Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Januar 17, 2018

stirbt

Prostituierte stürzt während „extravagantem“ Sex vom Balkon und stirbt — RT Deutsch

Ein britischer Tourist ist nach Angaben der britischen Tageszeitung Sun wegen der Verwicklung in den Tod einer thailändischen Prostituierten verhaftet worden. Die Frau soll während eines „extravaganten“ Geschlechtsverkehrs vom vierten Stock in den Tod gestürzt sein. Die 26-jährige Prostituierte sei nackt vom Balkon eines Hotelzimmers im berüchtigten thailändischen Badeort Pattaya gefallen. Dabei habe sie schwere Kopfverletzungen erlitten,

59-Jähriger stirbt nach brutalem Angriff von Einbrechern

Ulm: Der Hausbewohner, der am Samstag mutmaßlich von Einbrechern angegriffen wurde, ist im Krankenhaus verstorben. Das melden jetzt Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Wie berichtet gehen die Ermittlungsbehörden davon aus, dass die unbekannten Täter am Samstag gegen 2.30 Uhr in das Reihenhaus im Veltlinerweg einbrachen. Die 91 und 59 Jahre alten Hausbewohner

Frau stirbt an schweren Verletzungen – Tatverdächtiger polizeibekannt

Bei einem Streit ist am Morgen des ersten Weihnachtstags eine 39-jährige Frau in Reichshof-Denklingen (Oberbergischer Kreis) getötet worden. Die Polizei Köln hat die Ermittlungen aufgenommen und einen Tatverdächtigen (29) festgenommen. Gegen 9.15 Uhr wurde das Opfer blutüberströmt im Eingangsbereich eines Mehrfamilienwohnhauses aufgefunden. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Ermittlungen ergaben,

Rätselhaft: Rentner geht mitten am Tag in Flammen auf und stirbt in London – Polizei ist ratlos — Höchste Fremdartigkeit –

Ein bizarrer Vorfall ereignete sich am 17. September London. Der 70-jährige John Nolan, ein unverheirateter pensionierter Bauarbeiter, der ursprünglich aus County Mayo in Irland stammte, war kurz nach 13 Uhr im Stadtteil Haringey unterwegs als er plötzlich in Flammen aufging und verbrannte.      Nun wurde die Bevölkerung um Hilfe bei der Aufklärung dieses mysteriösen Vorfalls

Kind stirbt vier Stunden nach Geburt — RT Deutsch

Newsticker 9.12.2017 • 12:14 Uhr Inderin bekommt „Wasserjungfer-Baby“: Kind stirbt vier Stunden nach Geburt. Auf dem Archivbild: „Wasserjungfer-Mädchen“ Milagros Cerron in Lima, 1. Februar 2005 In Indien ist ein „Wasserjungfer-Baby“ zur Welt gekommen. Das an einer äußerst seltenen Fehlbildung leidende Kind starb nur vier Stunden nach der Geburt. Da die Beine des Neugeborenen ab dem

Hundertjährige stirbt nach brutaler Vergewaltigung

Meerut / Indien: Wieder erschüttert eine brutale Vergewaltigung die Öffentlichkeit. In einem Dorf nahe der Millionenmetropole Meerut soll der 34-jährige Ankit Punia eine hundertjährige Frau vergewaltigt haben. Sie starb wenig später im Krankenhaus. Dorfbewohner fordern die Todesstrafe für den Verdächtigen, der die Tat jedoch bestreitet. Bei der Vergewaltigung soll er betrunken gewesen sein. (Times of

Ehepaar überlebt Las-Vegas-Massaker und stirbt zwei Wochen später bei Autounfall — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Als der 52-jährige Dennis Carver seine 53-jährige Ehefrau Lorraine Carver beim Kugelhagel in Las Vegas mit dem eigenen Körper beschützt und den blutigen Schauplatz mit ihr zusammen unbeschadet verlassen hatte, schien das Schlimmste schon vorbei zu sein. Doch das harte Schicksal wollte es anders, so dass die beiden US-Amerikaner nur zwei Wochen später bei einem

Junges Mädchen stirbt auf Flug von Dubai nach München — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

An Bord eines Emirates-Flugs von Dubai nach München ist ein Passagier gestorben. Laut „Bild“-Zeitung soll es sich um ein sieben Jahre altes Mädchen handeln. © Louis Nastro / Reuters      Ein Passagier ist an Bord eines Emirates-Flugs von Dubai nach München gestorben. Wegen des medizinischen Notfalls musste die Maschine am Dienstag außerplanmäßig in Kuwait landen,

Frau aus Thüringen stirbt am Berg

Newsticker 1.08.2017 • 11:33 Uhr Salzburger Bergen. (Archivbild) Eine 64-jährige Deutsche ist nach einem 100-Meter-Sturz in den Salzburger Bergen gestorben. Ihr sechsjähriger Enkelsohn, der sie begleitete, wurde bei dem Fall lebensbedrohlich verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die beiden gehörten zu einer Wandergruppe, die am Montag auf dem Tauernhöhenweg unterwegs war. Die Großmutter aus