermisster Seeleute geborgen worden. Sie seien von Tauchern in

Ältere Posts››