Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

April 23, 2018

Volk

Leserbriefe zu „Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein. Dieses großartige Versprechen ist an den Nagel gehängt. Wahnsinn!“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website

28. März 2018 um 10:43 Uhr | Verantwortlich: Redaktion Leserbriefe zu „Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein. Dieses großartige Versprechen ist an den Nagel gehängt. Wahnsinn!“ Veröffentlicht in: Außen- und Sicherheitspolitik, Friedenspolitik, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Leserbriefe Die Zuschriften zum Artikel: Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein. Dieses großartige Versprechen

Hass aufs eigene Volk: Universität der Bundeswehr weigert sich, Nationalhymne zu spielen – anonymousnews.ru

Zu einem großen Festakt hat die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen persönlich anlässlich der Übergabe des Amtes des Universitätspräsidenten an die Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr nach Hamburg geladen. Auf die Nationalhymne wartete das Publikum, welches überwiegend aus dem deutschen Offiziersnachwuchs bestand, jedoch vergeblich. Die Universität hatte ausdrücklich darum gebeten, auf diese zu verzichten. Die Bundeswehr besitzt,

Eva Herman über Merkels Amtseid: „Gerechtigkeit“ für das deutsche Volk?

Am 14. März 2018 wurde Angela Merkel zum vierten Mal zur deutschen Bundeskanzlerin gewählt. In ihrem Amtseid versprach sie dem „deutschen Volk“ dasselbe wie schon 2013, bei ihrer dritten Vereidigung. Wörtlich schwor Merkel: „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und

„Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein. Dieses großartige Versprechen ist an den Nagel gehängt. Wahnsinn!“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website

23. März 2018 um 16:57 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Zum Ausdrucken und Weitergeben: „Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein. Dieses großartige Versprechen ist an den Nagel gehängt. Wahnsinn!“ Veröffentlicht in: Außen- und Sicherheitspolitik, Aufbau Gegenöffentlichkeit, Friedenspolitik, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Wertedebatte Die NachDenkSeiten bieten jetzt öfter mal Artikel als PDF Datei

Wir sind das Volk! Die Fabel vom braven Michel

Ich besuchte erst vor kurzem einmal wieder meine alte ostpreußische Heimat. Natürlich fragte man mich in Polen schon routinemäßig, wann es denn in Deutschland mit dem Absurdistan zu Ende ist. Als ich versuchte auf den Mut der (Ost-) Deutschen von 1989 hinzuweisen, gab es großes Lachen. Die „Helden von damals“ rebellierten doch erst, als ganz

Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein. Dieses großartige Versprechen ist an den Nagel gehängt. Wahnsinn! | NachDenkSeiten – Die kritische Website

22. März 2018 um 10:11 Uhr | Verantwortlich: Albrecht Müller Wir wollen ein Volk der guten Nachbarn sein. Dieses großartige Versprechen ist an den Nagel gehängt. Wahnsinn! Veröffentlicht in: Außen- und Sicherheitspolitik, Audio-Podcast, Aufbau Gegenöffentlichkeit, Friedenspolitik, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Wertedebatte Wenn man die Entspannungspolitik von Beginn an begleitet und dann auch mitgemacht und

Messerattacken durch Migranten: NRW-Innenminister erklärt das deutsche Volk zu Freiwild – anonymousnews.ru

Die Zahl ist alarmierend: Im vergangenen halben Jahr gab es in Nordrhein-Westfalen über 570 Messerattacken. Die SPD fordert Aufklärung. Innenminister Herbert Reul (CDU) sagt: „Bürgerinnen und Bürger werden einfach sensibler sein müssen. Man muß nicht unbedingt Menschen nah an sich ranlassen.“ Heißt im Klartext: Bürger sind sich selbst überlassen, Freiwild, im Zweifel selbst schuld. von

Genozid am deutschen Volk: Berliner Senat will auf eigenen Internetseiten für Abtreibungen werben – anonymousnews.ru

Der Berliner Senat will künftig auf der Internetseite der Berliner Gesundheitsverwaltung die Adressen von Kliniken in der Hauptstadt auflisten, die Abtreibungen anbieten. Dies versteht die rot-rot-grüne Regierung als „Übergangslösung“, bis der Bundestag möglicherweise den Paragraph 219a des Strafgesetzbuches abschafft, der Werbung für Schwangerschaftsabbrüche unter Strafe stellt. „Es ist eine schlechte Alternative zur Abschaffung des Paragraphen,

