Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

August 22, 2017

USA

Ist die Sonnenfinsternis über USA ein Zeichen?

Freitag, 18. August 2017 , von Freeman um 12:05 Am Montag den 21. August findet über den ganzen Vereinigten Staaten eine Sonnenfinsternis statt. Der Mond schiebt sich relativ zur Erde vor die Sonne und deckt diese ab. Zu beobachten ist dieses Phänomen zuerst vom Pazifik an der Westküste im Staate Oregon um 9:00 Uhr Lokalzeit

Die heimliche Hauptstadt der USA liegt 90 Meter tief unter der Erde. « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Geheime Orte: Wo sich die Elite versteckt, wenn die Erde brennt:Die Welt steht nahezu täglich am Abgrund. Pessimisten schwafeln ja ständig von einem drohenden Weltuntergang – und auch die Eliten scheinen diese Worte offenbar ernst zu nehmen. Mount Weather (offiziell Mount Weather Emergency Operations Center) ist eine Einrichtung der Bundesregierung der Vereinigten Staaten von Amerika.

Eine Stadt in Aufruhr: Auto rast in Charlottesville, USA in Menschenmenge – Anschließende Schlägereien — Das Kind der Gesellschaft –

Bei einer Demo von Rechtsextremisten in der Stadt Charlottesville (US-Bundesstaat Virginia) ist es zu gewaltsamen Zusammenstößen gekommen. Ein Auto ist mit hoher Geschwindigkeit in eine Menschengruppe gerast. Ein Mensch ist gestorben. © Joshua Roberts / Reuters      Die Augenzeugen haben den Vorfall aufgenommen und das Video im Internet veröffentlicht. Dort ist ein grauer Wagen zu

USA: Der „tiefe Staat“ will Trump mit allen Mitteln stürzen – Putin ist das Hauptziel — Puppenspieler –

Die beispiellose Anzahl von Leaks über US-Präsident Donald Trump während der letzten Monate ist eine Angelegenheit, die weit über Fragen der Pressefreiheit hinausgeht. Der Vorgang zeugt von dem Versuch einflussreicher Kräfte in Washington, Trump aus seinem Amt zu drängen. Offiziell ist Donald Trump der Herr im Weißen Haus. Doch die Macht des US-Präsidenten wird von

Walmart soll in den USA Waffen zum Schulbeginn angeboten haben — RT Deutsch

War es nur der schlechte Scherz eines Kunden oder hat Walmart tatsächlich eine etwas andere Vorstellung von Bildung? Während Schüler in Deutschland am Schulbeginn eher an Hefte, Stifte und Bücher denken, bekamen US-amerikanische Schüler jüngst offenbar ein ganz anderes Angebot: Eine Filiale des US-Einzelhandelsriesen Walmart soll Gewehre zum Schulbeginn angeboten haben. Ein Foto sorgte in

USA haben alle Vereinbarungen mit Nordkorea gebrochen

Donnerstag, 10. August 2017 , von Freeman um 08:00 Die Fake-News-Medien lügen wieder wie gedruckt, warum die Situation mit Nordkorea so brenzlig geworden ist. Ja sie reden einen Krieg herbei, genauso wie sie den Angriffskrieg gegen den Irak herbeigeredet haben. Nur diesmal geht es um den Einsatz von Atomwaffen. Schuld an dem Streit ist nicht

USA rutschen immer tiefer in Klischees aus der Zeit des Kalten Krieges ab — RT Deutsch

Die USA rutschen immer tiefer in „absolut realitätsfremde“ Klischees aus der Zeit des Kalten Krieges ab, heißt es in einer Pressemitteilung des russischen Außenministeriums. Moskau fordert Washington dazu auf, das “Anprangern Russlands und seiner Außenpolitik” zu stoppen. „Am 2. August machte der Vizepräsident der USA, Mike Pence, in Podgorica eine weitere Runde antirussischer Verkündigungen“, ist

Kreml: Trump hat recht – Gefährlicher Tiefstand der Beziehungen zwischen Russland und den USA — RT Deutsch

Der Kreml stimmt mit der Einschätzung des US-Präsidenten überein, dass sich die Beziehungen zwischen den USA und Russland auf einem Rekordtief befinden. Auf beiden Seiten versucht man dennoch, Bereiche mit gemeinsamen Interessen zu finden. Am Freitag teilte der Kreml mit, dass man die Einschätzung teilt, dass sich die Beziehungen zwischen den beiden Ländern auf einem

Brüssel befürwortet erweiterte Sanktionen gegen Moskau, um nicht hinter den USA zurückzubleiben — Puppenspieler — Sott.net

© AP Photo/ Matt Dunham      Die Entscheidung der EU über die Sanktionserweiterung gegen Russland ist laut dem ersten Vize-Vorsitzenden des Ausschusses für Verteidigung und Sicherheit im Föderationsrat (Parlamentsoberhaus), Franz Klinzewitsch, sehr merkwürdig. „Die Entscheidung ist äußerst merkwürdig. Der Anlass dafür ist aber ebenso seltsam. Es entsteht der Eindruck, dass die EU mit den USA

