Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

April 22, 2018

Sein

Putin verdoppelt sein Einkommen – Sputnik Deutschland

Panorama 15:07 14.04.2018(aktualisiert 15:20 14.04.2018) Zum Kurzlink Der russische Präsident Wladimir Putin hat im Jahr 2017 laut seiner Steuererklärung insgesamt mehr als 18,7 Millionen Rubel (etwa 246.000 Euro) verdient, wie aus dem auf der Webseite des Kremls veröffentlichten Dokument hervorgeht. In den zwei vorhergegangen Jahren hatte sein Jahreseinkommen 8.860.000 Rubel (rund 116.500 Euro) betragen. Die

Trump bildet sich sein Kriegskabinett

Dieser Beitrag des Magazins „Expert“ wird im Rahmen der Partnerschaft mit dem Russischen Rat für internationale Angelegenheiten veröffentlicht. Autor ist Valeri Garbusow, Direktor des russischen Instituts für USA- und Kanada-Forschung und Mitglied des Russischen Rates für internationale Angelegenheiten. Die ersten anderthalb Jahre der Amtszeit des exzentrischsten und autoritärsten US-Präsidenten gehen bald zu Ende. Donald Trump

Geschichte wiederholt sich! EKD-Präses meint: „Kirche muss politisch sein“

Der Staatsfunk weist stolz auf eine Veröffentlichung hin: Kirche darf nicht nur, sie muss politisch sein. Das sagt Irmgard Schwaetzer, Präses der Evangelischen Kirche in Deutschland, im heute.de-Interview. „Für jeden, der das Neue Testament liest, gibt es keine Alternative dazu“, so Schwaetzer. Allerdings seien damit keine parteipolitischen Vorgaben von der Kanzel gemeint. Nächstenliebe, Menschenwürde und

Leserbriefe zu „Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein. Dieses großartige Versprechen ist an den Nagel gehängt. Wahnsinn!“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website

28. März 2018 um 10:43 Uhr | Verantwortlich: Redaktion Leserbriefe zu „Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein. Dieses großartige Versprechen ist an den Nagel gehängt. Wahnsinn!“ Veröffentlicht in: Außen- und Sicherheitspolitik, Friedenspolitik, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Leserbriefe Die Zuschriften zum Artikel: Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein. Dieses großartige Versprechen

„Wer gegen Trump ist, muss jetzt für den Freihandel sein“ – TTIP wird wiederbelebt und die Grünen sind dabei | NachDenkSeiten – Die kritische Website

26. März 2018 um 13:49 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger „Wer gegen Trump ist, muss jetzt für den Freihandel sein“ – TTIP wird wiederbelebt und die Grünen sind dabei Veröffentlicht in: Globalisierung, Grüne, INSM, Strategien der Meinungsmache Heute will ich meinen Kommentar mal mit einem zeitgenössischen Mantra beginnen, ohne das die Qualitätsmedien gar nicht mehr

„Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein. Dieses großartige Versprechen ist an den Nagel gehängt. Wahnsinn!“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website

23. März 2018 um 16:57 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Zum Ausdrucken und Weitergeben: „Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein. Dieses großartige Versprechen ist an den Nagel gehängt. Wahnsinn!“ Veröffentlicht in: Außen- und Sicherheitspolitik, Aufbau Gegenöffentlichkeit, Friedenspolitik, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Wertedebatte Die NachDenkSeiten bieten jetzt öfter mal Artikel als PDF Datei

Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein. Dieses großartige Versprechen ist an den Nagel gehängt. Wahnsinn! | NachDenkSeiten – Die kritische Website

22. März 2018 um 10:11 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein. Dieses großartige Versprechen ist an den Nagel gehängt. Wahnsinn! Veröffentlicht in: Außen- und Sicherheitspolitik, Audio-Podcast, Aufbau Gegenöffentlichkeit, Friedenspolitik, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Wertedebatte Wenn man die Entspannungspolitik von Beginn an begleitet und dann auch mitgemacht und

Für Frieden demonstrieren. Das könnte höchst aktuell sein. Hier ein Hinweis auf die Ostermärsche und eine dafür erscheinende „Zeitung gegen den Krieg“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website

16. März 2018 um 16:10 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Für Frieden demonstrieren. Das könnte höchst aktuell sein. Hier ein Hinweis auf die Ostermärsche und eine dafür erscheinende „Zeitung gegen den Krieg“ Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit, Friedenspolitik Vielleicht interessiert diese seit Jahren laufende Aktion der Friedensbewegung in diesem Jahr auch Menschen, die sonst nicht dazu

Islamkritiker Paul Golding soll im britischen Gefängnis von Moslems angegriffen worden sein

Wohin entwickelt sich das „Vereinigte Königreich“. in dem neulich die Redefreiheit an der Speakers Corner abgeschafft wurde? Kürzlich waren erst die Anführer der Partei „Britain First“, Paul Golding und Jayda Fransen, zu Haftstrafen wegen „Hassrede“ gegen den Islam verurteilt worden. Wie jetzt der Aktivist Tommy Robinson berichtet, ist es in den Haftanstalten um die Sicherheit von

Neu entdeckte peruanische Mumien könnten außerirdisch sein — Höchste Fremdartigkeit — Sott.net

Sensationelle Ergebnisse haben die Untersuchungen von Gewebeproben an einem der fünf mumifizierten Wesen angeblich ergeben, die im Juli 2017 nahe der Nasca-Linien in der peruanischen Wüste entdeckt worden waren.      Diese Kreatur soll über 23 Chromosomen verfügen – genauso wie der Mensch. Die anatomische Struktur dieses Wesen weist jedoch wesentliche Unterschiede zu Homo Sapiens auf.

