Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Dezember 16, 2017

soll

Die ARD gibt offen zu – die Gesellschaft soll manipuliert werden

Im Fernsehen soll die Wirklichkeit zurechtgebogen werden. Das wird offen zugegeben. Vielfalt soll zum neuen Leitbild werden – ganz egal wie die Lebenswirklichkeit der Zuschauer aussieht, die nun gezwungen sind, dafür zu zahlen, dass sie belogen werden.  Wie die ARD in einer Pressemitteilung vom 29. November mitteilt, gab es eine Fernsehprogrammkonferenz, bei der die Ergebnisse

Strafgefangener soll Kontakt zu den Gesuchten haben

Halle  – Ein in Sachsen-Anhalt einsitzender Strafgefangener soll noch vor kurzem Kontakt zu zwei untergetauchten früheren RAF-Terroristen gehabt haben. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Freitag-Ausgabe). Die Staatsanwaltschaft Verden hat den 46-Jährigen aus dem Gefängnis Volkstedt abholen und befragen lassen. Dabei wurde der Mann nach eigenen Angaben zu einem Anwesen in Brandenburg gefahren.

Soros vs. Irland – hier soll abgetrieben werden!

Amnesty International ist von George Soros mit einer großzügigen Spende bedacht worden, um in Irland die Abtreibungskampagne „My Body My Rights“ zu starten. Doch eine aus dem Ausland… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Weihnachtlicher Lichterglanz soll die Bundesrepublik 197 Millionen Euro kosten — RT Deutsch

Newsticker 29.11.2017 • 08:43 Uhr Weihnachtlicher Lichterglanz soll der Bundesrepublik 197 Millionen Euro kosten Etwa 17 Milliarden Lichter auf Bäumen, Fensterbildern, Ketten und Bögen sollen in den nächsten Wochen deutschlandweit weihnachtliche Stimmung verbreiten. Die meisten Verbraucher – nämlich 71 Prozent – werden dabei ausschließlich oder überwiegend auf eine LED-Weihnachtsbeleuchtung setzen, ergab eine am Dienstag veröffentlichte

Messerattentat auf Bürgermeister – deutscher Täter soll mit Flüchtlingspolitik unzufrieden gewesen sein

Altena: Auf den Bürgermeister der sauerländischen Gemeinde ist am Montagabend ein Messerattentat verübt worden. Wie der Kölner Stadtanzeiger berichtet, stach ein 56 Jahre alter Deutscher mit einem 30 Zentimeter langen Küchenmesser auf den Politiker ein und verletzte ihn am Hals. Der Täter soll bei der Tat alkoholisiert gewesen sein. Ein Zusammenhang mit der Flüchtlingspolitik soll

Dornröschen soll aus britischem Schulbuch verschwinden

Der Prinz hätte Dornröschen nicht ungefragt wachküssen dürfen! Foto by Urban Explorer Hamburg Dieser Meinung ist die zweifache britische Mutter Sarah Hall. Weil das Märchen eine subtile Botschaft an die Kinder sende, verlangt die Frau allen Ernstes, dass es aus dem Lehrplan der Schule ihres Sohnes gestrichen wird. Jungen könnten dadurch lernen, dass ungefragtes Küssen

Die SPD soll eine Merkel-Minderheitsregierung tolerieren? Was für eine Schnapsidee | NachDenkSeiten – Die kritische Website

24. November 2017 um 13:59 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger Die SPD soll eine Merkel-Minderheitsregierung tolerieren? Was für eine Schnapsidee Veröffentlicht in: Bundesregierung, SPD, Wahlen Jamaika ist gescheitert und nun ist es an der SPD, sich Gedanken darüber zu machen, ob man Sondierungen mit der Union aufnimmt oder Neuwahlen anstrebt. Mitten in diesen Denkprozess platzt

Digitale Staatsbürgerschaft – wie die Blockchaintechnologie das Auflösen der Nationalstaaten beschleunigen soll

Man muss wirklich nicht mehr zwischen den Zeilen lesen, um zu verstehen, warum die Blockchaintechnologie derzeit so gehyped wird. Die noch nationalen Zentralbanken werden überflüssig, wenn sich die Technologie durchsetzt und aus Staaten werden Online-Gesellschaften, die digitale Staatsbürgerschaften vergeben. In der Blockchain-Community dominieren globalistisches One-World-Gedankengut und Friede, Freude, Eierkuchen-Folklore. Grundkenntnisse der Ökonomie sucht man bei

Wie soll da noch Familie funktionieren?”

