Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Oktober 17, 2017

Terrorismus

Moslems protestierten gegen Terrorismus in Barcelona

Dienstag, 22. August 2017 , von Freeman um 08:00 Einige Hunderte Moslems versammelten sich unweit vom Ort der Terrorattacke in Barcelona und protestierten gegen die Gewalt ihrer Glaubensgenossen, wodurch 15 Menschen getötet wurden. Die Versammlung fand am Montag auf der Plaza de Catalunya statt, wo die Demonstranten Plakate hochgehalten haben, welche den Terrorismus verurteilen, wie

Beseitigung von Terrorismus wichtiger als Absetzung Assads — RT Deutsch

Erst militärische Ehren und Touristenprogramm im Invalidendom, dann ein Arbeitstreffen im Élyséepalast. Frankreichs Präsident zeigt seinem US-Kollegen Stadt und Wertschätzung. Und sucht nach Gemeinsamkeiten. Er betonte, dass die Beseitigung des Terrorismus Vorrang davor habe, Assad seines Amtes zu entheben. Der französische Staatschef Emmanuel Macron und US-Präsident Donald Trump haben sich in Paris um eine Annäherung bemüht. Bei

USA fördern Terrorismus in Syrien und weltweit — Puppenspieler — Sott.net

© AP Photo/Wong Maye-E      Die US-Aktivität in Syrien ist „Terrorismus unter Ägide eines Staates“, sie hindert die syrische Regierung an ihren Maßnahmen zum Erhalt der territorialen Integrität des Landes, zitiert die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti nordkoreanische Medien. „Der Terrorismus, der unter Schirmherrschaft der USA ausgeübt wird, legt einen Stolperstein auf dem Weg der syrischen

Die Islamische Gesellschaft der Durham Universität verteilte Handbücher in denen zum Terrorismus aufgerufen wird

„Jeder Moslem sollte gegenüber den antisozialen Elementen in der Gesellschaft ein Terrorist sein.“ Von Joe Banfield für www.TheTab.com, 14. Juni 2017 Die Islamische Gesellschaft der Durham Universität (DUISOC) verteilte ein Handbuch, das von einem radikalen islamistischen Prediger geschrieben wurde, dem der Zutritt nach Großbritannien untersagt ist. Dr. Zakir Naik wird in Indien gesucht, weil er

Saudis werfen Katar Unterstützung von Terrorismus vor — RT Deutsch

Meinung 7.06.2017 • 20:55 Uhr Saudi-Arabiens Außenminister Adel bin Ahmed Al-Jubeir während einer Pressekonferenz am Mittwoch in Berlin. Am Montag hat sein Land alle diplomatischen Beziehungen zu Katar abgebrochen, weil das Emirat Terrorismus unterstütze. Wenn es um islamistischen Terrorismus geht, dann kommt man um die Erwähnung Saudi-Arabiens nicht herum. Ob es um die Ideologie, die

Eine chinesische Spielzeugfirma verkauft nachgeahmte Lego Sets, mit denen Kinder Islamischer Staat und Terrorismus spielen können

Man achte auf die braune Hautfarbe des Terroristen.. Von Jillian Kay Melchior für www.HeatSt.com, 31. Mai 2017 Ein chinesischer Spielzeughersteller verkauft neuerdings eine nachgeahmte Lego Spielserie, bei der Kinder mit Terrorfiguren Enthauptungen und Anschläge spielen können. Das Spielzeugset kam diese Woche in die Schlagzeilen, als ein scharfäugiger malaysischer Lehrer in der Spielzeugkiste seines Sohnes eine

Wolfgang Eggert – Fünf Formen des Terrorismus’ – staatlicher Mißbrauch und deren Nutznießer

Wolfgang Eggert im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. – „Terrorismus ist fast immer Staats-gemacht“ Zu diesen Fragen spricht Michael Friedrich Vogt mit Wolfgang Eggert in seinem Münchner Hauptquartier. Der politische Profiler und Forensiker vertritt die Auffassung: Terrorismus gehört grundsätzlich, immer hinterfragt. Fast jede gewalt-extremistische Gruppe der Vergangenheit oder Gegenwart wurde von in- und ausländischen Geheimdiensten

27-Jähriger wegen Terrorismus angeklagt — RT Deutsch

Ein 27-Jähriger Brite, der Ende April mit mehreren Messern im Londoner Regierungsviertel festgenommen wurde, wird wegen Terrorismus angeklagt. Das teilte Scotland Yard am Dienstag mit. Der Mann wurde am 27. April nahe dem britischen Parlament und dem Regierungssitz von britischen Spezialkräften gestellt. Im Rucksack hatte er mehrere Messer bei sich. Er habe Vorbereitungen getroffen, eine

Invasion der Türkei und der USA in Syrien ist Terrorismus — Puppenspieler — Sott.net

Die Terrorgruppierungen „Islamischer Staat“ und Dschabhat Fatah asch-Scham sowie die Türkei, die USA, Großbritannien, Frankreich und Saudi-Arabien handeln wie „ein Chor“ und „eine Armee“. „Wenn man von der türkischen Invasion spricht, von wiederum US-amerikanischen Kräften, ist es auch eine Invasion. Wenn man von der Präsenz der Terroristen in Syrien spricht, ist es ein und dasselbe.