Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Mai 27, 2018

russischen

Bericht über Doping im russischen Sport im Auftrag der Regierung Kanada « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Die unabhängige Kommission WADA (Welt-Anti-Doping-Agentur) unter Führung von Richard McLaren hat mit ihrem Bericht über Doping im russischen Sport einen Auftrag der Regierung Kanadas ausgeführt, teilt die Hacker-Gruppe „Fancy Bears“ mit. Zum Verständnis: Als McLaren-Report wird ein im Auftrag der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) veröffentlichter Untersuchungsbericht über ein System von Staatsdoping in Russland von 2011 bis 2016 bezeichnet.

Ukrainischer Geheimdienst stürmt russischen Sender — RT Deutsch

Eine Spezialeinheit des ukrainischen Inlandsgeheimdienst SBU beim Training Unter dem Vorwurf des „Landesverrats“ hat der ukrainische Inlandsgeheimdienst SBU das Büro der russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti in Kiew durchsucht. Mehrere Mitarbeiter wurden verhört und der Büroleiter festgenommen. Die demnach eingeleiteten „Ermittlungen“ werden von der ukrainischen Staatsanwaltschaft der Krim geleitet. Generalstaatsanwalt Jurji Luzenko schrieb auf Facebook: Die

„Kampf der russischen Aggression“ – Schwedisches Spionageflugzeug nimmt Kurs auf Syrien — RT Deutsch

Symbolbild: Neuseeländisches Militär, 11. April 2014. Ein schwedisches Militärflugzeug, welches für Abhörmissionen eingesetzt wird, wurde im Mittelmeer mit Kurs auf Syrien gesichtet. Vermutlich soll das Flugzeug russische Signale in Syrien abfangen, die bei der Aufklärung für die Ostsee helfen sollen. Syrien gilt als „Signalparadies“, an dem jetzt auch die Schweden teilhaben wollen. Ihr Ziel ist das Abfangen

Nato zittert vor russischen Su-27-Kampfjets

Russland versetzt mit seinen Su-27-Kampfjets die Nato-Länder in Angst, schreibt die US-Zeitschrift „The National Interest“. Das russische Kampfflugzeug sei zur Erlangung der Luftüberlegenheit entwickelt worden. Außerdem zeige es beim Abfangen und bei Bodenangriffen Flexibilität. Während ihres Bestehens sei die Maschine für die Erfüllung bestimmter Aufgaben mit Modifikationen versehen worden und habe dadurch die vielseitige Anpassungsfähigkeit

Frachtschifffahrt entlang der russischen Nordseeroute soll sich dieses Jahr verdoppeln — RT Deutsch

Die große Seepassage in der russischen Arktis, die Nordseeroute, verzeichnet nach Angaben des stellvertretenden Leiters für See- und Flusstransport, Juri Kostin, ein deutliches Wachstum der Frachtströme. Von den derzeit 9,93 Millionen Tonnen, „würde ich den Frachtfluss auf zwölf bis 14 Millionen Tonnen im Jahr 2018 prognostizieren“, sagte er TASS und fügte hinzu, „höchstwahrscheinlich wird er

USA wollen Abhängigkeit ihrer Partner von russischen Waffen abbauen

Politik 20:27 19.04.2018Zum Kurzlink Ein neues Memorandum über die Politik der USA bei der Weitergabe von Waffen soll die Abhängigkeit ihrer Partner von Russland und China abbauen. Das erklärte Peter Navarro, Direktor des Nationalen Handelsrates der USA, am Donnerstag nach Angaben des russischen Fernsehsenders RT. „Mehr Möglichkeiten für unsere Verbündeten und Partner, mehr US-amerikanische Waffen

Ukraine verhaftet russischen Schiffskapitän und hält die ganze Crew weiter fest

Politik 12:08 08.04.2018(aktualisiert 12:17 08.04.2018) Zum Kurzlink Das Gericht in der südukrainischen Stadt Cherson hat den Kapitän des festgehaltenen russischen Fischkutters „Nord“, Wladimir Gorbenko, für zwei Monate verhaftet. Er soll am 31. Mai wieder freikommen. Das teilte eine Vertreterin der Schiffsbesatzung mit. Laut der Vertreterin der Schiffsbesatzung wurde der Kapitän in Haft gebracht, er könne aber

Nein, Herr Åslund, Weißrussland hat keine russischen Diplomaten ausgewiesen — RT Deutsch

Der russische Präsident Wladimir Putin (r) und sein weißrussischer Amtskollege Aleksander Lukaschenko Der Fall Skripal trug einige bizarre Früchte. So etwa die Ausweisung Dutzender russischer Diplomaten durch Staaten, die sich mit Großbritannien solidarisch erklärten. Nun feierte der transatlantische Falke Anders Åslund die vermeintliche Ausweisung von Diplomaten aus Weißrussland. Für den wissenschaftlichen Mitarbeiter und „führenden Experten“

Alle aus USA ausgewiesenen russischen Diplomaten nach Moskau zurückgekehrt

Politik 12:22 01.04.2018(aktualisiert 13:00 01.04.2018) Zum Kurzlink Das zweite Flugzeug mit den aus den USA ausgewiesenen russischen Diplomaten an Bord ist am Sonntag am internationalen Flughafen Wnukowo gelandet, meldet ein Sputnik Korrespondent vor Ort. Ein Flugzeug der speziellen Flugabteilung „Rossija“ ist etwa um 13 Uhr (Ortszeit) am Terminal-2 des Flughafens Wnukowo gelandet. An Bord befinden