Jamaika ist sich offensichtlich darin einig, Kinderrechte sollen ins Grundgesetz aufgenommen werden. Das klingt schön harmlos, ist es aber nicht. „Die Frage ist doch, wer kontrolliert die Einhaltung der Kinderrechte, eine staatliche Behörde, etwa das Jugendamt? Wir wehren uns dagegen, dass die Kinderrechte als Vehikel benutzt werden, um Familien zu kontrollieren und mittels Jugendamt noch

Schmerzpille Ibuprofen soll höheres Risiko als Morphium sein — Gesundheit & Wohlbefinden — Sott.net

© Gina Sanders/fotolia.com      Unterschätzte Schmerzmittel Die meisten Menschen gehen davon aus, dass Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Paracetamol ungefährlich seien, weil sie frei verkäuflich sind. Der Palliativmediziner und Schmerzexperte Sven Gottschling betonte: „Viele Patienten schlucken ASS, Ibuprofen oder Diclofenac so unbekümmert wie Smarties – viel zu oft und viel zu lang. Und keiner denkt an

Todespfleger Niels H. soll 106 Menschen getötet haben – Prozessbeginn 2018

Oldenburg: Am 28. August 2017 haben Polizei und Staatsanwaltschaft die Öffentlichkeit über den Stand der Ermittlungen gegen den ehemaligen Krankenpfleger Niels H. informiert. Zu 41 Verdachtsfällen konnten zum damaligen Zeitpunkt noch keine abschließenden Aussagen getroffen werden, da die aufwändigen toxikologischen Untersuchungen noch nicht abgeschlossen waren. Seit Anfang dieser Woche liegen den Ermittlungsbehörden nun alle toxikologischen

Weinstein soll Ex-Mossad-Agenten auf mutmaßliche Opfer angesetzt haben — RT Deutsch

Hollywood: Der Skandal um sexuelle Übergriffe weitet sich immer mehr aus. Der Hollywood-Produzent Harvey Weinstein soll zahlreiche Schauspielerinnen sexuell belästigt oder gar vergewaltigt haben. Wie nun bekannt wurde, soll Weinstein private Sicherheitsfirmen auf seine mutmaßlichen Opfer angesetzt haben, um diese unter Druck zu setzen. Der Skandal um den US-Filmproduzenten Harvey Weinstein nimmt kein Ende. Über

Frankreich: Rechtsradikale Terrorzelle soll Anschläge auf Politiker geplant haben

Seit den Attentaten von 2015 herrscht in Frankreich der Ausnahmezustand. Ein neues Sicherheitsgesetz soll ab November an seine Stelle treten. Menschenrechtsorganisationen und Rechtsexperten warnen, dass die daraus resultierenden Befugnisse eine Gefahr für den Rechtsstaat darstellen könnten. In Frankreich nahm die Polizei am Dienstag zehn Personen aus dem rechtsextremen Lager wegen mutmaßlicher Anschlagspläne gegen Politiker, Flüchtlinge

Neues Gesetz soll Ermittlungen gegen amtierende Regierungschefs verbieten — Puppenspieler — Sott.net

Israels Premierminister Benjamin Netanjahu strebt ein Gesetz an, das Ermittlungen gegen ein amtierendes Regierungsoberhaupt illegal machen soll. Nach Neuwahlen würden die derzeitigen damit auf Eis liegen. Frühere Gesetzesvorschläge dieser Art scheiterten. Die Regierung unter Benjamin Netanjahu gewährt den Ultraorthodoxen offenbar die absolute Macht an der bedeutsamen Klagemauer in Jerusalem. Aber auch in weiteren kritischen Punkten.

Es soll ja Leute geben, die von unseren Medien immer noch etwas halten. Grotesk. Einzigartig gut kann man beim Thema Rente belegen, wie sie systematisch manipulieren. | NachDenkSeiten – Die kritische Website

22. September 2017 um 15:30 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Es soll ja Leute geben, die von unseren Medien immer noch etwas halten. Grotesk. Einzigartig gut kann man beim Thema Rente belegen, wie sie systematisch manipulieren. Veröffentlicht in: Das kritische Tagebuch Das tun sie nicht immer. Es gibt wirklich aufklärende Beiträge unserer Medien. Aber! Aber

Grüner Beck: Deutschland soll Rohingya aus Burma aufnehmen

Nach Ansicht der Grünen unternimmt die Bundesregierung zu wenig, um den Rohingya in Burma zu helfen. Volker Beck schlägt deshalb die Aufnahme von nach Bangladesch geflüchteten Rohingya vor. Von Max… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Ältere Posts››