Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

August 21, 2017

Tote

Das Zeltfest in Österreich – Zwei Tote und über hundert Verletzte nach Sturmböe — Erdveränderungen –

Der heftige Sturm am Freitagabend in St. Johann am Walde, Bezirk Braunau, hat mindestens zwei Tote und 120 Verletzte gefordert. „Es sind zahlreiche blutüberströmte Personen bei uns vorbeigelaufen, es ist ein absolutes Krisengebiet“, so ein Augenzeuge. © Daniel Scharinger      Sankt Johann am Walde – Mindestens zwei Tote, Dutzende Verletzte, mindestens zwanzig davon schwer –

Kleintransporter fuhr gezielt in berühmte Flaniermeile in Barcelona – Mindestens 13 Tote — Das Kind der Gesellschaft –

Auf einer der beliebten Flaniermeilen von Barcelona hat ein Lieferwagen gezielt Menschen überfahren. Dabei hat mindestens 13 Tote und zahlreiche Verletzte gegeben. Die Polizei hat mittlerweile einen Verdächtigen festgenommen. © EPA      Ein Kleintransporter hat in Barcelona gezielt Menschen überfahren, dabei hat nach Angaben des katalanischen Innenministers mindestens 13 Tote und mehr als 50 Verletzte

Mindestens 19 Tote bei Angriffen auf UN-Friedenstruppe in Mali — RT Deutsch

Newsticker 15.08.2017 • 07:30 Uhr Mindestens 19 Tote bei Angriffen auf UN-Friedenstruppe in Mali (Archivbild) Bei zwei Angriffen auf UN-Stützpunkte in Mali sind am Montagabend mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen, als unbekannte Angreifer ein UN-Lager in Timbuktu überfielen. Bei dem Überfall und der anschließenden Verfolgung der Täter starben insgesamt 15 Menschen, unter ihnen fünf

Bierliebhaber entdeckt tote Echsen in seinem Getränk [FOTOS] — RT Deutsch

Newsticker 10.08.2017 • 21:30 Uhr George Toubbeh aus dem US-Bundesstaat Kalifornien hat einen Bierhersteller angeklagt, nachdem er in einer Dose dieser Marke zwei tote Schnupperkriechtiere entdeckt und dadurch gesundheitliche Schäden erlitten hatte. Nachdem er aus seiner 700 Milliliter großen Bierdose getrunken hatte, bekam er Bauchschmerzen und erbrach sich. Seine Tochter fand im Doseninhalt zwei Leopardengeckos.

Vier Tote nach Schießerei in einer iranischen Kaserne — RT Deutsch

Vier Tote nach Schießerei in einer iranischen Kaserne (Symbolbild) Bei einer Schießerei in einer Militärkaserne im Iran sind vier Soldaten getötet und acht weitere verletzt worden. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Mehr soll am Sonntag ein Soldat in der Schurabad-Kaserne in Schahre Rej auf mehrere seiner Kameraden geschossen haben. Bei den Schusswechseln kamen demnach ein Kommandeur,

US-Koalition zerbombt Krankenhaus in Syrien – Sechs Tote und zehn Verletzte — RT Deutsch

US-Koalition zerbombt Krankenhaus in Syrien – Sechs Tote und zehn Verletzte (Symbolbild) Flugzeuge der US-angeführten Koalition haben am Sonntag die Ortschaft Abu-Kamal im syrischen Gouvernement Deir ez-Zor angegriffen. Der Luftschlag galt zwar der Terrormiliz „Islamischer Staat“, betroffen wurden aber ein Krankenhaus und ein Sportplatz. Nach Angaben der staatlichen syrischen Nachrichtenagentur SANA seien infolge des Bombardements

Wie viele Tote noch durch die Merkel-Intifada?

Das war wieder ein blutiger Freitag im Merkeldeutschland 2017. Der Messerterrorist von Barmbeck war ein den Behörden bekannter islamistischer “Schutzsuchender”, angeblich ist die Nationalität des Palästinensers noch nicht eindeutig geklärt, ebenso sein Motiv. Will uns die Polizei verarschen? Jeder weiß, was am Tempelberg los ist und welches Motiv gerade an einem Freitag ein islamischer Fanatiker

Boko Haram greift Geologen des staatlichen Erdölunternehmens in Nigeria an – 48 Tote — RT Deutsch

Boko Haram greift Geologen des staatlichen Erdölunternehmens in Nigeria an (Illustration) Bei einem Feuergefecht nach einem Entführungsversuch der Terrormiliz Boko Haram in Nigeria sind mindestens 48 Menschen ums Leben gekommen. Ihre Leichen seien in ein Krankenhaus in Maiduguri im Nordosten des Landes gebracht worden, berichteten örtliche Medien am Donnerstag. Unter den Opfern seien unter anderem

Indien: Zehntausende fliehen vor Monsunregen – Schon 225 Tote — Erdveränderungen –

Heftiger Monsunregen hat grosse Landesteile im Nordwesten Indiens unter Wasser gesetzt. Im Bundesstaat Gujarat wurden in den vergangenen Tagen rund 33’000 Menschen vor Überschwemmungen in Sicherheit gebracht, wie ein Katastrophenschutz-Sprecher am Dienstag mitteilte. © KEYSTONE/APIm Bundesstaat Gujarat haben die heftigen Regenfälle auch eine Autobahnbrücke weggespült.      Mindestens 64 Menschen kamen demnach seit Beginn der diesjährigen

