Gehe zu…

RSS Feed

Juli 22, 2018

Trump

Trump bekräftigt Drohung mit Zöllen auf Autoimporte

  Trump bekräftigt Drohung mit Zöllen auf Autoimporte Von Nick Beams 21. Juli 2018 US-Präsident Donald Trump hat seine Drohung bekräftigt, Zölle auf importierte Autos einzuführen, obwohl Industrieverbände und Kongressmitglieder diese Pläne kritisiert haben. Am Mittwoch hatte Trump bei einer Kabinettssitzung mit „gewaltiger Vergeltung“ gedroht, falls die Europäische Union in den Handelsgesprächen keine Zugeständnisse macht.

Putin übergab Trump 160 Terabyte brisanter Geheimdienst-Infos über Eliten – Tiefe Staat in Panik!

Dieser Synergie-Effekt zwischen den beiden mächtigsten Männern der Welt könnte tatsächlich die Menschheit von den kriminellen globalen Eliten befreien und den Sumpf trockenlegen. Die Demokraten drängen aktuell mit Nachdruck darauf, dass die US-Dolmetscherin des geheimen Treffens zwischen den beiden Präsidenten zu den Gesprächen befragt werden darf. Sie sind in heller Aufregung über Trumps „Verrat“ an

Donald Trump des „Verrats“ bezichtigt

  Donald Trump des „Verrats“ bezichtigt 20. Juli 2018 In den USA gehen die Hysterie und Vorwürfe an den US-Präsidenten Donald Trump weiter, der sich in Helsinki mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin getroffen hat. Am 19. Juli brachte die New York Times einen Artikel mit dem Titel: „Jetzt dreht sich die Debatte um das

Wenn »Neocons« herumnörgeln, war das Treffen zwischen Trump und Putin ein Erfolg

Bekannter US-Politiker Ron Paul nimmt die Nörgler auf’s Korn Wenn die »Neocons« sich aufregen, dann hat Trump etwas richtig gemacht. Das findet Ron Paul. Er sieht die diplomatischen Annäherungen zwischen Donald Trump und Wladimir Putin positiv. Die Berichterstattung sei einseitig parteiisch gegen Trump und Putin. Foto: The U.S. Congress, Public domain Veröffentlicht: 19.07.2018 – 11:36

US-Kampagne gegen „russische Einmischung“: Trump gibt unter massivem Druck nach

  US-Kampagne gegen „russische Einmischung“: Trump gibt unter massivem Druck nach Von Andre Damon 19. Juli 2018 Am Dienstag versuchte US-Präsident Donald Trump bei einer Pressekonferenz im Weißen Haus von den Äußerungen zurückzurudern, die er nur 24 Stunden zuvor bei seinem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin im finnischen Helsinki gemacht hatte. Dort hatte

“Gegen Trump” – die neue Universalformel in der Polit-PR | NachDenkSeiten – Die kritische Website

19. Juli 2018 um 13:37 Uhr | Verantwortlich: Jens Berger “Gegen Trump” – die neue Universalformel in der Polit-PR Veröffentlicht in: Globalisierung, Medienkritik, PR, Strategien der Meinungsmache “Gemeinsam gegen Trump” – so betitelte die Tagesschau am Dienstag die Verabschiedung des europäisch-japanischen Freihandelsabkommens JEFTA. “Na, wenn dieses Abkommen gegen Trump ist, muss es ja gut sein”

Trump und die Demokraten: Zwei reaktionäre Fraktionen im Streit über die Außenpolitik

  Trump und die Demokraten: Zwei reaktionäre Fraktionen im Streit über die Außenpolitik 17. Juli 2018 Dem Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ging eine massive Propaganda der Demokratischen Partei sowie ihrer Verbündeten bei den Medien und Geheimdiensten voraus, in der Trump zur Verstärkung des militärischen Drucks auf Russland aufgefordert

US-Demokraten mobilisieren Staatsapparat gegen Trump

  Nach dem Helsinki-Gipfel US-Demokraten mobilisieren Staatsapparat gegen Trump 18. Juli 2018 Das Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin am Montag in Helsinki hat eine Flut von heftigen Vorwürfen ausgelöst. Sie sind nicht weit entfernt von einem direkten Aufruf an Militär und Geheimdienste, Trump mit Gewalt aus dem Weißen Haus

ARD und ZDF verdrehen einen Friedensgipfel zwischen Trump und Putin in Kriegstreiberei

Die Macht der Propaganda – gestern wurde sie wieder mal besonders deutlich, als die deutschen Staatssender, die man längst als Feinde des eigenen Volkes ansehen muss, einen überfälligen Friedensgipfel zwischen den beiden größten Atommächten der Welt, USA und Russland, für Kriegstreiberei missbraucht haben. Die Methoden sind bekannt: Fakten unterschlagen, die Wahrheit verdrehen, Gerüchte verbreiten und

Ältere Posts››