Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Mai 22, 2018

Reaktion

„Reaktion auf Verhaftung des RIA Novosti-Chefredakteurs ist erstaunlich“ — Puppenspieler — Sott.net

Die Chefredakteurin von RT und Sputnik, Margarita Simonjan, hat einige wichtige Punkte über die unglaubliche Doppelmoral des Westens hinsichtlich der Inhaftierung des Chefredakteurs des Tochterportals der russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti Ukraina Kirill Wyschinski in der Ukraine aufgebracht. Margarita Simonjan: Chefredakteurin von RT- und Sputnik      Nachdem Wyschinski ohne triftigen Grund am 15. Mai in der

„Das ist eine Reaktion auf das Versagen der traditionellen Medien“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website

7. März 2018 um 8:28 Uhr | Verantwortlich: Redaktion „Das ist eine Reaktion auf das Versagen der traditionellen Medien“ Veröffentlicht in: Interviews, Medien und Medienanalyse, Medienkritik, Strategien der Meinungsmache Der Journalismus „sägt an dem Ast, auf dem er sitzt.“ Diese Auffassung vertritt Michael Meyen im Interview mit den NachDenkSeiten. Meyen, der an der Ludwig-Maximilians-Universität in

Lokführer verhinderte Schlimmeres durch schnelle Reaktion — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Bei einem Zugunglück in Nordrhein-Westfalen sind mehr als 40 Menschen verletzt worden. Der Lokführer soll mit seiner schnellen Reaktion Schlimmeres verhindert haben. © dpa      In der Nähe von Düsseldorf ist ein Regionalexpress auf einen Güterzug geprallt. Das Unglück ereignete sich gegen 19.30 Uhr am Dienstagabend, 47 Menschen wurden verletzt, drei von ihnen schwer. „Ich

Nord Stream 2: Merkels Reaktion auf US-Druck wird Politik Deutschlands bestimmen

Wirtschaft 20:16 03.12.2017(aktualisiert 20:32 03.12.2017) Zum Kurzlink Das Pipeline-Projekt Nord Stream 2 ist eines der heißesten wirtschaftspolitischen Themen zwischen Russland, der EU und den USA in den letzten Jahren. Der Direktor des russischen Instituts für gegenwärtige Ökonomie Nikita Isaev erklärt, warum die Position Merkels zu diesem Projekt maßgeblich die Ausrichtung der deutschen Außenpolitik bestimmen wird.