Gehe zu…

RSS Feed

Juni 25, 2018

Welt

Bundesregierung und Europarat verweigern Hilfe für Tommy Robinson

20 bis 30 000 Menschen hatten an der „Free Tommy“ Demonstration in London am 10.6. teilgenommen, die nächste Demo findet am 14.7. statt. 625 000 Menschen hatten eine Online-Petition zur Freilassung Robinsons unterzeichnet, doch das Parlament in UK erklärte sich diese Woche für nicht zuständig. Der AfD-Abgeordnete Petr Bystron hatte Robinson in Deutschland Asyl angeboten,

Deutsches NGO-Schiff “Lifeline” sitzt mit Migranten auf dem Mittelmeer fest

Das von einer deutschen Organisation betriebene Schiff „Lifeline“ harrt auf dem Mittelmeer aus. Das Schiff mit 230 Flüchtlingen an Bord wartete am Samstag in internationalen Gewässern. Italien und Malta hatten der „Lifeline“ das Anlaufen eines Hafens verweigert, Italien droht mit der Beschlagnahmung des Schiffes. „Italien anlaufen – das können sie vergessen!“ schrieb der italienische Innenminister

»Die Welt« mit irren Verschwörungstheorien gegen den US-Präsidenten

Ein Beispiel, warum man den Mainstream-Medien nichts mehr glaubt Trump kritisiert die Lage in Deutschland, die Kriminalität, die Massenmigration, die EU-Politik. Die deutschen Mainstream-Medien reagieren hysterisch und feuern aus allen Rohren gegen den amerikanischen Präsidenten. Foto: Screenshot, The White House, Public domain Veröffentlicht: 21.06.2018 – 11:21 Uhr | Kategorien: Nachrichten, Nachrichten – Politik, Startseite –

Wenn schreckliche Märchen wahr werden – Huxley’s „Schöne neue Welt“ und die heutige Gesellschaft

Schon oft haben uns Romane erschreckende Parallelen zur Wirklichkeit aufgezeigt. Die Frage, die sich hierbei stellt, lautet fast immer: verfügte der Autor bei der Erstellung seines Romans über Insiderwissen oder hatte er hellseherische Fähigkeiten. Das war bei George Orwells Zukunftsepos „1984“ so und auch Aldous Huxley schien beim Schreiben von Visionen geradezu ergriffen gewesen zu

Razzien in Chile wegen Missbrauchsskandals in katholischer Kirche

In Chile hat die Polizei im Zusammenhang mit dem Missbrauchsskandal Archive der katholischen Kirche durchsucht. Der zuständige Staatsanwalt bestätigte zwei Razzien in Santiago und Rancagua. In Chile hat die Polizei im Zusammenhang mit dem Missbrauchsskandal Archive der katholischen Kirche durchsucht. Staatsanwalt Emiliano Arias bestätigte am Mittwoch zwei Razzien in Santiago und Rancagua. Er sprach von

Weiter Differenzen zwischen Merkel und Kurz über EU-Flüchtlingspolitik

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz haben ihre unterschiedlichen Perspektiven auf die EU-Flüchtlingspolitik bekräftigt. Kurz hofft in der Debatte über eine Sicherung der EU-Außengrenzen auf eine „Achse der Willigen“, wie er am Mittwoch nach einem Treffen mit Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) in Berlin sagte. Merkel dagegen plädierte wenige Stunden später für einen gesamteuropäischen

Iraks Wahlsieger Sadr kündigt überraschend Bündnis mit pro-iranischem al-Ameri an

Der Wahlsieger der Parlamentswahl im Irak hat überraschend ein Bündnis mit dem zweitplatzierten früheren Milizenführer Hadi al-Ameri angekündigt. Der Wahlsieger der Parlamentswahl im Irak, Moktada Sadr, hat überraschend ein Bündnis mit dem zweitplatzierten früheren Milizenführer Hadi al-Ameri angekündigt. Sein Marsch für Reformen und al-Ameris Eroberungsallianz hätten ein „echtes Bündnis“ gebildet, „um die Bildung einer nationalen

G7-Foto von Merkel und Trump sorgt für Hype in den sozialen Netzwerken – Der “6-gegen-1-Gipfel”

Wir setzen auf unserer Website Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Reichweitenmessung, Personalisierung von Inhalten und dienen der Ausspielung von Werbung. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Unsere Partner für soziale Netzwerke, Werbung und Analysen führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren bei ihnen

Artefakte, die unsere Geschichte verändern – Fünf mysteriöse Funde aus aller Welt (Videos)

Antike Computer, alte Landkarten der Arktis ohne Eis oder ein Milliarden Jahre alter Kernreaktor geben den Wissenschaftlern Rätsel auf. Gab es vorgeschichtliche Kulturen mit phänomenalem Wissen und technischem Know-how? Ist die Menschheit älter als gedacht? Aus vorgeschichtlichen Zeiten wurden unzählige Hinterlassenschaften gefunden, die über den gesamten Planeten verteilt waren. Sowohl an Land als auch im Ozean.

Ältere Posts››