Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Februar 20, 2018

USA

Chinas „Neue Seidenstraße“-Projekt ist Bedrohung für USA in Lateinamerika — RT Deutsch

Pekings Entscheidung, seine ehrgeizige Multitrillion-Dollar-Handelsinitiative auf Lateinamerika auszudehnen, schaffe „Sicherheitslücken“ für die Vereinigten Staaten, so der Befehlshaber des US-Southern Command (SOUTHCOM), US-Admiral Kurt Tidd. Während seiner Ansprache in einer Sitzung des Streitkräfte-Ausschussesdes US-Senats erklärte Tidd, dass China bereits 500 Milliarden US-Dollar für Handelsfonds mit verschiedenen lateinamerikanischen Ländern und 250 Milliarden US-Dollar für Direkt-Investitionen in der

Merkel trifft Yildirim: „Türkei erwartet mehr Verständnis von Europa und USA“

Politik 17:02 16.02.2018Zum Kurzlink Deutschland und die Türkei wollen trotz anhaltender Differenzen ihre Beziehungen weiter ausbauen. Nach einem Gespräch mit dem türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim spricht Bundeskanzlerin Angela Merkel von gemeinsamen Interessen. Das Treffen wurde im Vorfeld kontrovers diskutiert. Für den türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim scheint es so, „dass heute einige Probleme in den deutsch-türkischen Beziehungen

Georgien bekommt bereits Javelin-Raketen aus USA – sind nun Drohnen an der Reihe?

Technik 12:26 15.02.2018(aktualisiert 15:35 15.02.2018) Zum Kurzlink Die USA, die mit der Lieferung von Panzerabwehr-Raketen Javelin nach Georgien begonnen haben, könnten auch unbemannte Fluggeräte an die georgischen Streitkräfte übergeben, welche jetzt modernisiert werden. Das berichtet ein Korrespondent der Zeitung VZGLYAD aus Tiflis unter Berufung auf einheimische Medien. Der georgische Militärexperte Wachtang Maissaja sagte in diesem Zusammenhang

Das befürchtet Russland von den USA in Syrien

Politik 15:31 13.02.2018(aktualisiert 15:34 13.02.2018) Zum Kurzlink Russland hat die einseitigen Schritte der USA in Syrien erneut kritisiert und Washington vorgeworfen, einen Quasi-Staat auf einem großen Territorium Syriens bis hin zum Irak schaffen zu wollen. „Aufgrund von einigen Anzeichen (…) haben wir den Verdacht, dass die USA dort (in Syrien – Anm. der Red.) für

USA fordern Rückführung in Syrien gefangener Terror-Kämpfer nach Europa — RT Deutsch

Gefängnis in Landsberg, Deutschland, 31. März 2014. Ausländische Kämpfer, die in Syrien Terrorgruppen angehört hatten und von den SDF gefangen genommen wurden, sollen nach Ansicht der USA in ihre europäische Heimat zurückgeholt und vor Gericht gestellt werden. Guantanamo ist für die Amerikaner keine Option. Die Forderung nach Rücknahme von Kämpfern aus Syrien wird US-Verteidigungsminister James

Trump: So einfach werden in den USA Menschenleben zerstört

Politik 21:49 10.02.2018(aktualisiert 21:54 10.02.2018) Zum Kurzlink Donald Trump hat sich kritisch über den gegenwärtigen Zustand der amerikanischen Justiz geäußert. Laut dem US-Präsidenten kann eine einfache Beschuldigung ein Menschenleben zerstören. „Menschenleben werden zerstört und durch einfache Beschuldigungen vernichtet. Einige Beschuldigungen sind gerecht, einige falsch. Einige sind alt, einige neu. Es gibt keinen Wiedereinstieg  für jemanden,

