Gehe zu…

RSS Feed

Juli 18, 2018

weitere

Türkei: Weitere Schritte zum totalitären Staat

Nach der Wahl wird deutlich, dass Erdogan den Umbau des Staates zügig vorantreibt. Wenige Tage nach der Wahl am 24. Juni wird deutlich, dass Erdogan den Umbau zu einem totalitären System zügig vorantreibt. Neben der Jagd auf die Demokratische Partei der Völker (HDP) rückt jetzt auch die kemalistische CHP ins Visier. Über 18.000 Beamte werden

Thailand: Erste sechs Jungen konnten gerettet werden – Weitere Regenfälle drohen — Das Kind der Gesellschaft –

Der erste Einsatz in der thailändischen Höhle Tham Luang war erfolgreich: Laut Einsatzleitung wurden vier Jungen gerettet. Am Montag soll es weitergehen. © Facebook/Anyawut Pho-Ampa / ReutersRescuers in the Tham Luang cave complex in Thailand.      In Thailand verlief der erste Rettungseinsatz in der Tham-Luang-Höhle erfolgreich: Vier der eingeschlossenen Jungen sind nach Angaben des Leiters

Nantes erlebt weitere Krawallnacht — RT Deutsch

Nantes erlebt weitere Krawallnacht (Archivbild) Die nach dem tödlichen Polizeischuss auf einen jungen Autofahrer im westfranzösischen Nantes ausgebrochenen Unruhen halten weiter an. Auch in der Nacht zum Samstag wieder Autos in verschiedenen Stadtvierteln. Die Polizei wurde von aufgebrachten Randalierern mit Brandsätzen beworfen und musste im Gegenzug Tränengas einsetzen. Schon in den drei vorherigen Nächten war

716 Milliarden! Trump kündigt für 2019 weitere Rekordsumme für Militär an — Puppenspieler — Sott.net

Nachdem Trump bereits für dieses Jahr neue Rekordausgaben für das US-Militär mit 700 Milliarden Dollar implementiert hat, kündigte er jetzt eine weitere Rekordausfstockung auf 716 Milliarden im nächsten Jahr an.      Bereits im Jahr 2016 gab das amerikanische Imperium mit Abstand mehr für das Militär aus als jedes andere Land der Welt. Zu Erinnerung Schon

Macron kündigt weitere Sozialkürzungen an

  Macron kündigt weitere Sozialkürzungen an Von Alex Lantier 18. Juni 2018 Trotz des zunehmenden Widerstands in der Bevölkerung, der durch den Privatisierungsbeschluss für die staatliche Eisenbahngesellschaft SNCF ausgelöst wurde, plant der französische Präsident Emmanuel Macron weitere Sozialkürzungen und sucht den Schulterschluss mit der extremen Rechten. Dies war der Inhalt einer Rede, die er vergangenen

Schuldenerleichterungen für Griechenland abgelehnt – stattdessen will Deutschland weitere Milliarden an Athen überweisen

Die Bundesregierung will umfassende Schuldenerleichterungen für Griechenland verhindern und erwägt, Athen stattdessen mit einem zusätzlichen Milliardenpolster zu unterstützen. Das geht aus Verhandlungspapieren der europäischen Unterhändler hervor, über die die „Süddeutsche Zeitung“ (Dienstagsausgabe) berichtet. Konkret heißt es darin, „wenn ein solcher Cash-Puffer (von Athen) dazu genutzt wird, die finanziellen Verpflichtungen von 2019 an zu begleichen, können