Gehe zu…

RSS Feed

Juli 19, 2018

Trumps

Hassan Rohani ruft Volk zu Widerstand gegen Donald Trumps Iran-Politik auf — RT Deutsch

Newsticker 14.07.2018 • 16:20 Uhr Hassan Rohani ruft Volk zu Widerstand gegen Donald Trumps Iran-Politik auf Der iranische Präsident Hassan Rohani hat das Volk aufgerufen, Widerstand gegen die Anti-Iran-Politik von US-Präsident Donald Trump zu leisten. “Wir dürfen uns jetzt von dieser Politik und dem ausgeübten Druck nicht einschüchtern lassen”, sagte der Politiker am Samstag. Das

Fed-Chef Powell sieht positive Auswirkung durch Trumps Wirtschaftspolitik

Man werde noch mehrere Jahre profitieren US-Notenbankchef Jerome Powell ist davon überzeugt, dass die Wirtschaftspolitik von Donald Trump noch viele weitere Jahre positive Auswirkungen auf die Konjunktur habe. Die Wirtschaft befinde sich in einer guten Lage, sagte der Chef der Federal Reserve. Powell ist ehemaliger Goldman-Sachs-Banker. Quelle: blog.wsj.com / keine Verfügungsbeschränkung Veröffentlicht: 13.07.2018 – 10:10

Warum Transatlantiker Angst vor dem Treffen Trumps mit Putin haben

Warum Transatlantiker Angst vor dem Treffen Trumps mit Putin haben Am 16. Juli treffen sich US-Präsident Donald Trump und Russlands Präsident Wladimir Putin in der finnischen Hauptstadt Helsinki zu bilateralen Gesprächen. Obwohl das Treffen der beiden Präsidenten mehr Anlass zu Optimismus geben sollte, werden die transatlantischen Kreise in Washington bereits nervös. Sie befürchten offenbar, dass

Demokraten winken Trumps Kandidaten für den Obersten Gerichtshof durch

  Demokraten winken Trumps Kandidaten für den Obersten Gerichtshof durch 4. Juli 2018 Laut New York Times wird die Demokratische Partei den Plänen der Trump-Regierung und der Republikanischen Senatsmehrheit für eine Neubesetzung am Obersten Gerichtshof nicht widersprechen. Der scheidende Richter Anthony Kennedy wird noch vor der Wahl des Repräsentantenhauses im November diesen Jahres ersetzt. Trump

Wachsender Widerstand gegen Trumps Verfolgung von Immigranten

  Wachsender Widerstand gegen Trumps Verfolgung von Immigranten Von E.P. Milligan und Patrick Martin 2. Juli 2018 Am Donnerstag begann eine Welle von Protesten gegen die „Null-Toleranz“-Politik der Trump-Regierung gegen Immigranten, in deren Rahmen mehr als 2.000 Flüchtlingskinder von ihren Familien getrennt wurden. Die Demonstrationen im ganzen Land waren ein Vorgeschmack auf den landesweiten Aktionstag

Oberster US-Gerichtshof bestätigt Trumps Einreiseverbot

  Oberster US-Gerichtshof bestätigt Trumps Einreiseverbot 28. Juni 2018 Die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs, das antimuslimische Einreiseverbot von US-Präsident Donald Trump zu bestätigen, ist ein beschämender Meilenstein auf dem Weg der Zerstörung demokratischer Rechte in den USA. Sie wurde von Millionen Menschen in Amerika und auf der ganzen Welt mit Verachtung und Empörung aufgenommen. In

Bei Trumps Sieg hatte Merkel den künftigen US-Präsidenten zur Demokratie ermahnt, dem Erdogan gratuliert sie nur

Irre Einschätzung der politischen Verhältnisse in den USA und der Türkei Beatrix von Storch entlarvt Merkels Rhetorik: Nachdem Trump seine Wahl gewonnen hatte, erdreistete sich Merkel, ihn über Demokratie und Werte aufzuklären. Bei Erdogans Wahlsieg gibt es einfach nur Gratulationen und Glückwünsche. Foto: European Union Veröffentlicht: 26.06.2018 – 11:20 Uhr | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten –

Naive NASA: Wir haben 90% aller gefährlichen Asteroiden entdeckt – Und Trumps Space-Force wird sie zertrümmern — Wissenschaft und Technologie –

     Die NASA steigt langsam dahinter, dass sich der Erde immer mehr Asteroiden nähern – naja, mehr oder weniger. Denn nach dieser Einsicht folgte sogleich die Hybris: Die NASA ist überzeugt, alle erdnahen Asteroiden entdeckt und katalogisiert zu haben, die groß genug sind, um “beachtliche globale Zerstörungen” anzurichten – wie jener, der für das Aussterben