Gehe zu…

DIE WELT

der alternativen Nachrichten auf einen Blick und Klick

RSS Feed

Februar 20, 2018

zu

Marokkaner beißt Polizisten, um Abschiebung zu verhindern

Paderborn. Ein Polizist ist am Sonntagabend verletzt worden. Gegen 20.00 Uhr wurden zwei Beamte in der Friedrichstraße auf einen 27-jährigen Marokkaner aufmerksam, gegen den ein Abschiebehaftbefehl vorlag. Als der Mann während der Personenkontrolle erkannte, dass er festgenommen werden sollte, wollte er flüchten. Einer der Polizisten konnte das verhindern, indem er ihn am Oberkörper festhielt. Beim

Syrische Armee zu Einmarsch gegen Türkei in Afrin bereit — RT Deutsch

Türkische Armeefahrzeuge in der Stadt Reyhanli an der Grenze zwischen Syrien und der Türkei. Am Sonntag berichteten kurdische Nachrichtenquellen von einem bevorstehenden Einmarsch syrischer Truppen in Afrin. Nach Angaben der kurdischen Selbstverteidigungseinheiten (YPG) wurden die Regierungstruppen aufgefordert, in Afrin gegen türkisches Militär einzugreifen. Nach Angaben des kurdischen Medienkanals Rudaw am Sonntag sprach Sheikho Bilo, ein

IS bekennt sich zu Schießerei in Südrussland – Reuters

Panorama 20:57 18.02.2018(aktualisiert 21:57 18.02.2018) Zum Kurzlink Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS, auch Daesh) hat sich zu der Schießerei in der südrussischen Stadt Kisljar (Kaukasusrepublik Dagestan) bekannt, meldet am Sonntag die Agentur Reuters. Die Agentur merkt an, die Terrormiliz habe keine Beweise vorgelegt, dass diese an der Schießerei beteiligt war. Mehr zum Thema: Schießerei in Südrussland:

Hakenkreuze auf Botschaft: Polen fordert Israel zu Ermittlungen auf

Politik 21:50 18.02.2018(aktualisiert 21:58 18.02.2018) Zum Kurzlink Das polnische Außenministerium hat die israelischen Behörden aufgefordert, einen gegen die Botschaft in Israel verübten Akt des Vandalismus aufzuklären. Dies berichtete das Nachrichtenportal RMF 24 unter Verweis auf den Pressesprecher des polnischen Außenministeriums, Artur Lompart. Zuvor hatte die Zeitung „The Times of Israel“ berichtet, dass Unbekannte Hakenkreuze auf das

Ungarn hat zu viele weiße, christliche Menschen: Székesfehérvár darf nicht Kulturhaupstadt werden – anonymousnews.ru

Na, sitzen da etwa Soros’ Agenten in der EU-Jury, die jährlich die Auszeichnung als “Kulturhauptstadt Europas” vergibt? Mit allen Mitteln soll verhindert werden, dass Ungarn, mit Victor Orbán an der Spitze, der moralisch entleerten, sozialistischen West-EU weiter den Spiegel vorhält und die traditionellen Werte des echten Europas verteidigt. von Tatjana Festerling Die wunderschöne, ungarische Stadt

Elefant trampelt Frauen zu Tode, gestrandete Delphine und eine angriffslustige Wildsau — Erdveränderungen — Sott.net

In Nepal hat ein Elefant zwei Frauen niedergetrampelt, die auf einem Feld arbeiteten. Die Frauen waren 35 und 45 Jahre alt und überlebten den Angriff nicht. Erst am Montag tötete ebenso in Nepal ein Leopard ein sechsjähriges Kind. Ein möglicher Grund ist, dass einige Wälder abgeholzt werden und die Tiere flüchten mussten. © CC0     

Interview mit dem Programmdirektor des deutsch-französischen Senders ARTE – mit Bezug zu den als fragwürdig betrachteten Putin vs. USA-Sendungen | NachDenkSeiten – Die kritische Website

16. Februar 2018 um 12:00 Uhr | Verantwortlich: Redaktion Interview mit dem Programmdirektor des deutsch-französischen Senders ARTE – mit Bezug zu den als fragwürdig betrachteten Putin vs. USA-Sendungen Veröffentlicht in: Interviews, Kampagnen / Tarnworte / Neusprech, Medienkritik Ulrike Sumfleth hat mit dem Programmdirektor Bernd Mütter über die von den NachDenkSeiten verlinkten und kritisierten Sendungen „Putin

Die Kraft der morphischen Resonanz, um die Welt zu verändern

Die Kraft unserer Handlungen verstehenWenn ich Vorreitern in einem bestimmten Bereich alternativer Kultur begegne, habe ich manchmal das Gefühl, dass sie diese Arbeit zugunsten von uns allen machen, sogar wenn sie ihre Arbeit im Kleinformat erledigen; vielleicht in einem kleinen ökologischen Dorf, einem abgelegenen Gefängnis oder in einer einzelnen Gemeinde in einem Kriegs- oder Bandengebiet.

