Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

April 25, 2018

Sieben

Ungarn greift durch: Syrer wegen illegaler Einreise zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt – anonymousnews.ru

Ein ungarisches Gericht verurteilte einen syrisch-zyprischen Migranten am vergangenen Mittwoch zu sieben Jahren Gefängnis wegen illegalen Grenzübertritts und als Komplize bei einem „Terrorakt“ bei Zusammenstößen mit der Polizei im September 2015. Ahmed Hamed gehörte zu einer Gruppe, die am 16. September 2015 illegal nach Ungarn eindrang und auch über einen Lautsprecher mit der Menge sprach,

Sieben einfache Methoden, um frühes Sterben zu vermeiden

Die US-Journalistin Hilary Brueck stellte eine Liste mit unkomplizierten Schritten zusammen, die eine Senkung des Blutdrucks sowie eine Verlängerung des Lebens ermöglichen. Laut „Business Insider“ wird die Hypertonie oft „schweigender Mörder“ genannt. Betroffene Menschen müssen daher rechtzeitig bestimmte Maßnahmen dagegen ergreifen. Quelle Link

Teile der sieben Schwestern in England brechen ins Meer ab — Erdveränderungen — Sott.net

Jörg Klingenbach Jörg Klingenbach hat einen Abschluss in den Sozialwissenschaften und ist Redakteur für Sott.net seit 2011. Informationen zu veröffentlichen und objektivere Nachrichten auch an deutsche Leser zu vermitteln, war mit ein Hauptgrund sich dem fulminanten Sott-Team anzuschließen. Dabei konzentriert sich Jörg vorrangig auf die Kategorien Puppenspieler, dem Kind der Gesellschaft und Feuer am Himmel.

Mindestens sieben Zivilisten sterben durch Sprengfalle in Südafghanistan — RT Deutsch

Newsticker 24.12.2017 • 13:44 Uhr Mindestens sieben Zivilisten sterben durch Sprengfalle in Südafghanistan (Symbolbild) Bei der Explosion einer an einer Straße versteckten Bombe sind in der südafghanischen Provinz Helmand mindestens sieben Zivilisten ums Leben gekommen. Der Kleinbus sei am Morgen auf dem Weg in die Provinzhauptstadt gewesen und im Mardscha-Bezirk in die Sprengfalle geraten, sagte

Sieben Einsätze der Bundeswehr verlängert — Puppenspieler — Sott.net

© Reuters / Axel SchmidtMöchte international „ein starkes Zeichen setzen“: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU).      In dieser Woche wurden die Auslands-Einsätze der Bundeswehr weitestgehend kritiklos vom Parlament verlängert. Vorläufig um drei Monate. Die von der amtierenden Regierung von Union und SPD bereits Mitte Oktober beschlossene Fortsetzung der beiden Missionen soll für mehr Stabilität