Gehe zu…

RSS Feed

Juli 23, 2018

Weltordnung

Die dunkle Seite von Nelson Mandela und die Neue Weltordnung (Videos)

Der am 5. Dezember 2013 verstorbene Nelson Mandela wäre am 18. Juli 2018 100 Jahre alt geworden. Von der Weltöffentlichkeit als Freiheitskämpfer gefeiert und 1993 mit dem Friedensnobelpreis geehrt, wird er in Südafrika angeblich mit „religiöser Ehrfurcht“ als Vater der Nation und Symbolfigur des Widerstandes gegen das rassistische Apartheid-Regime verehrt. Wir sollten an diesen Tag

Ex-Vatikan-Banker packt aus: Zusammenbrüche sind geplant, um Neue Weltordnung zu etablieren

Ettore Gotti Tedeschi, der italienische Experte für Finanzethik und ehemaliger Generaldirektor der Vatikanbank IOR, hat jetzt bei einem Vortrag auf der ersten Konferenz der „Johannes Paul II Akademie für das Leben“ ausgepackt. Demnach haben die westlichen Oligarchen den demographischen und wirtschaftlichen Zusammenbruch des Westens geplant, um eine neue Weltordnung zu etablieren, berichten die „Katholischen Nachrichten

Das haben die Funde in der Antarktis und die Weltordnung seit Tausenden von Jahren gemeinsam! (Videos)

Die Antarktis hält noch immer viele Geheimnisse unter Verschluss. Eingefroren und geschützt liegen sie im ewigen Eis verborgen. Das aber könnte sich schon bald ändern. Das Eis in Teilen der Antarktis schmilzt unaufhörlich und somit werden vielleicht bald schon diese Geheimnisse Stück für Stück an die Öffentlichkeit gelangen und der Menschheit die wahre Geschichte der

Wie Singapur, Astana und St.Petersburg eine neue Weltordnung schaffen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Ob es Zufall war, dass am vergangenen Wochenende zwei weltpolitisch bedeutende Zusammenschlüsse ihre Jahresgipfel abhielten und gleichzeitig auch noch die sehr einflussreiche Bilderberger-Gruppe in Turin tagte, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Ich halte mich da streng an Robert H. Hopcke, der meinte: „Es gibt keine Zufälle!„  Ein Gipfel, der G-7-Gipfel, dominiert die westlichen MainStream-Medien. Der