Über eine halbe Million Schüler kamen nicht zu Prüfungen — RT Deutsch

Freunde und Verwandte klettern am 19. März 2015 an die Fenster einer Schule in Vaishali im östlichen Bundesstaat Bihar, in der Prüfungen abgelegt werden. Sie wollen den Schülern Spickzettel überreichen. Im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh sind knapp zehn Prozent der Schüler nicht zu den jährlichen Prüfungen erschienen. Grund dafür sind laut einem Regierungsbeamten die neuen

Elefant trampelt Frauen zu Tode, gestrandete Delphine und eine angrifflustige Wildsau — Erdveränderungen — Sott.net

In Nepal hat ein Elefant zwei Frauen niedergetrampelt, die auf einem Feld arbeiteten. Die Frauen waren 35 und 45 Jahre alt und überlebten den Angriff nicht. Erst am Montag tötete ebenso in Nepal ein Leopard ein sechsjähriges Kind. Ein möglicher Grund ist, dass einige Wälder abgeholzt werden und die Tiere flüchten mussten. © CC0     

US-Gericht verurteilt russischen Hacker zu zwölf Jahren Haft — RT Deutsch

US-Gericht verurteilt russischen Hacker zu zwölf Jahren Haft (Symbolbild) Ein Gericht in Camden im US-Bundesstaat New Jersey hat am Mittwoch (Ortszeit) den russischen Bürger Wladimir Drinkman zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Er wurde für schuldig befunden, einen der größten Hackerangriffe organisiert zu haben. Das Gericht schätzte den von den Cyberkriminellen verursachten Schaden auf umgerechnet knapp

Iran, Russland und China in Gefahr zu bringen — Puppenspieler — Sott.net

© Flow/Sott.net      Die USA sind bekannt mit ihren versteckten und auch offenen Taktiken Terroristen zu finanzieren und zu beraten, Kriege anzuzetteln und Länder letztendlich zu zerstören. Dabei verfolgen die USA diese Ziele, wenn sie Terrorgruppen unterstützen: ihr Imperium aufrecht zu erhalten andere Länder zu unterdrücken die Kontrolle über das Öl zu behalten andere Länder

Der Krieg, der nicht zu Ende geht

Mehr als eineinhalb Jahrzehnte nach dem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg der US-geführten NATO gegen die Bundesrepublik Jugoslawien (SRJ) unter Einsatz hochgiftiger und radioaktiver Uran-Geschosse wird das ungeheure Ausmaß dieses Kriegsverbrechens deutlich. von Rudolf Hänsel In Serbien haben die aggressiven Krebserkrankungen bei Jung und Alt in den letzten Jahren ein epidemisches Ausmaß erreicht. Das Leid der Menschen schreit

Sämtliche Knochen zu sehen: Auf 17 Kilo abgemagerte Japanerin zeigt FOTOs

Panorama 21:52 11.02.2018(aktualisiert 21:58 11.02.2018) Zum Kurzlink Eine Japanerin, die bei ihren Großeltern gelebt hat und von diesen körperlich misshandelt worden sein soll, hat Fotos veröffentlicht, die zeigen, dass ihr Gewicht – angeblich infolge der systematischen Misshandlung – auf 17 Kilo gesunken ist. Wie die Zeitung „Metro“ unter Berufung auf den Twitter-Account der Japanerin schreibt,

5 Gründe, warum Assad nichts mit den Giftgas-Angriffen zu tun hat — Puppenspieler — Sott.net

© picture allianceNachstellung eines Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg: Heute beschuldigt man Syrien, Giftgas eingesetzt zu haben. Das ergibt keinen Sinn.      Kaum kam die Nachricht über den angeblichen Giftgas-Angriff in Idlib ans Licht, schon stand für die westlichen Medien und Politiker der Schuldige fest: Syriens Regierungschef Baschar al-Assad. Die militärische Reaktion der USA ließ

„Schon zu spät für Deutschland“: Flüchtlingsbetreuerin flieht aus Angst vor Migranten nach Polen

Die Ratten verlassen das sinkende Schiff: Die deutsche Flüchtlingsbetreuerin Rebecca Sommer, die zuvor aktiv die Migrationspolitik von Angela Merkel unterstützte, will nun aus „Angst vor Flüchtlingen“ nach Polen ausreisen. Für Deutschland sei es bereits zu spät, erläuterte sie im Interview mit der polnischen Online-Zeitung „Do Rzeczy“. Weiter berichtet die deutsche Ausgabe von Sputnik: „Zuvor habe

Auftakt zu Enthüllungen von UFOs und ausserirdischen Lebens

ZZa: Wir wissen, dass die grösste Täuschung der Menschheit, Projekt Bluebeam, eine Realität ist, und durch Hollywood Filmemacher an den chemtrail-verschmutzten Himmel das Kommen unterschiedlicher Messiase vorgaukeln kann. Der Zweck, ist den Menschen vorzugaukeln, ihr respektiver Messias sei gekommen – um danach in seinem Namen die satanische Eine-Welt-Regierung, Agenda 21, im Namen der jeweiligen Messiase

Russische Gebete in Washington – Stiftung lädt zu internationalem Frühstück mit Donald Trump — RT Deutsch

Donald Trump betet beim Nationalen Gebetsfrühstück in Washington, D.C., USA, 2. Februar 2017. Am Donnerstag findet in Washington, D.C. das jährliche Gebetsfrühstück mit US-Präsident Donald Trump statt. Unter den geladenen Gästen befinden sich auch rund 60 Vertreter der russischen politischen und religiösen Elite – wesentlich mehr als im Vorjahr. Das Nationale Gebetsfrühstück wird alljährlich und

Ältere Posts››