Gehe zu…

RSS Feed

Juni 18, 2018

Vergewaltigung

Vergewaltigung im Schwalm-Eder-Kreis: Frau in Ottrau missbraucht

Ottrau. In Ottrau im Schwalm-Eder-Kreis ist am Donnerstag eine 39-jährige Frau vergewaltigt worden. Wie die Polizei am Freitagnachmittag mitteilt, ist ein 25-jähriger Mann festgenommen worden. Dieser Artikel wurde zuletzt um 18.03 Uhr aktualisiert – Der mutmaßliche Täter ist ein wohl 25-jähriger Asylsuchender und stammt laut Polizei aus Ostafrika. Seine Herkunft war am Freitagnachmittag noch nicht abschließend geklärt. Die Frau

Velbert: Sex-Überfall im Wald: Acht Jugendliche missbrauchen 13-Jährige in Velbert

Auf dem Rückweg vom Velberter Parkbad (rote Markierung) nach Hause, wurde ein 13-jähriges Mädchen im angrenzenden Waldstück von acht bulgarischen Jugendlichen abgepasst und sexuell missbraucht. Foto: Foto: GeoBasis-DE/BKG, Google Velbert Unfassbare Sex-Tat in Velbert: Wie am Dienstag erst bekannt wurde, ist ein 13-jähriges Mädchen bereits am 21. April in einem Waldstück in Velbert von acht

Heidelberg-Altstadt: Verdacht der Vergewaltigung: 36-Jährige Frau nach Club-Besuch zum Sex gezwungen

Symbolfoto © picture alliance / dpa Heidelberg-Altstadt – Eine 36-jährige Heidelbergerin soll von einem Unbekannten nach einem Club-Besuch vergewaltigt worden sein. Die Kripo ermittelt! Die Geschädigte ist in der Nacht zum Sonntag (10. Juni) in der Altstadt unterwegs. In einem Club trifft sie auf den späteren Tatverdächtigen. Wie die Polizei mitteilt, soll ein Flirt-Versuch des Mannes

Die „Willkommenskultur“ frißt unsere Kinder – JUNGE FREIHEIT

Holzkreuz in der Nähe des Fundortes der Leiche von Susanna F. Foto: picture alliance/dpa Maria. Mia. Mireille. Und jetzt Susanna. Die Leichen junger Mädchen pflastern den Weg der Merkelschen „Willkommenskultur“. Bamf-Chaos, offene Grenzen und „Wir schaffen das“ sind keine x-beliebigen politischen Streitfragen, über die man so oder so denken kann. Sie fordern Menschenleben, immer wieder

Mordfall Susanna (14): Vergewaltigt, erwürgt und verscharrt – Verdächtiger Iraker (20) zurückgeflüchtet

Ein Mädchen wurde vergewaltigt und ermordet. Zwei Männer stehen unter Tatverdacht. Einer der Verdächtigen, ein 20-jähriger Iraker, flüchtet mit der ganzen Familie in den Irak zurück, ein 35-jähriger Mann wurde verhaftet. Der Beitrag Mordfall Susanna (14): Vergewaltigt, erwürgt und verscharrt – Verdächtiger Iraker (20) zurückgeflüchtet erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).