Aufruf zum Widerstand: Das deutsche Volk wird sein eigenes Land zurückerobern

Das völlig verwahrloste Merkel-Regime hat in der vergangenen Monaten und Jahren im besonderen Maße gezeigt wie kriminell, hinterhältig und antideutsch es agiert. Tagtäglich erwachen mehr Bürger aus ihrem Tiefschlaf und befreien sich von Selbsthass, politischer Korrektheit, Manipulation, Zensur und Geschichtsfälschung. Für Deutschland, für unser Vaterland. Erwartet uns, denn wir erheben uns! von Jürgen Fritz Gestern

Demo in Cottbus: „Wir sind das Volk!“

Halbe Minute Impression von der aktuellen Demo von #ZukunftHeimat in #Cottbus pic.twitter.com/zlEGvpus8U — Ralf aus CB (@RalfiCB) 3. Februar 2018 Cottbus: Demo gegen Zuwanderung „Zukunft Heimat“… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Peking sieht westliche Menschenrechte beim chinesischen Volk gescheitert — RT Deutsch

Da die Idee der Menschenrechte von einem Soft-Power-Faktor zu einem Instrument der Einflussnahme geworden sei, habe der Westen sich bei den Chinesen selbst diskreditiert, schreibt Chinas Global Times. Breitbart News relativiert diese Einschätzung. In China hat die regierungsnahe Publikation Global Times die „Sharp Power“-Debatte, die zuvor das US-Magazin Foreign Affairs vom Zaun gebrochen hatte, aufgegriffen

Syrische Volk allein muss sein Schicksal bestimmen — Puppenspieler — Sott.net

Mithilfe von Russland konnte das syrische Militär Syrien von den westlich finanzierten und organisierten Terroristen befreien. In den nächsten Tagen findet eine weitere Friedenskonferenz in Sotschi statt, wo sich u. a. der Iran, die Türkei, Syrien, Russland und oppositionelle aus Syrien treffen, um über die weitere Zukunft von Syrien zu beraten. © dpa      Wladimir

Statistisches Jahrbuch veröffentlicht: Bundesamt bestätigt Genozid am deutschen Volk

Das destatis-Jahrbuch 2017 ist erschienen. Der Behörde zufolge, hat weniger als jedes dritte Kind in Deutschland noch biodeutsche Eltern. In der Einleitung des 700 Seiten dicken Jahrbuchs des Statistischen Bundesamts (destatis) heißt es: „Sie wollen Fakten statt Fake News? Dann haben Sie mit dem Statistischen Jahrbuch die richtige Wahl getroffen.“ Gut zu wissen… Destatis zufolge,

„Sie sind die verachtenswerteste und kriminellste Bundeskanzlerin, die das Deutsche Volk je erdulden musste!“ « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Die Wut der Deutschen in Schriftform – Silvana Heißenberg auf der FB Seite von Merkel: „Sie sind die verachtenswerteste und kriminellste Bundeskanzlerin, die das Deutsche Volk je erdulden musste!“ „Sie haben NICHT den Auftrag sich um die Bedürfnisse „aller Bürger“ zu kümmern, sondern einzig und alleine um das Wohl des DEUTSCHEN Volkes. Nur das war

Anabel Schunke: Volk ohne Identität

Wenn ich an Begriffe wie Leitkultur denke, an das, was typisch Deutsch ist, dann denke ich bisweilen nicht an die großen wertebasierten Errungenschaften. Ja, wir werden geschätzt – für unsere… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

Volksverhetzung ohne Volk?

Da es nicht schaden kann, den Glauben physikalisch ein bißchen zu unterstützen , sitze ich hier mit prall aufgepumpten Schwimmflügeln an den Füßen und schreibe diese Zeilen, ehe ich versuchen werde,… [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] Quelle Link

EU: Griechenland-Rettung – Merkel und Schäuble belogen das eigene Volk — Puppenspieler –

     Der frühere griechische Finanzminister Varoufakis wirft Merkel und Schäuble vor, das deutsche Volk bei den Milliardenkrediten nach Athen belogen zu haben. Es ging nicht darum, etwas in Griechenland zu retten, sondern nur um deutsche und französische Großbanken. Schon länger erklärte Griechenlands Ex-Finanzminister Yanis Varoufakis wiederholt, dass es bei den Milliardenkredite für Griechenland nicht um