„Deutsch sein“, „Deutsch leben“ und „Deutsch handeln“ – Was bedeutet das eigentlich? – anonymousnews.ru

Deutsch sein heiße, eine Sache um ihrer selbst willen zu tun, meinte Richard Wagner. Andere meinen, so etwas wie deutsch sein gäbe es überhaupt nicht. Eventuell dürsten sie zugleich danach das nicht Existente ein für alle mal zu vernichten. Wieder andere meinen, das Deutsche gäbe es sehr wohl und sie sind der Auffassung, dies wäre

#FakeNews? Russische Hackergruppe #APT28 soll in Regierungsnetz eingedrungen sein

Handelt es sich wieder um die berühmten Anti-Putin FakeNews? Einhellig vermelden regierungsnahe Medien einen Angriff der Hackergruppe APT28 auf das deutsche Regierungsnetz, bei dem Daten entwendet worden sein sollen. Natürlich werden hinter der Gruppe auch Regierungstellen der Russen vermutet. Weder über das Ausmaß der Schäden wird berichtet, noch werden Beweise vorgelegt. Bedenkt man, wie viele

Tausende Pädophile sollen für die Vereinten Nationen tätig sein

Von rt.com Ein ehemaliger hochrangiger Mitarbeiter der Vereinten Nationen erhebt schwere Vorwürfe. Demnach sollen über 3.000 Pädophile als Hilfsarbeiter für die UN tätig sein. Doch über Sexualdelikte in den eigenen Reihen gebe es eine Vertuschung „endemischen Ausmaßes“. Der ehemalige hochrangige UN-Mitarbeiter Andrew MacLeod erhebt schwere Vorwürfe gegen die Vereinten Nationen. Seinen Angaben zufolge seien UN-Mitarbeiter

Nach US-Luftangriff in Syrien: Verletzte Russen sollen in Heimat gebracht worden sein

Panorama 22:01 14.02.2018(aktualisiert 22:10 14.02.2018) Zum Kurzlink Die Russen, die in der vergangenen Woche bei dem Luftangriff der US-geführten Anti-Terror-Koalition auf die Proregierungstruppen in Syrien verletzt worden sein sollen, sind laut einem Vertreter der nicht registrierten russischen Partei „Drugaja Rossija“ nach Moskau und Sankt Petersburg gebracht und in Krankenhäuser eingeliefert worden. „Es gibt Informationen (über

Aufruf zum Widerstand: Das deutsche Volk wird sein eigenes Land zurückerobern

Das völlig verwahrloste Merkel-Regime hat in der vergangenen Monaten und Jahren im besonderen Maße gezeigt wie kriminell, hinterhältig und antideutsch es agiert. Tagtäglich erwachen mehr Bürger aus ihrem Tiefschlaf und befreien sich von Selbsthass, politischer Korrektheit, Manipulation, Zensur und Geschichtsfälschung. Für Deutschland, für unser Vaterland. Erwartet uns, denn wir erheben uns! von Jürgen Fritz Gestern

Das Ratten-Pack und sein Flatrate-Puff

Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr. liessen´s RICHTIG krachen. Die drei US-Barden gingen gern zusammen einen heben. Und sie waren Stammgäste in diversen Freudenhäusern. So kam erst Sinatra an die Monroe und dann, durch ihn, den Mafia Buddy, der Präsident: Dem Vernehmen nach eine frühe HoneyTrap der Organisierten Kriminalität, nach Judith Exner gleich

Erst prüfen, dann vertrauen: Russland besorgt um sein diplomatisches Eigentum in USA

Politik 09:59 01.02.2018Zum Kurzlink Russland ist nach wie vor um den Zustand des diplomatischen Eigentums der Russischen Föderation besorgt, zu dem die USA den Zugang gesperrt haben. Dies erklärte die russische Botschaft in Washington. „Entgegen allen internationalen Verpflichtungen fahren die amerikanischen Behörden fort, gegen die Unantastbarkeit unseres diplomatischen Eigentums zu verstoßen, sie lassen dessen Unversehrtheit

Syrische Volk allein muss sein Schicksal bestimmen — Puppenspieler — Sott.net

Mithilfe von Russland konnte das syrische Militär Syrien von den westlich finanzierten und organisierten Terroristen befreien. In den nächsten Tagen findet eine weitere Friedenskonferenz in Sotschi statt, wo sich u. a. der Iran, die Türkei, Syrien, Russland und oppositionelle aus Syrien treffen, um über die weitere Zukunft von Syrien zu beraten. © dpa      Wladimir

Ältere Posts››