Gehe zu…

RSS Feed

Juni 25, 2018

Susanna

Mordfall Susanna: Täter bald frei – wegen Entführung aus Irak?

Im Mordfall Susanna F. droht ein Justiz-Skandal von möglicherweise ungeahnten Dimensionen: Weil Polizeichef Roman auf eigene Faust in den Irak flog und den Täter ohne offizielles Auslieferungsverfahren “entführte” droht in Deutschland ein “Verfahrenshindernis”. Eine entsprechende Anzeige ist erstattet. Read more… Source link

Susanna Feldmann (14) mutmaßlich von einem »Flüchtling« ermordet

Tatverdächtiger Iraker hat sich abgesetzt Wieder ist ein junges Mädchen Opfer eines Mordes geworden. Die 14-jährige Susanna F. aus Mainz wurde tot von der Polizei aufgefunden. Der mutmaßliche Täter, ein 20-jähriger irakischer »Flüchtling«, soll sich in seine Heimat abgesetzt haben. Quelle: Facebook Veröffentlicht: 07.06.2018 – 10:19 Uhr | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten – Politik, Nachrichten –

CDA Politikerin: Susanna hätte auch anders sterben können

Ein Post der NRW-Christdemokratin Venny Lang erregt die Gemüter. Auf Facebook sagte sinngemäß: Wäre Susanna nicht vom Iraker ermordet worden, wäre sie vielleicht „von einem Auto überfahren worden oder jemand anders hätte sie getötet“. Read more… Source link

Kanzlerin Merkel begrüßt Festnahme im Fall Susanna

“Das unfassbare Leid, dass der Familie und dem Opfer widerfahren ist, bewegt jeden und erfasst auch mich,” sagt Kanzlerin Angela Merkel. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Festnahme des Tatverdächtigen im Mordfall Susanna im Nordirak und die Rückführung nach Deutschland begrüßt. „Das unfassbare Leid, dass der Familie und dem Opfer widerfahren ist, bewegt jeden und erfasst

Die „Willkommenskultur“ frißt unsere Kinder – JUNGE FREIHEIT

Holzkreuz in der Nähe des Fundortes der Leiche von Susanna F. Foto: picture alliance/dpa Maria. Mia. Mireille. Und jetzt Susanna. Die Leichen junger Mädchen pflastern den Weg der Merkelschen „Willkommenskultur“. Bamf-Chaos, offene Grenzen und „Wir schaffen das“ sind keine x-beliebigen politischen Streitfragen, über die man so oder so denken kann. Sie fordern Menschenleben, immer wieder

Mordfall Susanna: Nicht die AfD ist das Problem, Claudia Roth ist es

Die Umstände der Ausreise des Susanna-Mörders und seiner Familie offenbaren den deutschen Asylirrsinn und seine Folgen. Was wußte die irakische Botschaft? Wie kamen sie am Flughafen mit unstimmigen Papieren ins Flugzeug von Turkish Airlines? Und was hat Claudia Roth gegen eine Schweigeminute? Read more… Source link

Ältere Posts››