Offiziell Hunderttausend Tote und Verletzte — RT Deutsch

Trotz milliardenschwerer Waffenhilfe im Rahmen eines CIA-Programms ist es den islamistischen Aufständischen in Syrien nicht gelungen, die Regierung von Präsident Assad zu stürzen. Vergangene Woche wurde die Einstellung des Programms verkündet. Vergangene Woche hatte Washington überraschend verkündet, Aufständische in Syrien nicht mehr mit Waffenlieferungen im Kampf gegen die Regierung zu unterstützen. Inzwischen sind weitere Details

Acht Tote in Lkw auf Supermarkt-Parkplatz in Texas entdeckt — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Ein Telefonanruf eines Supermarkt-Mitarbeiters hat in Texas vermutlich 30 Menschen das Leben gerettet: Im Laderaum eines Lastwagens im US-Bundesstaat Texas fanden Polizei und Feuerwehr acht Tote. 30 weitere Menschen wurden dehydriert oder mit Hitzschlag ins Krankenhaus gebracht. © Reuters      Bei den Toten handele es sich um vermutlich illegale Migranten, sagte Polizeichef William McManus vor

Schweres Erdbeben der Stärke 6,6 erschüttert Ägäis in der Nähe von Kos – 2 Tote — Erdveränderungen –

Mitten in der Nacht bebt die Erde. Menschen fliehen aus den Bars, Trümmer stürzen auf die Straßen. Tsunamiwellen überschwemmen den Hafen. Touristen und Anwohner auf der stehen unter Schock. © Nikiforos PittarasSchäden an einer Griechisch-orthodoxen Kirche sind auf Kos nach einem starken Erdbeben zu sehen      Kos – Schock im Urlaubsparadies der südlichen Ägäis: Ein

Mindestens acht Tote nach Zusammenstößen bei Fußballspiel im Senegal — RT Deutsch

Mindestens acht Tote nach Zusammenstößen bei Fußballspiel im Senegal (Symbolbild) Bei Auseinandersetzungen von Fans kurz vor Ende eines Fußballspiels in der senegalesischen Hauptstadt Dakar sind am späten Samstagabend mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Viele weitere Menschen erlitten Verletzungen. Zu den Zusammenstößen kam es in der zweiten Hälfte der Verlängerung im Liga-Finale zwischen den beiden

Fast 2 Millionen Menschen von Überschwemmungen in Indien betroffen – Mindestens 85 Tote

Die seit mehreren Wochen andauernde Hochwasserlage im Nordosten Indiens habe sich verschlimmert, teilten die Behörden in den betroffenen Bundesstaaten am Freitag mit. Bislang kamen mindestens 85 Menschen ums Leben. Viele ertranken, andere wurden von Erdrutschen oder Stromschlägen getötet. Insgesamt haben fast zwei Millionen Menschen unter den Überschwemmungen zu leiden. Teile der Bundesstaaten Assam, Arunachal Pradesh,

Überschwemmungen in Indien – 85 Tote, zwei Millionen Menschen betroffen — RT Deutsch

Newsticker 14.07.2017 • 15:13 Uhr Überschwemmungen in Indien – zwei Millionen Menschen betroffen Die seit mehreren Wochen andauernde Hochwasserlage im Nordosten Indiens habe sich verschlimmert, teilten die Behörden in den betroffenen Bundesstaaten am Freitag mit. Bislang kamen mindestens 85 Menschen ums Leben. Viele ertranken, andere wurden von Erdrutschen oder Stromschlägen getötet. Insgesamt haben fast zwei

30 Tote — Puppenspieler — Sott.net

© Reuters/ Rodi Said      Die US-geführte internationale Koalition hat Stellungen der Demokratischen Kräfte Syriens (DKS) in der Provinz Rakka versehentlich angegriffen und mindestens 30 Soldaten getötet, teilte ein hochrangiger Vertreter des Militärbündnisses der Agentur Sputnik Türkiye mit. „Die Koalition hat die Luftschläge am 8. Juli versetzt. Kampfjets der Koalition nahmen DKS-Einheiten, die gegen den

14 Tote bei Schießerei in Mexiko — RT Deutsch

Newsticker 6.07.2017 • 08:34 Uhr Blutiger Bandenkrieg: 14 Tote bei Schießerei in Mexiko Bei heftigen Gefechten zwischen verfeindeten Banden sind im Norden von Mexiko 14 Menschen ums Leben gekommen. Weitere zwölf Menschen seien bei einer Schießerei zwischen Mitgliedern rivalisierender Gangs in der Ortschaft Las Varas im Bundesstaat Chihuahua zum Teil schwer verletzt worden, sagte der

Mindestens 56 Tote nach Überschwemmungen in China — RT Deutsch

Mindestens 56 Tote nach Überschwemmungen in China Bei schweren Unwettern in Süd- und Zentralchina sind mindestens 56 Menschen ums Leben gekommen. Nach seit Tagen anhaltenden starken Regenfällen und Überschwemmungen würden zudem mindestens 22 Menschen vermisst, wie das Pekinger Ministerium für Zivile Angelegenheiten am Dienstag mitteilte. Allein in der südchinesischen Provinz Guangxi kamen 16 Menschen infolge

Erneut in London: Wieder rast ein Auto in eine Menschenmenge – 1 Tote — Das Kind der Gesellschaft –

© Sputnik / Alex McNaughton      Ein Auto ist am Sonntag im Süden von London mit Vollgas in eine Menge junger Menschen gerast, wie BBC News berichtet. Nach vorläufigen Angaben kam bei dem Vorfall ein 16 jähriges Mädchen ums Leben, sechs weitere Menschen wurden mit Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Nach Polizeiangaben erlitt der Fahrer des

Ältere Posts››