Durchsuchung in einem russischen Flugzeug in London

Durchsuchung in einem russischen Flugzeug in London – Moskau spricht von Provokation (Symbolbild) Das russische Außenministerium hat die Durchsuchung in einem russischen Passagierflugzeug auf einem Londoner Flughafen verurteilt und sie als eine weitere Provokation der britischen Behörden gegen Moskau bezeichnet. Die britische Polizei ging an Bord einer russischen A-321, die vom Moskauer Flughafen Sheremetyevo in

Katzbuckelei und Kleinlichkeit? Macron für Boykott russischen Pavillons in der Mangel

Politik 17:48 26.03.2018(aktualisiert 17:56 26.03.2018) Zum Kurzlink Die Weigerung Emmanuel Macrons, den Ausstellungsstand Russlands im Pariser Büchersalon zu besuchen, spricht laut dem Essayisten Roland Hureaux, dessen Beitrag auf der Webseite „Boulevard Voltaire“ veröffentlicht wurde, für „Katzbuckelei und Kleinlichkeit“ des französischen Präsidenten. Den Worten des Journalisten zufolge wollte der Staatschef sich als „Musterschüler“ der Nato und

Nach russischen Wahlen: FDP-Politiker Kubicki für Ende der Russland-Sanktionen

Politik 22:52 18.03.2018(aktualisiert 22:58 18.03.2018) Zum Kurzlink Wladimir Putin hat die russischen Präsidentschaftswahlen klar gewonnen. Am Tag der Abstimmung fordert nun ausgerechnet ein deutscher Politiker das Ende der Russland-Sanktionen – auch um einen neuen Kalten Krieg zu vermeiden. Am Tag der Präsidentschaftswahlen in Russland hat der FDP-Politiker Wolfgang Kubicki gefordert, das „Sanktionsregime“ gegen Russland zu beenden

Angst vor russischen Internetnutzern? CDU sperrt Homepage in Russland

Gesellschaft 16:10 18.03.2018(aktualisiert 18:25 18.03.2018) Zum Kurzlink Die CDU gibt sich gerne als offene und volksnahe Partei, gerne soll man sich über ihre Ideen, ihr Programm und alles weitere informieren. Zumindest gegenüber russischen Internetnutzern scheint dies aber nicht (mehr) zu gelten – die Partei hat nämlich in Russland ihre Homepage blockiert, die Inhalte können nicht

Die Salisbury Tales – was verschweigen Medien und Politik im Falle des vergifteten russischen Doppelagenten? | NachDenkSeiten – Die kritische Website

14. März 2018 um 12:45 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Die Salisbury Tales – was verschweigen Medien und Politik im Falle des vergifteten russischen Doppelagenten? Veröffentlicht in: Audio-Podcast, Innere Sicherheit, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Medienkritik Vor nun auch schon zehn Tagen brachen im englischen Städtchen Salisbury der russische Doppelagent Sergej Skripal und seine aus

Neuentwicklung S-500: Luftabwehr mit „spezifischen russischen Erfahrungen“

Politik 16:39 13.03.2018(aktualisiert 16:48 13.03.2018) Zum Kurzlink Das Luftabwehrsystem S-500, dessen Produktion in Russland beginnt, hat laut Experten keine direkten Pendants weltweit und ist auch seinen russischen Vorläufern deutlich überlegen. Der Analyst Ilja Kramnik schreibt in einem Kommentar für die Zeitung „Iswestija“: „Die angekündigten Parameter des S-500-Systems sind ziemlich hoch. Dazu zählen unter anderem die Reichweite

Die russischen Medien in Deutschland sind als Gegengewicht zur täglichen Manipulation unserer Medien dringend notwendig | NachDenkSeiten – Die kritische Website

9. März 2018 um 9:08 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Die russischen Medien in Deutschland sind als Gegengewicht zur täglichen Manipulation unserer Medien dringend notwendig Veröffentlicht in: Das kritische Tagebuch Anfangs war ich skeptisch gegenüber RT Deutsch und den anderen von Russland finanzierten, bei uns tätigen Medien. Vor kurzem hat dann ein früherer politischer Weggefährte

Geschichte von der russischen Einmischung? Lächerlich! – italienische Politikerin

Politik 21:06 04.03.2018(aktualisiert 21:29 04.03.2018) Zum Kurzlink Die Vorsitzende der italienischen Rechtspartei „Fratelli d’Italia“ (dt. „Brüder Italiens“), Giorgia Meloni, hat die alleinige Vorstellung über eine mögliche Einmischung Russlands in die Wahlen in westlichen Ländern als lächerlich bezeichnet. „Die Geschichte von der Einmischung Russlands in die italienischen Wahlen begann mit einer Erklärung des ehemaligen US-Vizepräsidenten Joe Biden,

US-Gericht verurteilt russischen Hacker zu zwölf Jahren Haft — RT Deutsch

US-Gericht verurteilt russischen Hacker zu zwölf Jahren Haft (Symbolbild) Ein Gericht in Camden im US-Bundesstaat New Jersey hat am Mittwoch (Ortszeit) den russischen Bürger Wladimir Drinkman zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Er wurde für schuldig befunden, einen der größten Hackerangriffe organisiert zu haben. Das Gericht schätzte den von den Cyberkriminellen verursachten Schaden auf umgerechnet knapp

Ältere Posts››