Gehe zu…

RSS Feed

Juli 15, 2018

stoppen

„Coca-Cola-Report“ kritisiert Mitverantwortung des Getränke-Konzerns für Fettleibigkeit und Diabetes – foodwatch fordert: Influencer-Marketing stoppen!

foodwatch kritisiert Influencer-Marketing auf Youtube und Instagram  Report zieht Parallelen zu Lobby-Strategien der Tabak-Industrie Bundesregierung muss Herstellerabgabe für Zuckergetränke einführen Die Verbraucherorganisation foodwatch hat die Marketing- und Lobbymaßnahmen von Coca-Cola als unverantwortlich kritisiert. Der Weltmarktführer für Zuckergetränke nehme mit millionenschweren Marketingkampagnen im Internet und im Fernsehen bewusst Kinder und Jugendliche als Zielgruppe ins Visier. Gleichzeitig