Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

August 21, 2017

Syrien

US-Koalition zerbombt Krankenhaus in Syrien – Sechs Tote und zehn Verletzte — RT Deutsch

US-Koalition zerbombt Krankenhaus in Syrien – Sechs Tote und zehn Verletzte (Symbolbild) Flugzeuge der US-angeführten Koalition haben am Sonntag die Ortschaft Abu-Kamal im syrischen Gouvernement Deir ez-Zor angegriffen. Der Luftschlag galt zwar der Terrormiliz „Islamischer Staat“, betroffen wurden aber ein Krankenhaus und ein Sportplatz. Nach Angaben der staatlichen syrischen Nachrichtenagentur SANA seien infolge des Bombardements

USA befinden sich unrechtmäßig in Syrien — Puppenspieler — Sott.net

© AP Photo/ APTV      Die USA haben keine rechtliche Grundlage, in Syrien zu bleiben, wo sie ohne die Genehmigung von Damaskus eine Militäroperation gegen die Terroristen führen. Dies erklärte am Freitag der Chef des Kommandos für Sonderoperationen der US-Streitkräfte, General Raymond Thomas, beim Sicherheitsforum in Aspen im US-Bundesstaat Colorado. „Der Tag ist nicht mehr

US-Stützpunkte in Syrien sind illegitim — Puppenspieler — Sott.net

© Sputnik/ Maxim Blinow      Die Existenz der US-Militärstützpunkte in Syrien ist unrechtmäßig, erklärte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Freitag. Am Donnerstag hatte der CIA-Direktor Mike Pompeo erklärt, Russland sei in Syrien involviert, weil es insbesondere den USA den Markt verderben wolle. Ihm zufolge verfügt er über keine klaren Beweise, dass Moskau tatsächlich die

Trump stoppt CIA-Waffenlieferungen an Islamisten in Syrien — Puppenspieler — Sott.net

Washington will Aufständische in Syrien nicht mehr mit Waffenlieferungen im Kampf gegen die Regierung unterstützen. Die Entscheidung dazu sei bereits vor einem Monat gefallen, berichtete die Washington Post. Kritiker reden von einer Kapitulation vor Russland. © Reuters ReutersFür seine Entscheidung, an Anti-Assad-Rebellen in Syrien keine Waffen mehr zu liefern, steht US-Präsident Donald Trump auch in

Zunehmende Akzeptanz von Assad in Syrien Schlüssel für Friedensgespräche — RT Deutsch

Der russische Botschafter ist opitistisch nach siebter Runde der Syrien-Friedensgespräche Symbolbild Verhandlungen Genf ©Pierre Albouy/Reuters In den UNO-Friedensgesprächen gebe es Aussicht auf Erfolg, weil die Forderungen nach dem Sturz Assads weniger im Vordergrund stehen, sagte der russische UN-Botschafter in Genf, Alexej Borodawkin, in Genf am Sonntag zu Reportern. In der siebten Runde der Gespräche, welche

Aktivitäten der Weißhelme in Syrien zunehmend fragwürdig — RT Deutsch

Mit bloßen Händen behandeln Weißhelm-Aktivisten Kinder, die am 4. April in Chan Scheichun dem Giftgas Sarin zum Opfer gefallen sein sollen, das durch Hautkontakt übertragen wird. Im Westen werden die sogenannten syrischen Weißhelme mit Preisverleihungen überhäuft. Moskau betrachtet die vorgeblichen Zivilschützer hingegen als Propagandatruppe der Aufständischen. Bekanntlich stehen die vom Westen finanzierten Weißhelme Al-Kaida nah.

In Syrien wird gerade getestet, ob sich Trump und Putin wirklich näher gekommen sind | NachDenkSeiten – Die kritische Website

13. Juli 2017 um 9:11 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger In Syrien wird gerade getestet, ob sich Trump und Putin wirklich näher gekommen sind Veröffentlicht in: Das kritische Tagebuch Die Mainstream-Medien der USA bleiben besessen von der angeblichen „Einmischung Russlands“ in die US-Wahlen im Herbst 2016, ob es aber trotzdem zu einer Annäherung zwischen den

Russland und USA sollen unsere Interessen in Syrien berücksichtigen! — Puppenspieler — Sott.net

© AFP/Jalaa Marey      Israel hat gefordert, dass sich die iranischen Kräfte beim Waffenstillstand im südwestlichen Syrien nicht festsetzen sollen. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu rechnet darauf, dass Russland und die USA Israels Forderungen behandeln und berücksichtigen werden. Netanjahu erklärte, er habe in dieser Woche diese Frage in Telefonaten mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin

Putin und Trump vereinbaren Waffenstillstand in Syrien und Zusammenarbeit bei Cybersicherheit — Puppenspieler — Sott.net

Bei ihrem ersten direkten Treffen im Rahmen des G20-Gipfels in Hamburg unterhielten sich der russische und der US-Präsident über internationale Krisenherde und Möglichkeiten der Zusammenarbeit. In einer kleinen Runde mit ihren Außenministern vereinbarten sie eine Waffenruhe für Syrien, die am kommenden Sonntag in Kraft treten und von allen Konfliktparteien eingehalten werden soll. Außerdem ging es

Luftangriff in Syrien: „Wir haben verdammt noch mal ein Problem“ – Und Syrien nutzt(e) keine Chemiewaffen — Puppenspieler –