USA schießen sich mit Sanktionen ins eigene Bein, Putin profitiert — RT Deutsch

Wladimir Putin gibt seine Pressekonferenz nach dem G20-Gipfel am 8. Juli 2017 in Hamburg. Die Reaktionen auf die US-Sanktionen, die Donald Trump gestern unterzeichnet hat, sind in den wichtigen EU-Staaten klar negativ. Aber auch in den USA und Großbritannien ist eine Enttäuschung spürbar. Denn Wladimir Putin könnte dabei wieder gewinnen. von Wladislaw Sankin Schlagzeilen deutscher

Nachrichtenunterdrückung bei ARD-aktuell zur Rolle der USA in Afghanistan — RT Deutsch

Symbolbild: US-Schützenpanzer in der afghanischen Stadt Qamishli im Nordosten des Landes, April 2017. Der frühere Tagesschau-Redakteur Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, Ex-Vorsitzender des ver.di-Betriebsverbandes NDR, haben Programmbeschwerde gegen die ARD eingereicht. Der Vorwurf: Unterdrückung von Informationen zur Lage in Afghanistan. RT Deutsch dokumentiert den Wortlaut. Programmbeschwerde: Nachrichtenunterschlagung bei ARD-aktuell: Hier: US-Gründe für Besatzungsregime in Afghanistan.

USA erklärten umfassenden Handelskrieg — RT Deutsch

Russischer Premier-Minister Dmitri Medwedew Die USA haben Russland einen umfassenden Handelskrieg erklärt, indem sie das neue Sanktionsgesetz verabschiedeten, sagte der russische Premier-Minister Dmitri Medwedew. Das sei das Ende der Hoffnung auf eine Verbesserung der Beziehungen zur neuen US-Administration. Die Unterzeichnung des neuen Sanktionsgesetzes gegen Russland durch den US-Präsident schafft gleich mehrere Folgen. Erstens ist die

USA testen Langstreckenrakete inmitten erhöhter Spannungen mit Nordkorea — Puppenspieler — Sott.net

Inmitten erhöhter Spannungen mit Nordkorea haben die USA eine Langstreckenrakete getestet. Die Rakete vom Typ „Minuteman 3“ sei am frühen Mittwochmorgen vom Luftwaffenstützpunkt Vandenberg in Kalifornien gestartet und etwa 6.780 Kilometer weiter südwestlich auf einem Testgelände in der Nähe der Marshallinseln im Pazifik niedergegangen, teilte das US-Militär mit. © www.globallookpress.comUSA testen Langstreckenrakete vom Typ „Minuteman

USA verhängen Sanktionen gegen Venezuelas Präsident Maduro — RT Deutsch

USA verhängen Sanktionen gegen Venezuelas Präsident Maduro Die US-Regierung verhängt gegen Venezuelas sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro wegen der jüngsten Entwicklungen Finanzsanktionen. Mögliche Vermögen von Maduro in den USA würden eingefroren und US-Bürgern alle Geschäfte mit ihm verboten, teilte das Finanzministerium am Montag in Washington mit. Die US-Regierung von Präsident Donald Trump reagiert damit auf die

Investigative Dokumentation über den Einfluss der USA auf die deutsche Politik — RT Deutsch

International 29.07.2017 • 19:42 Uhr Der Journalist Jurij Kofner ist deutscher Staatsbürger. Um zu hinterfragen, inwieweit die politischen Entscheidungen seines Heimatlandes von der amerikanischen Agenda beeinflusst werden, erforschte er die Nachkriegsgeschichte Deutschlands, um zu verstehen, wie sich die Beziehungen zu den USA gebildet haben Der Journalist Jurij Kofner ist deutscher Staatsbürger. Um zu hinterfragen, inwieweit

USA sanktionieren Venezuela – Maduro „bewaffnet“ betroffene Beamte — Puppenspieler –

© REUTERS/ Carlos Garcia RawlinsNicolás Maduro      Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro hat die Beamten ausgezeichnet, die von den USA verhängten Sanktionen betroffen waren, wie der TV-Sender „Venezolana de Television“ berichtet. Maduro soll den betroffenen Beamten Kopien von Säbeln des Nationalhelden Simón Bolívar geschenkt haben. „Wir erkennen keine Sanktionen an“, so Maduro. „Sie seien „unverschämt“,

China größere Bedrohung für USA als Russland — RT Deutsch

Peking am 1. Oktober 2016: Mit einer Parade feiert die Volksrepublik den 67. Jahrestag ihrer Gründung. Bei allen mitunter hysterisch geführten Debatten über eine angebliche Einmischung Russlands in die US-Wahlen: Innerhalb der CIA betrachtet man China als die größte Bedrohung für die US-Hegemonie. Peking agiere bei der Verfolgung seiner Interessen zunehmend aggressiver. Innerhalb des US-Auslandsgeheimdienstes

Ältere Posts››