„Zutritt verboten“ – USA gegen chinesische Elektronik auf US-Markt

Politik 21:45 08.02.2018(aktualisiert 21:56 08.02.2018) Zum Kurzlink Die US-Senatoren haben einen Gesetzentwurf eingebracht, der den Staatsbehörden und der Regierung die Nutzung technischer Geräte sowie Ausrüstungen der Telekommunikationsgiganten Huawei und ZTE verbietet. Den Senatoren zufolge sind diese Konzerne eng mit den chinesischen Behörden verbunden und sollen mit Hilfe ihrer Ausrüstung Geheimdienstinformationen sammeln können. Die USA ließen

Sacharowa: USA helfen IS-Terroristen bei Flucht vor syrischer Armee

Politik 14:45 08.02.2018(aktualisiert 14:52 08.02.2018) Zum Kurzlink Die von den USA eingerichtete sogenannte Schutzzone hilft laut der Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, den Kämpfern der Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS), vor den syrischen Regierungstruppen zu flüchten. „Die einseitig von den Amerikanern im Süden dieses Staates eingerichtete 55 Kilometer lange Zone rund um ihre

Nachtrag zum ARTE Film Putin vs. USA – Eine weitere Lesermail | NachDenkSeiten – Die kritische Website

6. Februar 2018 um 17:01 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Nachtrag zum ARTE Film Putin vs. USA – Eine weitere Lesermail Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Leserbriefe, Medienkritik, Militäreinsätze/Kriege Zu dem von Arte ausgestrahlten Film und unseren Text vom 17. Januar dazu – siehe hier – erreichen uns immer wieder interessante

Schweiz und USA sind die korruptesten Länder der Welt — RT Deutsch

Eine neue Studie der Interessenvertretung Tax Justice Network ist zu dem Schluss gekommen, dass die Schweiz mit einem „Diskretions-Koeffizient von 76“ das korrupteste Land der Welt ist. Ihr folgen die USA und die Kaimaninseln. Die Schweiz ist Großvater der Steuerparadiese der Welt, einer der größten Offshore-Finanzzentren der Welt und einer der größten Geheimhaltungshoheitsgebiete oder Steuerparadiese

USA: Tote und Verletzte bei Zugkollision

Panorama 12:49 04.02.2018(aktualisiert 18:43 04.02.2018) Zum Kurzlink Ein Passagierzug der Bahngesellschaft Amtrak mit mehr als 140 Menschen ist im US-Bundesstaat South Carolina mit einem Güterzug zusammengeprallt. Einige Wagen entgleisten, es gibt Tote und Verletzte, berichtet NBC News unter Berufung auf die Polizei. Quelle Link

USA veröffentlichen neue Einsatzstrategie für Atomwaffen

USA veröffentlichen neue Einsatzstrategie für Atomwaffen – Moskau reagiert entrüstet (Symbolbild) Die US-Regierung will die Entwicklung neuer Atomwaffen mit einer geringeren Sprengkraft vorantreiben. Dies geht aus einem am Freitag vom Verteidigungsministerium veröffentlichten Bericht zur neuen Nuklearstrategie der USA hervor. Die Veränderungen sollten vor allem der Abschreckung gegenüber Russland dienen, heißt es in dem Pentagon-Bericht: „Unsere

Nach Abschuss der Su-25 in Idlib: USA zu Lieferung von Flugabwehrwaffen

Panorama 22:00 03.02.2018(aktualisiert 22:04 03.02.2018) Zum Kurzlink Die USA haben laut dem Sprecher des Verteidigungsministeriums Eric Pahon ihren Verbündeten in Syrien keine Flugabwehrwaffen geliefert. „Die USA haben ihren Partnern in Syrien keine Boden-Luft-Waffen geliefert und planen auch nicht, in der Zukunft so etwas zu tun“, sagte er. „Wir werden bewerten, inwieweit diese Informationen begründet sind, um die

NATO-Provokationen im Schwarzen Meer sollen Wählern in USA und EU imponieren — RT Deutsch