Diese Unterhaltung wurde Seymour Hersh zur Verfügung gestellt. Die Unterhaltung findet zwischen einem Sicherheitsberater und einem aktiven amerikanischen Soldaten im Dienst statt, der in einer Schlüsselposition bei den Ereignissen in Khan Sheikhoun stationiert ist. Dabei wurden die folgenden Abkürzungen verwendet: Amerikanischer Soldat (AS) und Sicherheitsberater (SB). ist sich über die Position des Personaleinsatzes bewusst. Aus

Bestens integrierter Friseur aus Syrien sticht Chefin in den Hals

Herzberg: Ein Herz für Flüchtlinge hatte offenbar die Inhaberin eines Friseursalons in Herzberg. Der als Musterbeispiel gelungener Integration geltende Syrer Mohammad H. (39) fand bei ihre eine Anstellung. In seiner Heimat soll er Friseurmeister gewesen sein. Die Lokalpresse war begeistert, wie dieser Bericht zeigt. Im Friseursalon von Ilona F. (64) war er geschätzt und beliebt,

Umflug nicht mehr nötig – Türkei lässt russisches Militärflugzeug aus Syrien durch — RT Deutsch

Iljuschin Il-62M mit der Registrierungsnummer RA-86539 Private Luftfahrtkontrollsysteme haben eine Maschine des russischen Verteidigungsministeriums über dem türkischen Territorium registriert. Dies wohl zum ersten Mal seit dem Abschuss eines russischen Kampfjets 2015. RT Deutsch fasst Luftfahrtdaten zusammen, die von dem Tauwetter zwischen Moskau und Ankara zeugen. Den Angaben des Online-Dienstes zur Echtzeit-Positionsdarstellung von Flugzeugen Flightradar24 zufolge

Israel attackiert nun auch Assad-loyale Milizen in Syrien — Puppenspieler — Sott.net

© Sputnik/ Presseamt der israelischen Armee      Die israelische Artillerie soll am Montag erneut Syrien angegriffen haben. Diesmal galt der Angriff den regierungstreuen Nationalen Selbstverteidigungskräften (NDF), die in der Provinz Quneitra (40 km südwestlich von Damaskus) gegen Terrorbanden kämpfen, berichten russische Medien unter Verweis auf den libanesischen Sender Al Mayadeen. Die israelischen Geschosse seien in

„Mit derzeitigem amerikanischem Kurs in Syrien riskiert Trump Flächenbrand“ — RT Deutsch

Verteidigungsminister James Mattis und Armeegeneral Joseph Vogel nach einer Pressekonferenz in Washington, USA, 11. April 2017. US-Präsident Donald Trump ist auf Konfrontationskurs mit Syrien, dem Iran und auch Russland. Auch US-Analysten warnen vor einer Syrien-Strategie, die zu einem Flächenbrand führen könnte. Die Regierung ist sich uneins, welche Ziele in Syrien zu verfolgen sind. Am Sonntag

Iran feuert Mittelstreckenraketen auf IS in Syrien ab — Puppenspieler — Sott.net

Die iranische Revolutionsgarde hat ballistische Mittelstreckenraketen auf Ziele in der syrischen Deir Ezzor-Provinz abgefeuert. Laut eigener Erklärung handelt es sich dabei um einen Vergeltungsangriff für die Terroranschläge in Teheran in diesem Monat, zu denen sich der IS bekannte. © Reuters      Im Syrien Konflikt steht der Iran auf Seiten der Regierung Assads. Ein direkter Eingriff

USA schiessen syrischen Kampfjet über Syrien ab

Montag, 19. Juni 2017 , von Freeman um 09:00 Was für eine Frechheit der syrischen Luftwaffe, das eigene Territorium zu verteidigen und die eingedrungenen Terroristen der ISIS zu bekämpfen. Am Sonntag hat eine F-18 Hornet der US Navy deshalb eine syrische SU-22 abgeschossen, über syrischen Luftraum wohlgemerkt, dass die Terroristen bombardieren wollte. Der Pilot wird

USA fördern Terrorismus in Syrien und weltweit — Puppenspieler — Sott.net

© AP Photo/Wong Maye-E      Die US-Aktivität in Syrien ist „Terrorismus unter Ägide eines Staates“, sie hindert die syrische Regierung an ihren Maßnahmen zum Erhalt der territorialen Integrität des Landes, zitiert die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti nordkoreanische Medien. „Der Terrorismus, der unter Schirmherrschaft der USA ausgeübt wird, legt einen Stolperstein auf dem Weg der syrischen

Russische Militärs führen sieben humanitäre Aktionen in Syrien durch — RT Deutsch

Russische Militärs führen sieben humanitäre Aktionen in Syrien durch In den vergangenen 24 Stunden hat das russische Zentrum für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien sieben humanitäre Einsätze im Nahostland durchgeführt. Humanitäre Hilfe erhielten rund 1.000 Syrer. Sechs karitative Aktionen fanden in Aleppo statt. In die nordsyrische Metropole wurden 1,5 Tonnen Nahrungsmittel geliefert, die unter den

Alles Schall und Rauch: Syrien

Samstag, 10. Juni 2017 , von Freeman um 08:00 Es war der 17. August 2016 und ein Propaganda-Bild der in Syrien wütenden Terroristen ging um die Welt. Es zeigte den 5-jährigen Omran Daqneesh nach einem angeblichen Bombenangriff auf Zivilisten in Ost-Aleppo. Die Fake-News-Medien haben immer nur von „Aleppo“ gesprochen und wie die „böse“ russische und

Ältere Posts››