Ein russischer Unterhausabgeordneter aus Sewastopol hat erklärt, dass die NATO mit der Entsendung von Marineschiffen in das Schwarze Meer versuche, die Spannungen mit Russland künstlich zu verschärfen. Dies solle Wähler in den USA und Europa beeindrucken. Das sind völlig unverhüllte Provokationen. Alle Aktivitäten von NATO-Schiffen im Schwarzen Meer sind ein Zeichen von Gewalt. Dieses ganze

Kuba protestiert gegen Internet-Einsatzkommando der USA — RT Deutsch

Kuba hat dem obersten US-Diplomaten in Havanna eine Protestnote über die Gründung eines Internet-Einsatzkommandos für Kuba durch die Trump-Regierung überreicht. Diese habe dadurch versucht, Kubas Souveränität zu verletzen und subversive Aktivitäten durchzuführen. Das US-Außenministerium teilte letzte Woche mit, dass es das Einsatzkommando einberufen habe, um „den freien und ungeregelten Informationsfluss“ auf der kommunistisch geführten Insel

Erst prüfen, dann vertrauen: Russland besorgt um sein diplomatisches Eigentum in USA

Politik 09:59 01.02.2018Zum Kurzlink Russland ist nach wie vor um den Zustand des diplomatischen Eigentums der Russischen Föderation besorgt, zu dem die USA den Zugang gesperrt haben. Dies erklärte die russische Botschaft in Washington. „Entgegen allen internationalen Verpflichtungen fahren die amerikanischen Behörden fort, gegen die Unantastbarkeit unseres diplomatischen Eigentums zu verstoßen, sie lassen dessen Unversehrtheit

Herausforderung für die USA? – Experte zu russischen Kampf-Robotern

Panorama 09:35 29.01.2018(aktualisiert 09:38 29.01.2018) Zum Kurzlink Russland beginnt laut dem US-Experten Samuel Bendett die Vereinigten Staaten in dem Bereich unbemannter Kampfsysteme zu überholen, berichtet das Magazin „Defence One“. Russland stelle eigene Aufklärungsdrohnen („Eleron“) oder Lizenzdrohnen („Zastava“ und „Forpost“) her. Sie würden im Vergleich zu den amerikanischen kleiner, einfacher und preisgünstiger sein. Wie das Magazin

Pleitegeier: Schrottflieger F-35 der USA will einfach nicht fliegen – Und Putin ist Schuld — Puppenspieler –

     Es bleibt einfach nur ein Wunschtraum, dass die USA mit ihren sogenannten modernsten F-35 den russischen Kampfmaschinen Paroli bieten wollen. Der Traum existiert seit mindestens 2014 und ist und bleibt Wunschdenken, so wie viele andere Bereiche der USA ebenso. Es fehlt noch die Meldung, dass Putin höchstpersönlich die Pläne für die „topmoderne F-35“ änderte

Einmarsch der Türkei in Syrien: Lawrow nennt wahren Übeltäter beim Namen – Die USA! — Puppenspieler –

© Maxim Shemetov / Reuters      Nach dem Einmarsch der Türkei in Syrien und ersten vorsichtigen Statements des russischen Verteidigungsministeriums über die derzeitige Lage, hat nun der russische Außenminister Sergej Lawrow mehr Informationen über die Hintergründe dieser Situation preisgegeben. Im Interview mit der russischen Zeitung Kommersant sagte Lawrow: „Viele Politologen fragen, warum wir uns Sorgen

Parität zwischen USA und Russland in Syrien? Der Schein trügt – Experte

Politik 20:35 21.01.2018(aktualisiert 21:39 21.01.2018) Zum Kurzlink Russland und die USA haben „ein Wettrennen zwischen Militärbasen“ in Syrien gestartet, wie „Defense News“ schreibt. Nach Meinung des US-Online-Magazins will jede der Seiten ihre Präsenz in der Region ausweiten und asymmetrischen Bedrohungen standhalten. Das Portal verweist auf die US-Militärbasen in Al-Tanf und Al-Tabka und die zwei russischen Basen

Ältere Posts››